Ewiger Single als Mann 10 Ursachen und 7 entgültige Lösungen

Freitagabend.

Frustriert und allein.

Eng umschlungen mit der Fernbedienung.

Und dann geht es wieder los. Der alte Gedankenkreislauf. Während der Held der Fernsehserie gerade wieder eine Frau ans Bett pinnt.

Wieso passiert mir sowas nie?

Bin ich falsch?

Stimmt irgendwas nicht mit meiner Psychologie?

Bin ich als Mann einfach unattraktiv für Frauen? Inkompatibel?

Werde ich ewiger Single sein? … Und in eine ernsthafte Depression verfallen?

Hilfe!

Ich weiß, das klingt für dich sicher nach einer ausweglosen Situation, wenn du dich hier wiederfindest.

Doch glaube mir, ich habe in meiner Arbeit als Coach schon so vielen Männern geholfen, denen es genauso ging.

Deshalb möchte ich dir heute noch 10 Ursachen und 7 entgültige Lösungen für dein Problem mit auf den Weg geben. Somit musst du definitiv nicht als ewiger Single-Mann durchs Leben gehen.

Lass uns gleich loslegen!

Ewiger Single weil du Angst hast?
Wenn du schon so lange Single bist, dann wahrscheinlich auch, weil du dich immer zurückziehst und zu schüchtern bist, um auf die Frauen zuzugehen, die du attraktiv findest. Die 7 erfolgreichsten Ansprechstrategien für schüchterne Männer werden die konkret helfen, auch diese Hürde zu meistern, um nicht als Junggeselle ins Graß beißen zu müssen.

1. Ewiger Single – ewig unglücklich?

Es gibt vielerlei Symptome, die ewige Singles, mit sich herumschleppen, aber nicht als Warnzeichen erkennen.

In diesem Artikel erfährst du unter anderem ein Symptom, das fast kein Mann kennt. Und du wirst es höchstwahrscheinlich auch bei dir wiedererkennen.

Ich erlebe es immer wieder in meinen Coachings.

So zum Beispiel bei Thomas. Er arbeitete sehr hart für sein Studium. Danach stieg er in einen angesehenen Job ein.

Heute, mit 35 Jahren, hat er eine schöne Wohnung und genügend Einkommen, um sich teure Dinge zu leisten.

Doch so lebendig, wie seine Serienhelden, fühlte er sich nicht.

Und gerade das ist ein gutes Indiz dafür: Dir fehlt es an Lebendigkeit und Leidenschaft in deinem Leben.

Das ist genau das, was ein glückliches Leben oft ausmacht, und auch sehr viele Frauen zu dir hinziehen wird.

Doch Thomas erkannte es einfach nicht. Immerhin hat ihm sein Umfeld immer wieder bestätigt, wie glücklich er sich doch schätzen kann, in seinem guten Job, in der schönen Wohnung.

»Naja, mit den Frauen läufts halt nicht so, aber jeder Topf findet irgendwann einen Deckel«, haben sie ihm immer wieder gutmütig gesagt.

Dabei war Thomas richtig unglücklich mit sich. Und niemand hat es erkannt.

Bis er dann auf mich traf. Ich schaute hinter die Fassade und erkannte, warum Thomas nicht das bekam, was er sich so sehnlich wünschte.

Wir haben zusammen gearbeitet, und heute führt er ein glückliches Leben, mit dem was ihm noch gefehlt hat: Frauen und Leidenschaft.

In folgendem Video gebe ich dir schonmal eine Richtung, warum du keine Freundin findest und was wirklich dahinter steckt:

Warum finde ich keine Freundin?

So verpasst du keines unserer täglichen Videos mehr. Klicke auf den roten YouTube-Button, um Männlichkeit stärken zu abonnieren:

Männlichkeit stärken auf YouTube abbonieren - hier klicken

2. Auch du wirst eine Freundin finden – Versprochen!

Deshalb kann ich dir sagen: Egal wie dein Leben heute aussieht. Egal wie viele Rückschläge du bereits in deinem Leben hattest und ganz egal wie viel Angst du hast: Auch du wirst eine Freundin finden.

