Wie frage ich sie nach einem Date In jeder Situation perfekt reagieren

Ihr Name war Franziska.

Sie war 2 Jahre lang mein heimlicher Schwarm.

Seit ich sie das erste Mal sah, fragte ich mich: »Wie frage ich sie nach einem Date?«

Ich muss leider ehrlich gestehen: Damals habe ich mich nicht getraut, sie jemals nach einem Date zu fragen.

Und das, obwohl ich unendlich viele Gelegenheiten dazu hatte. Denn wir besuchten die gleiche Schulklasse und sind sogar gemeinsam jeden Morgen zur Schule gefahren.

Eines Tages hatte einer ihrer Freunde den Mut, sie nach einem Date zu fragen. Zu meiner Verzweiflung wurden die beiden ein Paar.

Ich war lange Zeit verletzt und sehr traurig. Besonders, weil ich die beiden seitdem jeden Tag sah.

Doch dann habe ich mir etwas geschworen.

Nämlich, dass ich nie wieder, wirklich nie nie wieder die Chance verpassen würde, eine Frau nach einem Date zu fragen, wenn sie mir gefällt.

In diesem Artikel zeige ich dir, welche Vorbereitung du brauchst, wenn du eine Frau nach einem Date fragen willst. Was der perfekte Moment ist, um sie nach einem Date zu fragen. Und was du Schritt für Schritt konkret tun musst, um sie nach einem Date zu fragen. Sodass sie auf jeden Fall zusagt.

Hol sie dir!
Ganz ehrlich: Du willst die Frau. Also hol sie dir! Du weißt, wen ich meine. Diese eine Frau, die du schon seit Wochen immer wieder auscheckst, an die du immer und immer wieder denkst. Ich stell dir hier meinen Masterplan vor: 5 Geheimtipps, wie du niemals wieder in der Freundschaftszone landest, damit ihr bis zum Sex kommt.

1. Wie frage ich sie nach einem Date? Die Vorbereitung

Hey Mann!

Bevor du eine Frau nach einem Date fragst, solltest du dich um ein paar Dinge kümmern.

Der erste Punkt ist dein Aussehen.

Es mag oberflächlich klingen. Und vielleicht hast du auch schon gehört, dass das Aussehen beim Flirten nicht so wichtig ist.

Doch ganz ehrlich: Natürlich findet auch ein witziger Quasimodo eine Frau. Aber wenn du auf deine Klamotten achtest und regelmäßig zum Sport gehst, dann machst du dir es bedeutend leichter, eine Frau nach einem Date zu fragen.

Der zweite Punkt ist dein sozialer Status.

Wenn du der typische Nerd bist, der nur vor seinem Rechner hockt, keinen Kontakt zu seinen Arbeitskollegen hat und der hübschen Kollegin höchstens mal aus der Ferne hinterherguckt, wenn sie durchs Büro läuft …

… wenn du dann all deinen Mut zusammennimmst und sie nach einem Date fragst, wird sie dich nicht wirklich interessant finden. Oder sich vielleicht sogar wundern, wer du überhaupt bist.

Wenn du aber viel mit deinen Kollegen interagierst und Spaß hast, dann wird auch die sexy Arbeitskollegin das merken. Sie denkt sich: »Oh, der ist schon wieder im Gespräch mit Thomas. Und letztens war er doch im Gespräch mit Markus! Und mit der Sekretärin flirtet er auch noch ab und zu. Interessanter Kerl!«

Wenn du dich dann auch mal mit der hübschen Kollegin unterhältst und sie fragst, ob sie mal Lust hat, mit dir Kanu zu fragen, dann wird sie dem viel eher zustimmen.

Der dritte Punkt sind deine verbalen Fähigkeiten.

Auch hier sei nochmals erwähnt: Rede viel mit Menschen!

Denn wenn dein Arbeitstag daraus besteht, die ganze Zeit alleine vor dem Computer zu hocken und maximal zwei Sätze mit deinen Kollegen zu wechseln, bevor du nach Hause fährst, um dir dort die neueste Staffel von »Game of Thrones« reinzuziehen …

… wenn du dann denkst, Frauen eloquent nach einem Date fragen zu können …

Hey Mann! Das kannst du vergessen.

