Freundin finden Top 10 Fehler, die alle Männer machen

Eine Freundin finden.

Guten Sex haben.

Und viele schöne Momente teilen.

Welcher Mann will das nicht? Lass mich dir deswegen in diesem Artikel die Top 10 Fehler zeigen, die wirklich alle Männer machen, wenn sie auf der Suche nach einer Freundin sind.

Einige dieser Fehler wirst du vielleicht schon kennen. Andere werden dir die Augen öffnen, weil sie geheime psychologische Muster aufzeigen, die viele Männer nicht wahrhaben wollen.

Freundin finden - Top 10 Fehler, die alle Männer machen

So verpasst du keines unserer täglichen Videos mehr. Klicke auf den roten YouTube-Button, um Männlichkeit stärken zu abonnieren:

Männlichkeit stärken auf YouTube abbonieren - hier klicken

Hätte ich damals diese Geheimnisse gewusst, wären mir viel Leid und über 5 Jahre Singlezeit erspart geblieben. Damit du nicht dieselben Fehler machst, lass uns gleich loslegen.

Der letzte Sprung
Du wirst in diesem Artikel spezielles Wissen erfahren, das dich für deine Jagd nach deiner neuen Freundin ideal ausrüstet. Mit diesem diskreten Plan, wie du diese eine besondere Frau erobern kannst machst du dein persönliches Verführerset komplett.

Top 1: Männer, die keine Freundin finden, wissen nicht, welche Frau zu ihnen passt

Was ich immer wieder feststelle, wenn ich Männern dabei helfe, eine Freundin zu finden, ist Folgendes:

Sie sabotieren sich selbst, weil sie auf diese wichtige Frage keine Antwort haben:

“Was genau für eine Freundin willst du?”

Meistens antworten sie dann:

»Ich will einfach eine hübsche Freundin.«

oder

»Ich möchte eine intelligente Freundin.«

Aber wenn ich sie frage, was genau hübsch oder intelligent für sie bedeutet, dann haben diese Männer häufig keine konkrete Antwort für mich.

Hier geht es nicht um Kleinigkeiten.

Hier geht es um eine Sache, mit der sich fast alle Männer selbst sabotieren. Diese Männer unterschätzen die Kraft eines klaren Zieles!

Sie wollen eine Freundin. Wissen aber nicht, wie genau diese Freundin aussehen soll und was für Charaktereigenschaften diese Frau genau haben soll.

Wenn diese Männer, ohne klare Vorstellung, eine schöne Frau auf der Straße sehen, gehen sie einfach an ihr vorbei.

Ein Mann hingegen, der bis ins kleinste Detail ganz genau weiß, wie seine perfekte zukünftige Freundin aussehen soll, welche Eigenschaften sie haben soll und auf was für versaute Dinge sie im Bett steht …

… der ist sofort hochmotiviert, wenn er eine Frau sieht, die seinem Ideal möglichst nahekommt.

Diese Männer haben dann auch den Mut, ihre Traumfrau anzusprechen. Auf den Faktor Mut komme ich später in diesem Artikel nochmal zu sprechen.

Lass mir dir erstmal das hier mitgeben:

Männer, die genau wissen, was sie wollen, haben natürlich auch Angst, eine Frau anzusprechen. Aber sie haben durch ihr inneres Bild, auch die Motivation, diese Angst zu überwinden.

Als ersten Schritt solltest du dir deswegen ganz genau ausmalen, wie deine zukünftige Freundin aussehen soll, was ihre wichtigsten Charaktereigenschaften sind und natürlich auch, worauf sie im Bett steht.

Eine Anleitung dazu findest du in diesem Blogartikel:

Welche Frau passt zu mir?

Jeder Mann auf der Suche nach der richtigen Frau ist, stellt sich diese Frage. Doch die richtige Antwort scheint schwer. Wer aber genau nachforscht wird fündig werden.

Top 2: Männer, die keine Freundin finden, verstehen Frauen einfach nicht

Was viele Männer einfach nicht über Frauen verstehen, ist, dass Frauen nicht einfach zu dir rüberkommen und dich ansprechen mit:

»Hey mein zukünftiger Traumprinz, möchtest du mit mir nicht einen Kaffee trinken gehen?«

Frauen wird in ihrer Kindheit subtil beigebracht, zögerlich und zurückhaltend zu sein.

Zudem kommt das kollektive Unterbewusstsein ins Spiel, welches diesen Effekt noch verstärkt.1)Wikipedia: Kollektives Unterbewusstsein

Was du wissen musst: Frauen sind im Flirtspiel aufgrund ihrer Polarität tendenziell passiv. Frauen wollen erobert werden. Besonders von Männern, die wissen, was sie wollen.

