Erstes Date wohin? Die Top 10 eines Dating-Profis

Wohin beim ersten Date?

Wenn du dich das fragst, lies unbedingt weiter.

In diesem Artikel bekommst du meine persönlichen Top 10 real erlebter Dates.

Ich sage dir: Wo ich die Frau traf. Was wir konkret unternommen haben. Und wie ich sie konkret verführte.

Mit diesen Tipps wirst auch du dein erstes Date zum Erfolg bringen!

Doch Vorsicht. Das ist kein normaler 08/15-Artikel. Im Internet bekommst du nämlich Unmengen an Vorschlägen für das erste Date. Doch die meisten davon …

… die sind einfach nur Schwachsinn!

Oft wird dir nur der vermeintlich perfekte Ort vorgeschlagen, den ihr beim ersten Date besuchen sollt.

Aber hey! Es kommt beim ersten Date nicht nur auf den perfekten Ort an. Sondern auch darauf, wie du diese Verführungssituationen kombinierst. Und noch vieles mehr.

Lass uns am besten mit diesem Video loslegen. Darin gebe ich dir geniale Date-Ideen und ein paar wertvolle Tipps:

Date was machen - geniale Date Ideen

So verpasst du keines unserer täglichen Videos mehr. Klicke auf den roten YouTube-Button, um Männlichkeit stärken zu abonnieren:

Männlichkeit stärken auf YouTube abbonieren - hier klicken

Hinweis
Wenn du diesen Artikel gelesen hast, wirst du dich nie wieder Fragen müssen, wohin du beim ersten Date gehen kannst. Allerdings ist mit dem perfekten Ort noch nichts gewonnen. Viel wichtiger sind beispielsweise selbstbewusstes Auftreten oder deine Gelassenheit. Lerne daher diese eine wichtige Methode, mit der du zu 100% authentisch bist und sich Frauen reihenweise in dich verlieben.

 

TOP 10: SCHLITTSCHUHFAHREN + KÜSSEN

Ihr Name war Franziska. Ich lernte sie im Supermarkt kennen.

Nachdem wir etwas länger miteinander flirteten, fragte ich sie einfach, ob sie mit mir auf ein Date gehen wollte.

Ich hatte Lust auf Schlittschuhfahren. Also lud ich sie dazu ein.

Als wir uns zum Date trafen, haben wir gemütlich unsere Runden auf dem Eis gedreht. Und uns dabei wunderbar unterhalten. Nichts Spektakuläres.

Es funkte einfach zwischen uns. Nachdem wir die Schlittschuhe auszogen, schaute ich ihr einfach für 3 Sekunden länger ins Gesicht und küsste sie. Ohne Vorwarnung. Auch das funktioniert.

Oft liest du im Internet, dass du etwas Spektakuläres mit der Frau machen musst. »Flieg mit ihr im Heißluftballon über die Stadt!« oder »Geht Bungee-Jumpen!«, sind gängige Tipps.

Aber hey! Das erste Date muss nicht absolut ausgefallen und actiongeladen sein. Es reicht, wenn du zum Beispiel mit ihr einfach Schlittschuhlaufen gehst.

Es mag vielleicht langweilig klingen. Aber es funktionierte schon zu Zeiten unserer Großeltern. Und da hat sich bis heute nichts geändert.

TOP 9: BEIM LIEBLINGSRESTAURANT ZUM MITTAGSTISCH

Judith … eine tolle Frau. Ich habe sie auf der Straße kennengelernt, als sie neben mir an der Roten Ampel stand. Aber wir haben nur kurz miteinander geredet. Und schnell die Nummern getauscht.

Da wir uns noch nicht richtig kannten, habe ich sie einfach zum Mittagessen eingeladen.

Mir war von vornherein klar, dass ich nicht versuchen werde, sie zu küssen. Oder sie mit zu mir nach Hause zu nehmen.

Ich wollte sie einfach nur kennenlernen. Einfach mal schauen, wie sie so drauf ist.

Viele vermeintliche Dating-Profis geben dir den Tipp, dass du auf gar keinen Fall nur kurz mit ihr etwas essen gehen solltest. Weil du sonst schnell in der Freundschaftsschiene landest.

Das stimmt aber nur, wenn du die Frau schon länger kennst und ihr noch nicht dein sexuelles Interesse gezeigt hast.

Du kannst die Frau beim ersten Date gerne bei einem Kaffee oder in der Mittagspause entspannt kennenlernen. Wenn dir die Frau dabei gefällt, triff sie zum zweiten Date. Und verführe sie dort.