Sorge dafür, dass du viel, viel redest. Ein sozial fitter Mann kann einfach im Gespräch mehr punkten. Und wenn du sie dann nach einem Date fragst, weil sie sowieso schon ein interessantes und witziges Gespräch mit dir hatte, dann wird sie sehr viel leichter und sehr viel eher sagen:

»Hey, cool, ja natürlich komme ich mit. Mit so einem interessanten Mann wie dir – gerne!«

2. Der perfekte Moment, um sie nach einem Date zu fragen

Hey Mann! Wie du eine Frau nach einem Date fragst, hängt natürlich stark von der Situation ab, in der ihr euch befindet.

Im Folgenden findest du vier unterschiedliche Situation und für jede die perfekte Vorgehensweise, um sie auf ein Date zu bekommen. Denn in jeder dieser Situationen solltest du sie auf unterschiedliche Weise nach einem Date fragen.

Situation #1: Die beste Freundin

Hey Mann!

Du bist in deine beste Freundin verliebt und fragst dich, wie du sie am besten zu einem Date kriegen kannst und aus der Friendzone herauskommst?

Dann empfehle ich dir, die Artikel »Friendzone entkommen« und »Sie will mich nicht – Oder doch?« zu lesen. Denn dabei musst du auf viele Dinge achten, die zu viel für diesen Artikel wären.

Situation #2: Eine Frau auf der Arbeit, im Freundeskreis oder in der Schule

Hey Mann!

Um zu erfahren, wie du eine Frau auf der Arbeit, im Freundeskreis oder in der Schule nach einem Date fragst, bist du hier genau richtig!

Die wichtigste Voraussetzung in diesen Situationen ist dein sozialer Status!

Wie schon beschrieben hast du als sozialer und beliebter Arbeitskollege mehr Chancen bei der hübschen Kollegin, wenn du sie nach einem Date fragst.

Als einsamer und verklemmter Nerd, der nur vor seinem Computer hockt, eher weniger Chancen.

Oder im Freundeskreis. Bist du der schweigsame Kumpel, der irgendwie bei den Treffen mit deinen Freunden dabei ist, wenig redet und auch sonst nicht weiter auffällt? Oder hast du eine gute Zeit mit deinen Freunden, redest viel und erlebst in deinem Alltag spannende Dinge, von denen du Ihnen erzählen kannst?

Bist du in der Schule das graue Mäuschen, oder bist du beliebt und hast viele Kumpels in deiner Klasse?

Hey! Wenn eine Frau merkt, dass du auf der Arbeit, im Freundeskreis oder in der Schule viel mit Menschen zu tun und eine gute Zeit hast, dann steigt dein sozialer Status.

Wenn dein Status steigt, dann auch die Wahrscheinlichkeit, dass sie »Ja!« sagt, wenn du sie nach einem Date fragst.

Situation #3: Ihre Nummer auf einer Party bekommen

Hey Mann!

Vielleicht hast du auch ihre Telefonnummer auf einer Party bekommen. Vielleicht wart ihr beide auch ein bisschen betrunken. Und du überlegst dir jetzt: »Wie frage ich sie nach einem Date?« Es ist ok, wenn du dich da ein bisschen unsicher fühlst.

Ich muss ganz ehrlich sagen: Frage sie einfach nach einem Date!

Das Schlimmste, was du in dieser Situation machen kannst, ist mit ihr ewig hin und herzuschreiben. »Hey, wie geht’s dir so, wie fandest du die Party, was machst du so…« Da verliert die Frau schnell das Interesse.

Das Beste was du machen kannst, ist, sie direkt nach einem Date zu fragen. Das ist wirklich alles.

Viele Leute glauben, sie müssen eine Wissenschaft daraus machen, wie man die besten Whatsapp Nachrichten formuliert und sie so zusammenfügt, dass die Frau auf jeden Fall »Ja« zu einem Date sagt.

Aber das ist Blödsinn.

Ob sie Lust hat, mit dir auf ein Date zu gehen hat sie entschieden, als sie dir ihre Telefonnummer gab.