2) Gegen dieses Bild kannst du natürlich mit unserer modernen Gesellschaft argumentieren und dass diese veraltete Gesellschaftsdoktrin endlich überwunden werden sollte. Vielleicht sollte sie das auch.

Doch in meinem Männercoaching fällt mir immer wieder auf, dass es eben jene Frauen und Männer sind, die der modernen Gender-Theorie nacheifern, die dann Probleme beim Flirten und in der Beziehung haben.

Es sind aus meiner Erfahrung häufig die Männer, die gegen weiblich-männliche Polarität argumentieren, die dann keine Freundin haben. Und auf der anderen Seite sind die Männer, die in derselben Zeit, in der andere Argumente austauschen, eine schöne Frau charmant ansprechen und sie liebevoll verführen.

Also verstehe, dass es dein Job ist,

  • der Aktive zu sein.
  • Frauen anzusprechen.
  • sie zu einem Date einzuladen.
  • den ersten Kuss einzuleiten.
  • und sie zu fragen, ob ihr euch nicht lieber einen gemütlicheren Ort (zum Beispiel bei dir zu Hause) suchen solltet.

Top 3: Männer, die keine Freundin finden, wissen nicht, wo Frauen kennenlernen am einfachsten ist

Diese Polarität ist für viele Männer nichts Neues!

Du willst eine Freundin kennenlernen? Dann sagen dir viele Männer: Du musst raus gehen, Party machen und Frauen ansprechen.

So nehmen sich viele Männer diesen schlechten Ratschlag zu Herzen, gehen in die Clubs dieser Welt und versuchen ihr Bestes.

Ihr Bestes ist dabei leider oft nicht sehr viel mehr, als ein oder zwei Biere an der Bar zu bestellen und sich dann schüchtern in der Ecke immer mehr einen anzutrinken.

In der Hoffnung irgendwann doch betrunken genug zu sein, endlich die Frau in der Disco anzusprechen und sie dann vielleicht mit nach Hause zu nehmen.

Den großen Fehler, den viele Männer dabei machen, ist der, dass sie sich am vollkommen falschen Ort zum Frauenkennenlernen befinden.

Es gibt nur sehr wenige Männer (vielleicht jeder 10te Mann), die sich in Discos wirklich wohl fühlen.

Doch weil alle glauben, dass man Frauen nun mal in Bars und Clubs kennenlernt, gehen tausende Männer jedes Wochenende aufs Neue in die Disco und betrinken sich in der Hoffnung, doch endlich eine Freundin kennenlernen zu können.

Bis sie irgendwann aufgeben und glauben: »So ein Typ wie ich hat noch nie eine Freundin bekommen. Also wird er auch in Zukunft keine Freundin bekommen.«

Dabei liegt der Grund, dass diese Männer keine Freundin finden können, gar nicht an ihnen selbst. Sondern daran, dass sie schlichtweg am falschen Ort unterwegs waren.

Wenn du wissen möchtest, wo Frauen kennenlernen am einfachsten ist, empfehle ich dir diesen Artikel. Ich zeige dir Schritt für Schritt, wie du den besten Ort für deine männliche Persönlichkeit findest, um endlich eine Frau finden zu können.

Wo Frauen kennenlernen am einfachsten ist  – Die 7 besten Möglichkeiten

In diesem Artikel lernst du die besten Orte kennen, um Frauen locker. Du wirst anhand der Beschreibungen exakt rausfinden können, welcher Ort die beste Datinglocation für dich persönlich ist.

Top 4: Männer, die keine Freundin finden, können keine Frauen ansprechen

Aber egal, an was für einen perfekten Ort du auch immer sein wirst, du wirst nicht drum herumkommen, die Frau anzusprechen.

Egal, wie oft ich diese Wahrheit wiederhole. Es gibt immer noch Männer da draußen, die alle Anmachsprüche kennen, um alle Flirtstrategien wissen und trotzdem keinen Schritt auf die Frau zu machen und “Hallo” sagen!

Wenn du dich beim Frauenansprechen unwohl fühlst, ist das vollkommen normal.

Das Gute ist: Es muss nicht so bleiben.

Es gibt nämlich eine wichtige Wahrheit für alle Männer da draußen:

Frauen ansprechen - zu 95% machst du diesen Fehler

Gut Frauen ansprechen zu können ist reine Übungssache!

Die Männer, die du auf der Straße siehst, wie sie zu einer bildhübschen Frau herübergehen und in einen heißen Flirt verwickeln …

… das sind die Männer, die vorher zigmal geübt haben.

Es ist nicht so, dass die einen Männer Frauen ansprechen können und die anderen nicht.