Wie es mit Judith weiterging, zeige ich dir gleich.

TOP 8: KANUTOUR, PICKNICK UND SEX IM WALD

Marlen kannte ich schon eine Weile. Sie besuchte das gleiche Seminar an der Uni.

Wir saßen oft nebeneinander. Und haben uns immer wunderbar unterhalten. Viel dabei gescherzt, gelacht und auch ein wenig geflirtet.

Irgendwann nahm ich all meinen Mut zusammen. Und ich fragte sie nach einem Date.

Ich habe sie auf eine Kanutour eingeladen, mit anschließendem Picknick im Wald.

Eine Kanutour hat den Vorteil, dass du mit der Frau viel Zeit verbringst. Dabei könnt ihr intensive Gespräche führen und euch wunderbar kennenlernen. So kann schnell eine starke und emotionale Verbindung entstehen.

Wie bei Marlen und mir.

Schon bei der Kanufahrt funkte es gewaltig zwischen uns. Nachdem die Fahrt zu Ende war und wir die Picknickdecke ausgebreitet haben, hielten wir es nicht mehr lange aus. Schon nach kurzer Zeit fielen wir übereinander her.

Wenn du ein langes Date mit einer Frau planst, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass ihr am Ende Sex haben werdet. Natürlich solltest du dafür ein paar wichtige Dinge wissen. Welche das sind, erfährst du in diesem Video:

Erstes Date: Sex-Garantie - 3 Dinge, die wichtig sind

So verpasst du keines unserer täglichen Videos mehr. Klicke auf den roten YouTube-Button, um Männlichkeit stärken zu abonnieren:

Männlichkeit stärken auf YouTube abbonieren - hier klicken

TOP 7: PIZZA KAUFEN, PIZZA ESSEN, PIZZA VERDAUEN

Mein erstes Date mit Helena hielt ich sehr einfach.

Wir gingen zu meinem Lieblingsitaliener. Haben uns dort zwei Pizzen gekauft. Und diese im nächstgelegenen Park verspeist.

Um die Pizza zu verdauen, sind wir spazieren gegangen. Dabei habe ich versucht, sie zu küssen.

Zwar blockte sie meinen Kussversuch ab. Aber sie wusste, dass sie nicht nur meine beste Freundin werden sollte. Sondern, dass ich sexuelles Interesse an ihr habe.

Das nächste Date fand bei mir zu Hause statt. Ich kochte uns etwas Leckeres. Sie brachte den Wein mit.

Ab dem Moment, als sie zusagte, gemeinsam mit mir zu kochen, wusste ich, dass wir diese Nacht gemeinsam Sex haben werden. Warum? Ich hatte ihr gezeigt, dass ich sie küssen will. Auch, wenn sie nicht zurückküsste, wusste sie von meinen sexuellen Absichten.

Als sie mit der Weinflasche an meiner Tür stand, hatte sie unter ihrer Jeans die heißeste Unterwäsche an, die ich je gesehen habe. Das habe ich natürlich erst nach dem Abendessen herausgefunden.

Wichtig war, dass ich Helena beim ersten Date mein sexuelles Interesse kommunizierte. So wusste sie, auf was sie sich beim zweiten Date einließ. Hätte ich es nicht getan, wäre es wahrscheinlich nicht zum zweiten Date und nicht zum Sex gekommen.

Einer der wichtigsten Dinge beim ersten Date ist, dass du ihr dein sexuelles Interesse zeigst. Viele Männer glauben, das Wichtigste sei, dass ihr Kussversuch erfolgreich ist. In Wirklichkeit kommt es aber nicht darauf an, ob ihr euch küsst oder nicht. Es kommt darauf an, dass du es versuchst.

Und nichts mehr!

"Soll ich sie küssen?" ist ein Denkfehler.

TOP 6: KLETTERN, KÜSSEN, FALAFEL, SPAZIEREN GEHEN UND SEX BEI MIR

Ich erinnere mich noch ganz genau an Kristin.

Lange blonde Haare. Blaue Augen. Und ein perfekter Körper.

Ich wusste genau: Mit dieser Frau will ich Sex haben! Beim ersten Date.

Was habe ich daher gemacht?

Ich habe mich mit ihr zum Klettern verabredet. Und dabei eine Menge Körperkontakt zu ihr aufgebaut.