Wenn sie sich umentschieden hat, dann nur, weil du sie in ein belangloses Gespräch über Whatsapp verwickelst hast, oder weil sie tatsächlich am Abend zu betrunken war. Dann kann auch die beste Nachricht dir nicht helfen, wenn du sie nach einem Date fragst.

Wenn du ihre Telefonnummer hast, dann frage sie einfach nach einem Date.

Das funktioniert. Wirklich. Und alles andere ist Schwachsinn.

Situation #4: Online Dating

Hey Mann!

Der größte Fehler ist auch beim Online Dating, dass du sie in ewig langes Texten verwickelst. Dass ihr über eure Hobbies schreibt, über den Umweltschutz diskutiert, oder was auch immer.

Mach es daher auch beim Online Dating so, wie wenn du ihre Telefonnummer bekommen hast.

Hey! Wenn ihr drei Nachrichten miteinander ausgetauscht habt, hat sie gezeigt, dass sie Interesse an dir hat. Also frag sie nach einem Date!

Es ist vollkommen okay, danach zu fragen, nachdem man sich kurz vorgestellt hat. Denn sie hat dein Profil bereits gesehen. Sie weiß, was für ein Kerl du bist.

Schreib ihr einfach: »Hey, ich finde, wirklich kennenlernen kann man sich nur, wenn man sich in die Augen schauen kann. Hast du Lust auf ein Date?«

Es kann sein, dass sie darauf nicht eingeht. Es kann sein, dass sie erstmal mit »Nein« antwortet.

Aber so lange sie weiter mit dir chattet, hat sie grundsätzlich Interesse an einem Date. Und dann fragst du sie später einfach noch einmal.

Wenn sie dann wieder zögert oder keine Lust hat, dann lass es mit ihr am besten bleiben. Weil beim Online Dating auch Frauen unterwegs sind, die nur neue Brieffreundschaften schließen wollen, sich aber nie wirklich mit den Männern treffen.

3. Die perfekte Art, sie nach einem Date zu fragen

Hey Mann!

Du weißt jetzt, auf was es ankommt, bevor du eine Frau nach einem Date fragst. Und ich habe dir für verschiedene Situationen Tipps gegeben, wie du sie am besten nach einem Date fragst.

Und jetzt gebe ich dir noch eine sehr einfache Schritt-für-Schritt-Technik, die wirklich unwahrscheinlich gut funktioniert.

Denn viele Männer machen den Fehler, dass sie wie folgt nach einem Date fragen: »Hast du schon was vor?«, »Hast du Lust auf ein Date?« oder »Wollen wir mal was zusammen machen?«

Wenn die Frau wirklich Interesse an dir hat, wird sie wahrscheinlich sogar positiv darauf reagieren.

Doch viele Frauen wissen oft noch nicht genau, ob sie wirklich Lust an dir haben oder nicht. Und das möchten sie am liebsten auf dem Date feststellen. Mit der folgenden Technik habe ich deswegen sehr gute Erfahrungen gemacht.

Schritt #1: Überlege dir, woran du Spaß hast

Hey! Auf einem Date sollte es nicht so sein, dass du zusätzlich zu deiner Aufregung auch noch weiteren Stress verspürst.

Auf dem ersten Date gehe ich grundsätzlich nicht mit Frauen tanzen. Warum? Tanzen ist für mich ein Buch mit 7 Siegeln. Ich kann es einfach nicht. Und das dümmste wäre, mich zusätzlich in Situationen zu begeben, in denen ich mich unwohl fühle, wenn ich aufgrund des Dates eh schon aufgeregt bin.

Nein, wenn ich eine Frau nach einem Date frage schlage ich vor: »Hey, lass uns spazieren gehen!«, »Hey, lass uns etwas Leckeres bei meinem Lieblingsitaliener essen!«, »Hey, lass uns eine Kanutour machen«, »Hey, lass uns Schlittschuh laufen gehen!« oder »Hey, lass uns Klettern gehen!«

Lass uns etwas machen, was mir Spaß macht.

Der erste Schritt ist daher: Überlege dir etwas, was dir Spaß macht. Wobei ihr am besten noch ein bisschen Action erleben könnt. Ins Kino gehen oder Computer spielen sind daher keine Möglichkeiten.

