Männlicher werden 9 Wege das Männliche in dir zu erwecken

Männlicher werden – Eine der wichtigsten Erfahrungen meines Lebens. Ich war nämlich nie das, was man von Außen als einen wirklich männlichen Mann bezeichnen würde.
Brusthaare habe ich vielleicht 3 oder 4. Auch bin ich nicht besonders stämmig gebaut und Muskeln setzen bei mir äußerst langsam an. Zudem würde ich mich auch heute noch eher als Computer-Nerd bezeichnen, der lieber Zeit vor dem PC verbringt, als auf Partys zu gehen.

Und doch habe ich es geschafft meine Traumfrau zu verführen und mit ihr eine Beziehung aufzubauen, die von Leidenschaft, Nähe, Liebe und Abenteuer erfüllt ist. Und wenn mir danach ist, schlafe ich auch mal mit anderen Frauen. Einfach perfekt! Ich habe es geschafft, Drogen hinter mir zu lassen und gründete zusammen mit Martin ein eigenes Unternehmen. Du kannst Dir sicherlich vorstellen, dass es ein Leichtes ist, früh aus dem Bett zu kommen, wenn man mit seinem Unternehmen seiner eigenen männlichen Vision folgt.

Back to the roots
Deine Männlichkeit ist tief in dir verankert. Sie ist immer da gewesen und sie wird immer da sein. Für viele ist dieses essenzielle Gefühl durch die Gesellschaft und all ihre äußeren Einflüsse nur verschütt gegangen. Wenn du lernen willst, wie du dich wieder an dein wahres Wesen erinnern kannst, lies dir einmal »Eine grandiose Technik, dein männliches Ur-Vertrauen wiederzugewinnen« durch.

1. Wie wird man Männlicher?

Darf ich Dir kurz mein Studenten-Ich vorstellen: Während mein Mitbewohner Thomas regelmäßig neue Frauen in die WG brachte und sie eine nach der anderen verführte, saß ich oft vor meinem PC und kiffte vor mich hin. Dabei konnte ich zuhören, wie nur eine Pressspanwand entfernt Thomas und Marie, Franziska, Annalisa, Leonie, Katrin, Sabrina, Gabi oder Bianka laut Spaß miteinander hatten… teilweise extrem laut.

Eines Morgens, Thomas hatte gerade eine neue Frau verabschiedet, nahm ich mir allen Mut zusammen und fragte ich ihn, wie er das mit Frauen  so mache. „Na wenn ich eine sehe, gehe ich rüber und flirte mit ihr. Nach einer Weile knutschen wir rum und gehen danach hierher.“ Ich hatte mehr erwartet. Irgendeinen geheimen Trick. Irgendein besonderen Anmachspruch.

Aber zum Glück war Thomas ein paar Jahre älter und wusste schon sehr genau, was ich wollte und was Sache war. Er schaute mich an und sagte mir die ehrlichsten Worte, die ich bis dahin je im Leben gehört hatte:

„Hey Sven, schau Dich mal an. Du verbringst viel Zeit in Deinem Zimmer, ziehst dabei einen Joint durch und hängst vor der Kiste. Du studierst ohne Elan so vor Dich hin und gehst selten weg. Zudem ist Deine Körperhaltung schlecht. Frau wollen Männer haben. Männer, die wissen, was sie wollen. Frauen wollen Spaß haben. Und ich meine nicht Computerspiele zocken. Fang mal an Sport zu machen und werde männlicher. Und das nächste Mal kommst Du mit zum Feiern.

Wenn man solche Worte zu hören bekommt, hat man im ersten Moment keinen Spaß dran. Und so verzog ich mich mit einem ersten „Okay“ relativ schnell wieder in mein Zimmer. Doch diese Worte setzten eine Kettenreaktion in Gang, die mein ganzes Leben verändern sollte.