Körperkontakt ist beim Klettern unvermeidlich. Ich habe ihr geholfen, die Sicherungsausrüstung richtig anzuziehen. Sie gestützt, als sie die Wand hochkraxelte. Sie umarmt, als sie mal zu aufgeregt war. Sie sogar einmal aufgefangen, wenn sie von der Wand fiel.

Einmal, als wir uns beim einer Kletterroute besonders nahekamen, küsste ich sie einfach. Und sie küsste mich zurück. Mann, war das schön!

Nach dem Klettern sind wir zu meinem Lieblings-Falafelimbiss gegangen. Wir haben die Zeit genossen und sind danach durch die Nacht spaziert. Zu mir nach Hause.

Hey! Du willst Sex beim ersten Date? Dann nutze diese einfache Dating-Strategie:

Unternehmt viele verschiedene Aktivitäten miteinander. Und bestmöglich ist eine Aktivität darunter, bei der ihr viel Körperkontakt habt. Damit du ihr näherkommen und sie berühren kannst.

Viele verschiedene Aktivitäten und Berührungen auf dem ersten Date, schaffen eine starke Verbindung. Körperlich und emotional. Dadurch wird die Frau sehr leicht Sex mit dir haben.

So leitest du einen Kuss ein

TOP 5: YOGAKLASSE, GESUNDES ABENDESSEN, SMOOTHIE UND WILDES RUMKNUTSCHEN

Nadine … sie war eine sehr spirituelle Frau.

Daher ging ich mit ihr beim ersten Date zum Yoga. Das hatte gleich mehrere Vorteile.

Da ich ebenfalls Yoga mag, hatten wir eine Gemeinsamkeit. Außerdem waren nur drei Männer in meiner Yogaklasse. Die restlichen zweiundzwanzig Teilnehmer waren Frauen. Der Überschuss an hübschen, sportlichen Frauen lässt Männer beim Yoga sehr viel attraktiver wirken.

Das merkte auch Nadine.

Nach dem Yoga gingen wir zum Vietnamesen. Wir aßen in Ruhe und unterhielten uns über Yoga, Meditation und ihren Hund »Andy«. Danach ging es weiter. Zu Fuß durch die Stadt. Wir landeten bei einem erstklassigen Smoothieladen und tranken dort einen Smoothie aus einer Mischung aus Orangen, Bananen und Minze.

Und nachdem sie ihren Smoothie sehr gierig getrunken hatte, beugte ich mich zu ihr herüber, um genauso gierig ihre Lippen zu küssen.

Warum ich dieses Date hier erwähne?

Weil du prüfen solltest, wie die Frau drauf ist. Was ihre Interessen sind. Und dadurch das Date auf gemeinsame Hobbys abstimmen kannst.

Denn gemeinsame Interessen schaffen eine starke Verbindung!

Macht niemals etwas, obwohl du es eigentlich nicht magst, weil es der Frau vielleicht gefallen könnte.

Aber habt ihr ein gemeinsames Hobby? Dann habt ihr gleich eine gemeinsame Grundlage für euer erstes Date.

Hinweis:
Hey Mann, es kann passieren, dass dir diese Geschichten unwirklich erscheinen. Sex beim ersten Date? Einfach so rüberbeugen und küssen? Mit so vielen Frauen?

Hätte ich das hier vor 6 Jahren gelesen, hätte ich dem Autor kein Sterbenswort geglaubt. Ich war ein armer Student, dessen einzige Freuden Joints rauchen und Computerspielen waren.

Niemals hätte ich glauben können, dass solch ein Erfolg mit Frauen überhaupt möglich ist. Doch dann habe ich mich aufgemacht, mein Liebesleben selbst in die Hand zu nehmen.

Erst hatte ich einfach nur mehr Erfolg und mehr Dates. Dann fragten mich immer mehr Männer, wie ich das denn mache. Heute helfe ich jeden Tag Männern dabei, ihr Liebesleben auf ein vollkommen neues Level zu bringen.

Wenn du auch wissen willst, wie ich und die anderen Männer mehr Erfolg mit Frauen haben, klicke auf diesen Link und trage dich zu unseren kostenfreien E-Mail-Lektionen ein.

TOP 4: SPAZIEREN GEHEN UND SEX BEI MIR

Beim Online-Dating habe ich Dorothea kennengelernt. Da ich weiß, wie man so etwas einleitet, habe ich mich auf ein Sexdate mit ihr verabredet.

Wie das genau funktioniert, kannst auch du in unseren kostenfreien E-Mail-Lektionen lernen.