Schritt #2: Schlage eine Aktivität und einen Termin vor

Überlege dir, wann du das, was dir Spaß macht, machen möchtest.

Ich gehe z.B. gerne klettern. Meistens mittwochs ab 16 Uhr. Dementsprechend ist es für mich einfach, wenn ich eine Frau kennenlerne und Lust habe sie zu daten.

Ich sage ihr: »Hey, ich geh am Mittwoch um 16 Uhr klettern.«

Sage ihr konkret, dass du an einem bestimmten Tag um eine bestimmte Uhrzeit auf eine Aktivität gehst. Und wenn du dafür zwei Termine hast, ist es noch besser.

Schritt #3: Frage ob sie mitkommen will

Wie frage ich sie nach einem Date? Indem ich sage: »Hast du Bock, mitzukommen?«

Wenn du dir also überlegt hast, was dir Spaß macht (Schritt #1), ihr sagst welchen Termin und welche Möglichkeiten es dazu gibt (Schritt #2), dann musst du sie nur noch fragen, ob sie Bock hat mitzukommen Schritt #3).

Diese Technik funktioniert wirklich unwahrscheinlich gut.

4. So geht´s weiter

Hey Mann!

Du fragst dich jetzt vielleicht: »Soll das alles sein? Soll ich sie einfach so nach einem Date fragen? Soll ich sie einfach fragen ob sie mit klettern kommen will? Und das soll funktionieren? Was ist, wenn sie »Nein!«sagt?«

Es ist vollkommen okay, wenn sie »Nein« sagt.

Denn du hättest auch keine Lust, wenn eine weibliche Quasimodo auf dich zukommen würde und mit ihrem Pickel und Warzen verzierten Gesicht dich fragt: »…willst du mit auf ein Date kommen, mein kleiner Junge?«

Dann würdest du auch nicht wollen, dass sie irgendwelche hypnotischen Techniken anwendet, die dich 100%ig auf ein Date mit ihr zwingen.

Deswegen ist es total okay, wenn eine Frau mal »Nein« sagt.

Und es ist auch okay, wenn sie »Ja« sagt.

Aber das Wichtigste überhaupt, der größte Erfolg den du haben kannst ist, sie überhaupt nach einem Date zu fragen.

Früher habe ich immer gedacht, das »Nein« wäre das Schlimmste, was mir passieren kann.

Heute weiß ich: Sie nicht zu fragen ist das Schlimmste, was mir passieren kann.

Also frage sie nach einem Date und benutze die Tipps und Tricks, die ich dir hier in diesem Artikel gegeben habe.

Ich möchte dir aber auch noch gerne ein paar mehr Tipps und Tricks geben.

Denn vielleicht bist du schüchtern. Oder hast noch nicht so viel Selbstvertrauen. Oder weißt noch nicht worauf du Lust hast auf einem Date, was du machen kannst, nachdem sie »Ja« sagt.

Hey Mann, dafür haben Martin und ich die E-Mail Lektionen »Dating für Erwachsene« geschrieben.

Hier bekommst du wirklich alles, was du wissen musst.

Wie du eine Frau perfekt ansprechen kannst. Weitere zusätzliche Tipps, wie du sie am besten nach einem Date fragst. Und vor allem auch, wie du das Date letztendlich zum Erfolg führst.

Zusätzlich lernst du in diesem E-Mail-Newsletter:

  • Eine einfache 3-Schritt-Technik, mit der du jederzeit einen Kuss einleiten kannst
  • 5 Geheimtipps, wie du niemals wieder in der Freundschaftszone landest
  • Wie du ein Date so perfekt organisierst, dass du am Ende auf jeden Fall Sex haben wirst
  • Diese eine wichtige Methode, mit der du zu 100% authentisch bist und sich Frauen reihenweise in dich verlieben
  • Die 5 Schritte vom ersten Hallo bis zu dem Moment, wo sie ihre Unterhose für dich auszieht

Trag dich dafür jetzt mit deiner E-Mailadresse ein und klicke auf: »Ja, ich bin dabei!«

Schreibe einen Kommentar