2. Männlicher werden? Das musst Du machen!

Leider zog Thomas 2 Monate nach diesen Worten aus der WG aus. Er hatte die Möglichkeit seinen Traum zu erfüllen und ging nach Japan. Mich jedoch ließ meine Männlichkeit nicht mehr los. Allein in diesen 2 Monaten hatte mir Thomas das eine oder andere gezeigt, womit ich sofort Erfolge aufweisen konnte. Und auch wenn Felizitas nicht lange an meiner Seite blieb, zeigte sie mir doch, dass ich mit meiner Männlichkeit auf einem guten Weg war. Ich probierte vieles aus. Einiges hat funktioniert, anderes wiederum war ein totaler Reinfall. Aber alles stärkte meine Männlichkeit. Die Wege, die ich Dir aufzeige, sind also hautnah erfahrungsgeprüft.

Mach Sport

Nicht ohne Grund erwähne ich Sport hier an erster Stelle. Testosteron macht Männer auf hormoneller Ebene männlich. Männer die regelmäßig Sport treiben, haben mehr Testosteron im Blut. Gleichzeitig senkt ein Bierbauch den Testosteronspiegel. Das haben fündige englische Wissenschaftler herausgefunden. Mit mehr Testosteron in Dir wirst Du mutiger, sexuell anziehender und proaktiver. Also mach mehr Sport.

Such Dir männliche Vorbilder

Thomas war mein erstes bewusstes Vorbild in Sachen Männlichkeit. Ich suchte mir aber weitere Männer, denen ich nacheifern konnte. Dabei kenne ich viele gar nicht mal persönlich. Das moderne Internetzeitalter bringt Dir Deine Vorbilder aber über Youtube und Facebook nach Hause. Auch Bücher und Hörbücher sind sehr lohnenswert. Lerne zu denken wie Deine Vorbilder, dann wirst Du so werden, wie sie.

Besuche Seminare

Auch wenn Dir das digitale Zeitalter vieles geben kann, so ist doch nichts so intensiv, wie der reale Kontakt zu Deinen Vorbildern. Männerseminare oder Seminare für Persönlichkeitsentwicklung eignen sich hervorragend, um neue Erfahrungen zu erleben und dabei krasse Kerle kennenzulernen. Durch Seminare konnte ich immer wieder große Sprünge in meiner persönlichen Entwicklung als Mann machen. Die wichtigsten Tipps daraus habe ich in unseren kostenfreien E-Mail-Lektionen für dich aufbereitet.

Echte Männerfreundschaften

Gehst Du regelmäßig mit Deinen Kumpels raus? Nur Du und die Jungs? Wenn nicht, solltest Du das unbedingt ändern. Ich hatte früher fast nur Mädels als Freunde. Ohne es zu merken eignete ich mir bestimmte weibliche Gepflogenheiten und Eigenarten an. Da liefen einfach unbewusste Nachahmungsprozesse ab. Zum Glück funktioniert dieses Prinzip auch anders herum. Wenn Du Dich mehr mit Deinen Kumpels triffst, wirst Du fast automatisch männlicher.

Wenn du hierzu mehr erfahren willst, dann sieh dir dieses Video vom Martin an. Er erklärt dir, wie du deine Männerfreundschaften vertiefen kannst:

Männerfreundschaften vertiefen - 3 einfache Prinzipien

So verpasst du keines unserer täglichen Videos mehr. Klicke auf den roten YouTube-Button, um Männlichkeit stärken zu abonnieren:

Männlichkeit stärken auf YouTube abbonieren - hier klicken

Lerne Frauen zu verführen

Wenn Du als Mann Frauen verführen kannst, macht Dich das frei. Zu viele Frauen benutzen nämlich Sex oder emotionale Bindung als unbewusste Waffe. Wenn Du die Verführungskunst gelernt hast, entwaffnest Du Frauen. Erst dadurch kannst Du ihnen wirklich frei und liebevoll auf Augenhöhe begegnen. Also lerne flirten.