Das kann ich dir aus hunderten Erfahrungen aus meinen Männercoachings bestätigen. Ich habe schon Männer gecoacht, die mit 50 noch Jungfrau waren und die innerhalb von 2 Wochen zu ihrer ersten Freundin gekommen sind.

Wichtig ist nur, dass du die Ursachen deines ewigen Single-Daseins genau verstehst. Und dass du dich dann dazu entschließt, aktiv an den Lösungen zu arbeiten.

Sei unbedingt ehrlich zu dir und nimm dich selbst ernst. Erkenne wie Thomas, wie es wirklich in dir aussieht!

10 Ursachen, warum du noch keine Freundin hast

3. Ursache #1: Mit 30 noch Jungfrau – weil das in deiner Kindheit passiert ist

Viele Männer sind mit 30 noch Jungfrau, weil sie in ihrer Kindheit einfach Scheiße erlebt haben.

Da war der abwesende Vater, der dir nie gezeigt hat, was es heißt ,ein echter Mann zu sein und dich nie in deinem Mann sein bestätigt hat.

Dazu kam die überbehütende Mutter, die dich von jedem Abenteuer abgeschnitten hat.

Vielleicht wurdest du auch gemobbt, hast durch Umzug oder Schulwechsel alle Freunde verloren oder andere schlimmere Traumata erlebt.

All diese Erlebnisse begleiten dich auch heute noch jeden Tag.

4. Ursache #2: Zu harte Ablehnungen von Frauen

Einige Männer haben sich trotz allem öfters in die Frauenwelt hinein gewagt und haben einer Frau ihr Herz geöffnet.

Nur um dann aufs Brutalste zurückgewiesen zu werden.

So war es bei mir. Nicht nur einmal wurde ich vor der ganzen Klasse oder auf der Straße beleidigt und ausgelacht.  

Das hat mich noch viele Jahre geprägt.

5. Ursache #3: Frauen verführen hat dir niemand beigebracht

Wenn du grundlegend keine Ahnung vom Flirten hast ist es kein Wunder, dass Frauen verführen einfach unmöglich für dich ist.  

Vielleicht sprichst du sogar Frauen an und lernst sie etwas besser kennen.

Doch bei jedem Flirt stellst du dich krampfhaft und ungeschickt an, so dass über kurz oder lang jede Frau die Flucht ergreift.

Ewiger Mann als Single - Du hast keine Zeit zum Frauen ansprechen

6. Ursache #4: Du hast keine Zeit zum Frauen ansprechen

Gerd, einer meiner ersten Coachees, hatte einen geilen Job, gute Freunde, und ein sehr zeitintensives Hobby.  

Doch er kam nie in den Kontakt mit Frauen und nahmen sich dafür auch keine Zeit.

Obwohl bei Ihm eigentlich alles in Ordnung war und er mit seinem Leben sonst zufrieden war, fand er in seinem vollen Terminkalender einfach keinen Platz für Frauen.

Kein Wunder, dass er ewiger Single war und nicht zum Frauen ansprechen kam.

7. Ursache #5: Kein Männercoach hat dir das Mannsein gezeigt

Du bist kein Mann.  

Und das ist okay.  

Wahrscheinlich hat auch in deinem Leben keiner die Rolle als Männercoach übernommen.

Uns Männern fehlt es heute an Mentoren, die uns in die Männlichkeit initiieren. Und die uns vorleben, was es heißt, ein Mann zu sein – insbesondere im Umgang mit dem anderen Geschlecht.

Du hattest kein echtes starkes Männervorbild. Und deswegen bist du kein Mann.

Doch glaub mir, damit bist du nicht allein. Tausenden von Männern geht es wie dir.

8. Ursache #6: Du nutzt deine Männerfreundschaften nicht

Mit wie vielen deiner Männerfreundschaften hast du dich bereits über dein Single-Dasein ausgetauscht?