Dorothea wollte aber nicht sofort zu mir nach Hause kommen. Sie war vorsichtig. Also habe ich vorgeschlagen, erst einmal eine Runde durch den Park zu gehen.

Gesagt, getan. Schon nach zwanzig Minuten Spaziergang und einem Gespräch voller sexueller Anspielungen, war dann alles klar zwischen uns. Wir gingen zu mir. Und hatten Sex.

Ist Dorothea für dich deswegen eine »Schlampe«? Oder glaubst du, dass so etwas nicht möglich ist?

Dann liegst du leider falsch. Denn solche Dates sind völlig normal. Auch für Frauen.

Viele Frauen, wie Dorothea, wollen einfach nur ihre Sexualität frei ausleben.

Aber wenn du sie dafür verurteilst, oder als »Schlampe« bezeichnest: Dann werden sich solche Frauen nicht auf dich einlassen!

Es ist, als würdest du eine unbewusste Vorauswahl treffen und alle sexuell aktiven Frauen aussortieren, bevor du die richtigen kennen lernen kannst.

Damit das nicht mehr passiert, hier noch ein Trick, mit dem du dein sexuelles Selbstvertrauen beim Date steigern kannst:

Mehr sexuelles Selbstbewusstsein beim ersten Date

So verpasst du keines unserer täglichen Videos mehr. Klicke auf den roten YouTube-Button, um Männlichkeit stärken zu abonnieren:

Männlichkeit stärken auf YouTube abbonieren - hier klicken

 

TOP 3: KUNSTAUSSTELLUNG, SPAZIEREN GEHEN UND SEX BEI IHR

Erinnerst du dich noch an Judith, mit der ich mich auf ein Mittagessen traf (Top 9)? Hier erfährst du, wie es mit ihr weiterging.

Da wir uns blendend miteinander verstanden haben, verabredeten wir uns zu einem zweiten Date.

Ich schlug ihr vor, abends auf eine Kunstausstellung zu gehen, von der ich wusste, dass zu diesem Zeitpunkt dort viele Menschen waren, die ich kannte.

Auf der Ausstellung stellte ich ihr meine Freunde vor. Wir haben viel mit ihnen geredet und eine Menge Spaß gehabt.

Hier hat Judith gemerkt, dass ich ein sehr sozialer Mensch bin. Und hey! Das wirkt sehr anziehend auf Frauen.

Nach der Ausstellung sind wir spazieren gegangen. Wobei ich sie küsste.

Der Spaziergang führte zu meiner Wohnung. Wo wir die Nacht gemeinsam verbrachten.

Ein Ort, an dem du viele Menschen kennst, ist eine gute Wahl. Auch für ein erstes Date. Weil du der Frau dort zeigen kannst, dass du sozial fest verankert bist.

Daher kannst du gerne mit ihr in dein Sportstudio, in die Kletterhalle, auf eine Ausstellung, in deinen Lieblingsclub, oder, oder, oder … gehen. Wichtig ist nur, dass du an diesem Ort vielleicht viele Leute kennst.

Denn das ist für Frauen äußerst attraktiv.

TOP 2: SPAZIEREN GEHEN, LIEBLINGSFALAFEL, GITARRE SPIELEN AUF DEM DACH + SEX BEI MIR

Ich traf Maria zum ersten Date in einem Park, um dort mit ihr spazieren zu gehen. Wir hatten einfach eine gute Zeit und unterhielten uns über Gott und die Welt.

Wir wurden hungrig und gingen deswegen zu meinem Lieblings-Falafel-Imbiss. Während wir die köstliche Falafel genossen, erzählte ich ihr von meinem Lieblingsplatz auf den Dächern Neuköllns.

Dort konnten wir auf eine geschäftige Straßenkreuzung herunterblicken, dem Straßenlärm lauschen und sogar bei so einem klaren Tag wie heute einige Sterne sehen.

Sie bekam leuchtende Augen. Also kletterten wir zusammen über die Dächer Neukölln bis zu eben jenen meinem Lieblingsplatz.

Vorher holte ich noch meine Gitarre aus meinem Zimmer um dort oben die wenigen Akkorde anzuspielen, von denen ich wusste.

In dieser romantischen Situation kamen Maria und ich uns näher. Einerseits, weil dieses echt ein magischer Ort ist. Andererseits, weil es immer kälter wurde und wir uns mehr und mehr in die Decken kuscheln mussten.

Und so saßen wir Arm in Arm beieinander. Maria spürte meinen Herzschlag. Und fragte mich, warum er so schnell ist.