Überlege, was Du wirklich wirklich wirklich machen willst und finde Deine männliche Vision

Was würdest Du machen, wenn ich Dir jetzt 100.000.000 € geben würde? Okay, Du würdest wahrscheinlich die Welt bereisen, auf allen guten Partys des Planeten mitfeiern und in den Vorgarten Deiner Villa das ein oder andere geile Auto stellen. Aber was dann? Wenn Du alles gekauft und gesehen hast, was würdest Du danach machen? Was ist Dein Grund aufzustehen?

Ich habe mir diese Frage 30 Tage hintereinander jeden Tag schriftlich beantwortet. Meine Antworten wurden über diese Zeit immer klaren und bilden heute das, was ich meine männliche Mission nenne. Und nichts ist männlicher, als seiner eigenen Mission und Vision zu folgen.

Beschäftige Dich mit Mama und Papa

Jetzt mal Hand aufs Herz. Mutter und Vater sind die beiden Menschen, die jeden am stärksten prägen. Dabei passiert viel Gutes aber auch Schlechtes. Und selbst ein abwesender Vater prägt sein Kind, eben durch seine Abwesenheit. Es lohnt sich sehr, all die emotionalen Verstrickungen aus der eigenen Kindheit aufzuarbeiten, um wirklich frei und losgelöst Dein eigenes Leben zu gestallten.

Männlicher werden - So gehts

So verpasst du keines unserer täglichen Videos mehr. Klicke auf den roten YouTube-Button, um Männlichkeit stärken zu abonnieren:

Männlichkeit stärken auf YouTube abbonieren - hier klicken
Hier geht es zu den erwähnten Artikeln:

Erlebe Abenteuer

Männer! Das waren früher die, die gefährliche Tiere gejagt haben oder im Kampf ihre Kräfte messen mussten. Mut, Orientierungssinn, Aggression, Durchsetzungsvermögen, Disziplin und Ausdauer waren grundlegende und überlebensnotwendige männliche Eigenschaften. Nach ihren Abenteuern versammelte sich die Stammesgesellschaft ums Feuer und lauschte den Geschichten der kühnen Männer.

Erlebe Abenteuer, stelle Dich Deiner Angst und spüre das Leben. Denn das werden die Geschichten, die es wert sind, erzählt zu werden.

Lese und informiere Dich

Informationen bilden das Grundgerüst einer jeden Handlung. Ganz wichtig: Sie ersetzten jedoch nicht die Handlung!!! Deswegen: Lies! Und lies viel. Denke aber immer daran, das Gelesene auch praktisch auszuprobieren. Reine Informationen sind nutzlos.

3. Was Du jetzt am besten machst

Viele Wege führen nach Rom. Genauso ist es mit der Männlichkeit. Wenn Du männlicher werden willst, lade ich Dich dazu ein, die Wege dieses Artikels genau dafür zu nutzen. Nur ist es jetzt an Dir, auszuprobieren und eigene Erfahrungen zu sammeln. Ein selbstbestimmtes und männliches Leben warten auf Dich. Dabei wirst Du am Wegesrand auf viele wunderschöne Frauen treffen. Das kann ich Dir versprechen. Nur gehen musst Du den Weg schon selbst. Damit Du auf diesem Weg nicht alleine gehst, lade ich Dich ein, die kostenfreien E-Mail-Lektionen zu abonnieren. Dabei lernst du zum Beispiel konkret:

  • Die 7 Prinzipien einer wahren Männerfreundschaft
  • Die 3 Stufen wahrer männlicher Disziplin und
  • Das Mindset, selbstbestimmt deinen Weg als Mann zu gehen.