Wie viel Ratschläge hast du von ihnen ausprobiert? Wie viel bist du mit Ihnen gemeinsam bereits in die Aktion gegangen?

Wenn du noch nicht über längere Zeit mit deinen Kumpels auf die Straße und gemeinsam Frauen ansprechen gegangen bist, nutzt du nicht das Potenzial, das in deinem sozialen Umfeld schlummert.

Als Einzelkämpfer machst du es dir nur massiv und unnötig schwer.

9. Ursache #7: Der Nice Guy hat dich im Griff

Ladies first oder auch: Der Mann kommt immer als zweites.

Vielleicht ist das auch dein Motto, ohne dass es dir bewusst ist.

Auch wenn du es nie innerlich zugeben würdest, stellst du die Wünsche der Frau über deine eigenen Wünsche.

Konfliktsituationen weichst du aus und gibst der Frau schlussendlich doch immer Recht.

Du traust dich nicht deine eigene Meinung zu vertreten, mit der Frau zu streiten oder ihr ganz klar deine eigene Wahrheit zu sagen.

Mit diesem Nice Guy-Verhalten, das du an den Tag legst, kann keine Frau etwas anfangen.

Frauen stehen darauf, wenn sie wissen, woran sie bei einem Mann sind.

Falls du dich jetzt fragst, ob du auch so ein Nice-Guy bist, schau dir mal dieses Video an, in dem dir Martin 3 typische Anzeichen dafür mit auf den Weg gibt:

Ich bin zu nett - 3 Anzeichen des Mr. Niceguy

10. Ursache #8: Du bist ein Opfer

Du bist ewiger Single und die Gesellschaft ist Schuld?

Deine Eltern, die Frauen und deine Englischlehrerin haben alles falsch gemacht?

Wenn du das wirklich glaubst, hast du dich selbst zum Opfer gemacht.

Besonders beim Frauen verführen gilt diese eine Wahrheit:

Wem du die Schuld gibst, dem gibst du die Macht. Und du hast die Macht gerade deiner Englischlehrerin gegeben.

Mit diesem Opferstatus wirst du niemals die Frauen in dein Leben ziehen, die du wirklich haben möchtest.

11. Ursache #9: Du verstehst Frauen nicht und erwartest zu viel

Die Erwartungen, die du auf Frauen und auf die Gesellschaft projizierst, beißen dir immer wieder in den eigenen Hintern.

Die Frau soll sich wieder bei dir melden? Ein Date vorschlagen? Dich zum Sex einladen?

Deine schlechten Kenntnisse im Frauen verstehen können dir selbst auf der Zielgeraden noch die Partie versauen.

Denn du erkennst nicht, dass du derjenige bist, der die Führung übernehmen soll.

12. Ursache #10: Männliche Sexualität ist dir ein Fremdwort

Du stehst auf diese Frau und willst sie unbedingt zu deiner Freundin machen?  

Sehr gut.

Hast du ihr schon gesagt, dass du sie sexy und attraktiv findest? Dass du dich unwiderstehlich von ihr angezogen fühlst, mit ihr auf ein Date gehen und mit ihr schlafen möchtest?

Nein?

Herzlichen Glückwunsch. Dann ist männliche Sexualität auch für dich ein Fremdwort.

Denn du vermeidest es, einer Frau offen und ehrlich dein sexuelles Interesse zu zeigen und sprichst stattdessen angepasst mit ihr über Blumen und Pralinen. Du bleibst in der sicheren Zone.

Und deshalb bleiben Blumen und Pralinen auch das Einzige, das du mit ihr an intimen Momenten teilst.

Damit das nicht so bleibt, habe ich hier 7 erprobte Lösungen, mit denen du die Macht und Selbstbestimmtheit in dein Leben zurück holst. Und damit auch die Frauen, die du so sehnlich misst.