Ich antwortete: »Weil ich dich küssen möchte!« Und tat genau das.

An dem Abend landeten wir noch zusammen in meinem Zimmer und verbrachten eine magische Nacht miteinander.

Maria blieb drei Jahre lang meine Freundin. Mit ihr hatte ich Sex beim ersten Date. Und ja: Eine dreijährige, wundervolle Beziehung.

TOP 1: ESSEN, SPAZIEREN GEHEN, NACHTISCH, AB IN DIE BAR + SEX BEI IHR

Hey Mann! Ganz ehrlich.

Du musst auf deinem ersten Date keine ausgefallenen Sachen machen. Du musst ihr kein Lied auf der Gitarre spielen. Du musst auch nicht auf eine Kunstausstellung gehen. Du musst nicht perfekt im Online-Dating sein. Du musst nicht einmal Pizza mögen. Oder Klettern.

Wohin beim ersten Date? Ganz ehrlich: Es reicht, die Frau an ganz normalen Orten zu treffen. Und dort einfach nur mit ihr zu reden und eine gute Zeit zu haben.

Wie bei Anna und mir. Ich traf sie zum Abendessen. Wir haben tolle Gespräche geführt. Danach gingen wir spazieren. Bis wir zu einem Eisladen kamen, wo wir uns einen kleinen Snack gönnten. Danach gingen wir in eine Bar und tranken ein Glas Wein.

Als der erste Wein getrunken war und ich schon langsam betrunken wurde, wusste ich: »Noch mehr Wein und ich bekomme heute nichts mehr auf die Reihe.«

Also sagte ich ihr: »Ich habe keine Lust mehr auf Wein. Ich habe Lust, dich zu küssen.«

Und ich küsste sie.

Normale Orte, entspannte Unterhaltungen und vor allem ein ehrliches Interesse an der Frau: Das sind die besten Zutaten für ein erstes Date.

Ja. So einfach ist es.

Dating ist keine Raketenwissenschaft. Sonst hätten sich nur Raketenwissenschaftler vermehrt. Und offensichtlich ist genau das Gegenteil der Fall. Je weniger man sich Gedanken macht, desto eher klappt es!

ERSTES DATE WOHIN? ES IST DEINE PERSÖNLICHE ENTSCHEIDUNG

Erstes Date wohin? Auf diese Frage hast du jetzt viele Antworten bekommen.

Ich habe dir gezeigt, wo du die Frau treffen kannst und was ihr unternehmen könnt. Ich habe dir dabei keine theoretischen Dates zusammengestellt, sondern dir meine persönlichen Verführungssituationen geschildert.

Ich habe dir gezeigt, wie du die Dates strukturierst, angepasst auf die Situation, in der ihr euch befindet. Ich habe dir gezeigt, wann ich Frauen normalerweise küsse und wann ich Sex mit ihnen habe. Und auch, wann ich es einfach bei einem guten Gespräch belasse.

Du kannst meine Top 10 Verführungen gerne 1:1 umsetzen.

Noch besser wäre es, die Dates auf deine Persönlichkeit anzupassen. Auf deine Vorlieben. Auf Orte, die du wirklich magst. Und Aktivitäten, die dir viel Spaß bringen.

Doch hey: Wenn du zum perfekten Verführer werden möchtest, gibt es noch einige Dinge zu mehr beachten. Daher haben Martin und ich dir die kostenlosen E-Mail Lektionen »Dating für Erwachsene« zusammengestellt. Dort erfährst du noch mehr Strategien, Methoden und Tipps, um deine Dates zum Erfolg zu bringen.

Ganz wichtig dabei sind die Methoden, die dir beibringen, deinen Kopf auszuschalten und alles etwas lockerer zu nehmen.

Konkret lernst du:

  • Eine einfache 3-Schritt-Technik, mit der du jederzeit einen Kuss einleiten kannst
  • 5 Geheimtipps, wie du niemals wieder in der Freundschaftszone landest
  • Wie du ein Date so perfekt organisierst, dass du am Ende auf jeden Fall Sex haben wirst
  • Diese eine wichtige Methode, mit der du zu 100% authentisch bist und sich Frauen reihenweise in dich verlieben
  • Die 5 Schritte vom ersten Hallo bis zu dem Moment, wo sie ihre Unterhose für dich auszieht

Trag dich dafür jetzt mit deiner E-Mailadresse ein und klicke auf: »Ja, ich bin dabei!«

Schreibe einen Kommentar