Trag dich dafür jetzt unten mit deiner E-Mail-Adresse ein und klicke auf: »Ja, ich bin dabei!«

11 Kommentar

  1. Hi Sven,
    das Umgehem Lernen mit der Macht der Frauen als Hüterinnen des Sex ist ein wirklich gutes Argument für’s Flirten Können. Da fällt mir ein Spruch aus der Netflix-Serie “House of Cards” ein, den der Protagonist in einer der ersten Folgen zum Besten gibt: “All in life is about sex, except sex. Sex is about might.” Eine inzwischen im Rentenalter angekommene Freundin, die früher mal eine Edel-Domina war, hat dem schon begeistert zugestimmt…
    Wo ich das Bild oben sehe: am Strand durch die Wellen zu galoppieren ist eins der geilsten Erlebnisse, die ich je hatte. Man verliert jeglichen Bezug zu Zeit und Raum, alles ist in Bewegung – Wahnsinn. Sehr zu empfehlen.
    Toller Artikel von Dir, danke für’s Ausleben Deiner Mission!
    Gunn

  2. Hi

    Super Artikel…”Daumen hoch”…Das mit der Männlichkeit ist ja ein grosser Thema…und ein richtiger Mann zu sein, ist heutigen Zeit gar nicht so einfach…viele sind sich gar nicht bewusst, was es bedeutet “ein Mann zu sein”…was ich noch als wichtig empfinde ist es eine eigene Lebensvision zu haben als Mann…aber wie bereits schon erwähnt…Super gemacht…weiter so!!!

    Grüsse aus Zürich

    • Vor allem rennen viele Männer einem Ideal von Mann sein hinterher, welches sie sich (1.) nicht selber ausgesucht haben und (2.) ein Grant für Depressionen ist.

  3. Werter Sven. Frauen verführen ist das eine. Eine Frau zu führen das andere. Wie bei vielen anderen Männercoaches wird der Glauben verbreitet das Sex mit möglichst vielen Frauen irgendwas mit Männlichkeit zu tun hat. Dies müssen wir Männer als Illussion enttarnen !! Das Mann sein ist absolut frei und gelöst vom Haus der Frauen . Wenn ich Sex brauche um mich männlich zu fühlen stimmt etwas nicht. Der Punkt mit der Vision ist essentiell und danke dafür das du dies so betonst !!
    Alles Gute auf deinem Weg, herzlich Matthias

    • Hey Matthias, danke für deinen Kommentar. Ich würde das nicht so absolut sehen. Für jedes Verhalten gibt es den richtigen Kontext. Dass ein Mann Anfang 20 das Bedürfnis hat, mit möglichst viele Frauen zu verführen, würde ich ihm nicht ausreden wollen.

      Einen Mann Mitte 40 dann aber vielleicht schon.

  4. Hey Sven, was wenn ich merke nachdem ich mich intensiv mit meinem Vater auseinandergesetzt habe: wir sind beide extrem soft, unmännlich und haben keine Lust auf Sex?

  5. Hallo Sven,

    Danke für deine Anregungen. Ich beschäftige mich gerade viel Mut dem Thema Männlichkeit und kann jedem nur den Männerkongress empfehlen, der neulich stattgefunden hat und wo tolle coaches- ihr ja auch- zu sehen waren.
    Weshalb ich hier aber eigentlich schreibe, ist die Tatsache, dass hier jemand mit dem Namen ” kill Niggers” einfach so seine Frage stellen darf und dann auch noch von euch einen netten Verweis auf eins eurer Videos bekommt. Es ist für mich Sicherung Zeichen von Männlichkeit seine klappe aufzumachen und rassistische Sprüche, Sätze oder Namen entschieden bin mir zu weisen und ganz besonders wenn das einer auf meiner Seite tut. Echt schwach! Wie steht ihr denn dazu?

    • Danke für deinen Hinweis Mark und für den Mut das zu schreiben 😉 Wie wir dazu stehen: Jede Form von Extremismus und destruktiver Gewalt ist scheiße. So auch der Typ, den die Frage gestellt hat.
      Warum wir drauf geantwortet haben? Wahrscheinlich, weil wir nicht auf seinen Namen, sondern nur auf seine Frage geachtet haben. Aber ein Zeichen des Männlicher werdens ist, Position zu beziehen und Maßnahmen zu ergreifen. Darum lösche ich den seinen Kommentar.
      Danke nochmal Mark. Schön zu lesen, dass du dich bereicherst und entwickelst 🙂

Schreibe einen Kommentar