7 Lösungen für den ewigen Single-Mann

13. Lösung #1: Ergreife deine Schöpferkraft

Sieh es einmal so:

Alle Umstände, in denen du dich jetzt befindest, hast du dir selbst durch deine Gedanken und Handlungen erschaffen.

Das ist kein sehr angenehmes Eingeständnis.

Doch es liegt auch etwas Gutes darin: Das bedeutet, dass du deine Schöpferkraft auch dazu nutzen kannst, dich da auch wieder herauszuziehen.

Und sogar noch weiter:

Du kannst sie nutzen um deine Träume Realität werden zu lassen.

Den sicheren Tipp zum Erfolg, wie du deine Träume im Handumdrehen Realität werden lässt, erfährst du weiter unten – Bleib also unbedingt dran!

Aber vorher ist es wichtig, dass du diese eine Sache, die deine Schöperkraft zum Leben erweckt, in diesem Video siehst und verinnerlichst:

100% Kraftvoll Mann sein - Die eine Sache, die mir geholfen hat

So verpasst du keines unserer täglichen Videos mehr. Klicke auf den roten YouTube-Button, um Männlichkeit stärken zu abonnieren:

Männlichkeit stärken auf YouTube abbonieren - hier klicken

14. Lösung #2: Stärke dein Selbstbewusstsein

Lerne dich selbst so zu akzeptieren wie du bist.

Du bist okay. Auch wenn du nicht gut flirten kannst und keine Freundin hast.

Such dir etwas, dass dein Selbstwertgefühl aufbaut!

Ein schönes Hobby z. Bsp. und setze dir Ziele, die du dann angehst und erreichst.

Ich bin mir sicher, es gibt schon etwas in deinem Leben, das richtig cool ist, du aber nur noch nicht erkannt hast.

Wertschätze das.

Dadurch wirst du ein positiveres Bild von dir selbst bekommen.

Du kannst auch ein Erfolgstagebuch führen, um mehr auf die guten Dinge, die du heute geschafft hast, fokussiert zu sein, statt auf deine Niederlagen. Durch diese einfach Methode wird sich dein Selbstbewusstsein rasant steigern. Versprochen!

15. Lösung #3: Lerne es viele Frauen kennenzulernen

Wenn du Probleme mit Frauen hast, dann setz dich nicht zu stark unter Druck.

Erwarte nicht, dass du innerhalb weniger Tage zum Casanova wirst. Das hat noch keiner geschafft.

Fang mit Kleinigkeiten an, wie ehrliche Komplimente zu verteilen und trainiere deinen Mutmuskel und sprich Frauen an.

Je mehr Übung und Mut du sammelst, desto näher kommst du deinem Traum vom spielerisch-leichten Verführen von Frauen.

16. Lösung #4: No more Mr. Nice Guy

Eine Sache darfst du unbedingt lernen anzunehmen:  

Deine Wünsche sind okay. Es ist okay, wenn du Sex mit Frauen willstGlaub mir, Frauen wollen auch Sex!

Und es ist sogar das, was Frauen sehr anziehend finden…

Wenn du diese Wünsche offen äußerst! Also trau dich und leite bei deinem nächsten Date den ersten Kuss ein, statt aus Angst auf der sicheren Schiene zu bleiben.

Denn du weißt ja bereits, wo die sichere Schiene hinführt: Zu Blumen und Pralinen, aber nicht zu ihrer Knospe.

Du wirst erstaunt sein, wohin dich ein wenig Mut manchmal führen kann. Wenn du das einmal erfahren hast, dann wird es dich automatisch immer weiter von Abenteuer zu Abenteuer treiben.

17. Lösung #5: Sei ein Mann!

Lerne es, was es heißt Männlichkeit zu leben.

Erwecke diesen Teil wieder in dir, der dir in der Kindheit von der von Männern frustrierten Mutter geraubt wurde.

Finde wieder zu deiner Stärke und suche nach deiner wahren Aufgabe im Leben.

Dadurch wirst du unglaublich attraktiv und automatisch mehr Frauen kennenlernen.

Die Zeiten, in denen du noch nie eine Freundin hattest, werden bald vorüber sein, sobald du wieder Leidenschaft in dein Leben bringst und Dinge machst, die du schon immer machen wolltest.

Zwischen dir und deinen Träumen, steht nur die Angst.

Artikel: »Männlichkeit leben«
In diesem Artikel bekommst du nochmal eine detailierte Anleitung, wie du deine Männlichkeit leben und dadurch ein freierer, geilerer Mann werden kannst.

18. Lösung #6: Männlichkeit leben mit den richtigen Vorbildern

Egal welches Problem du hast. Dein Problem wurde schonmal von einem anderen Mann gelöst.

Deswegen ist deine Aufgabe: Suche dir gute Vorbilder.

Wenn du immer nur mit Männern abhängst, die selber immer nur in der Friendzone enden und aus Angst nie auf Frauen zugehen, und ihr euch gegenseitig in eurem Leid füttert, dann ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass du nie aus diesem Teufelskreis heraus kommst.

Also such dir gute Vorbilder, schau dir unsere Videos an, mache einen unserer Video-Lernkurse.

Kurz: Lerne von Männern, die bereits leben, wovon du gerade noch träumst.

Dann wirst du merken, wie sich Schritt für Schritt deine Glaubenssätze ändern und damit auch deine Handlungen.

Hol dir ein Bild deines männlichen Helden aus Film und Fernsehen und pinn es dir über deinem Schreibtisch. Z. Bsp. Indiana Jones, der die Peitsche schwingt, wenn du das nächste Mal wieder die Pornoseite öffnest, statt die Süße anzusprechen.

19. Lösung #7: Sei schwach – Aber richtig!

Hol dir Hilfe, Mann!

Es ist keine Schande, wenn du dir und anderen deine Schwäche eingestehst.

Ich weiß es kostet eine Menge Überwindung, doch du wirst belohnt werden.

Und glaub mir, diese Belohnung lohnt sich. Sie hat weiche Haut, schöne Brüste und räkelt sich verliebt in deinen Laken.

Willst du wissen, wie du endlich Frauen ansprichst? Trotz deiner Angst?

Dabei können wir dich Schritt für Schritt begleiten.

Wenn sich das nächste Mal dein Weg mit einer sexy Frau kreuzt, wirst du einfach rübergehen und »Hallo« sagen.

Statt dir zu Hause beim Gedanken an ihren heißen Körper einen runterzuholen.

Denn du nimmst nicht nur die Erinnerung von ihren schönen Brüsten im Sommerkleid und dem süßen Lächeln mit nach Hause. Sondern auch ihre Telefonnummer.

Und gehst bald mit ihr auf ein Date.

Wirst sie herzlich verführen.

Und schließlich mit ihr im Bett landen.

Das kannst du.

Versprochen!

Bei uns lernst du wie du genau das erreichen kannst.

Du erfährst unter anderem genau:

  • Die 7 erfolgreichsten Ansprechstrategien für schüchterne Männer
  • Die 5 Schritte vom ersten Hallo bis zu dem Moment, wo sie ihre Unterhose für dich auszieht
  • Diese eine wichtige Methode, mit der du zu 100% authentisch bist und Frauen sich reihenweise in dich verlieben
  • Ein diskreter Plan, wie du diese eine besondere Frau erobern kannst
  • 3 geheime Gesprächsthemen beim Flirten, die wirklich immer funktionieren

Nichts macht uns mehr Freude, als dieses fassungslose Grinsen auf den Gesichtern unserer Coachees zu sehen, als wenn sie angefangen haben, endlich ihre Träume zu leben!

Also trag dich gern in den Newsletter ein, wenn du Lust hast, der Nächste mit diesem abenteuerlustigen Grinsen im Gesicht zu sein.

Trag dich dafür jetzt mit deiner E-Mail-Adresse ein und klicke auf: »Ja, ich bin dabei!«

Schreibe einen Kommentar