Ich selbst habe jahrelang unter sozialen Phobien gelitten und mich nicht mal in die Nähe von Frauen getraut.

Doch ein guter Kumpel gab mir den Rat:

Ich solle Stück für Stück üben, meine Komfortzone zu erweitern und jeden Tag mindestens eine Frau ansprechen.

Gesagt getan: So verbrachte ich die nächsten Wochen und Monate damit, rauszugehen auf die Straße und mich im Frauenansprechen zu üben.

Zuerst hatte ich wenig Erfolg und war schon kurz davor, wieder aufzugeben.

Doch dank der Hilfe und den vielen Tipps meines guten Kumpels blieb ich dran. Und ich wurde immer besser. Heute bin ich so gut darin, dass ich, egal wo auf der Welt ich bin, immer und überall Frauen kennenlernen kann.

Würde ich heute mein Ich aus dem Jahre 2010 treffen, würde es mir nicht glauben, dass so eine Veränderung möglich ist.

Doch ich und viele andere Männer sind der lebendige Beweis, dass die Fähigkeit, Frauen ansprechen zu können, von jedem Mann jederzeit gelernt werden kann.

Punkt. Ende. Aus.

Wenn dich die Tipps, Methoden und Techniken, die mich und viele andere Männer zu Ansprechprofis gemacht haben, auch interessieren empfehle ich dir:

Trage dich zu unserer kostenfreien E-Mail-Lektion »Mehr Erfolg mit Frauen« ein!

Hier bringe ich dir Schritt für Schritt bei, wie auch du deiner Angst vor dem Ansprechen mutig und männlich begegnen kannst.

Top 5: Männer, die keine Freundin finden, fragen sich ständig: »Wie finde ich eine Freundin?«

Einen weiteren großen Fehler, den viele Männer machen, wenn Sie eine Freundin finden wollen, ist dieser:

Sie machen die zukünftige Freundin zu ihrem Lebensmittelpunkt!

Sie glauben, dass alles, was sie brauchen, eine Freundin sei.

Schon wäre alles gut: Sie würden Sex haben, sich selbstsicherer fühlen und ihre Männlichkeit vollkommen leben.

Doch das ist der größte Fehler, den fast alle Männer machen, die sich in einer längeren Singlezeit befinden.

Lass mich dir einen kleinen Tipp geben:

Wenn du glaubst, dass alles was du brauchst, um endlich glücklich zu sein, eine neue Freundin ist. Dann solltest du dich zuerst um dein eigenes Leben kümmern!

  • Baue herzliche Männerfreundschaften auf.
  • Suche dir Ziele, die dich wirklich motivieren, mehr aus dir selbst herauszuholen.
  • Mache Sport und erlebe mal wieder ein Abenteuer.

Top 6: Männer, die keine Freundin finden, haben keine Ahnung vom Daten

Viele Männer sind einfach sehr nervös beim ersten Date oder haben keine Ahnung, was sie machen sollen:

  • Sie lassen sich auf einem Date alles Mögliche von der Frau gefallen und wirken deswegen extrem unsexy.
  • Sie wissen nicht, wo man am besten für ein richtig gutes Date hingeht.
  • Können keine spannenden Geschichten erzählen und damit das Herz der Frau berühren.
  • Sie wissen nicht, wie man Körperkontakt aufbauen, einen Kuss einleitet oder sie mit zu sich nach Hause nimmt
  • und was ihnen am meisten fehlt, sind grundlegende soziale Skills

Wenn du dich in einem dieser Punkte wiederfindest, schau dir dieses Video an und abonniere unseren Youtube-Kanal:

Erstes Date - Top 10 Fehler

So verpasst du keines unserer täglichen Videos mehr. Klicke auf den roten YouTube-Button, um Männlichkeit stärken zu abonnieren:

Männlichkeit stärken auf YouTube abbonieren - hier klicken

Top 7: Männer, die keine Freundin finden, haben keine sozialen Skills

Viele Männer, die keine Frauen finden, haben nicht nur das Problem, dass sie keine Beziehung haben. Sie haben das Problem, dass sie sich generell in sozialen Situationen unsicher fühlen.

Das betrifft nicht alle Männer. Einige Männer fühlen sich in normaler Sozialisation vollkommen sicher. Aber sobald sie eine Frau sehen, die sie attraktiv finden, versagen diese sozialen Skills vollkommen. Aber dazu später mehr.

Den meisten Männern geht es so, wie meinem alten Kumpel Thomas: 3)Name geändert

Thomas war schon früher immer eher der Außenseiter gewesen. Er war häufig damit überfordert, wenn wir in einer Gruppe standen und uns unterhalten haben.

Ich war selbst immer sehr zurückhaltend gewesen. Aber Thomas war häufig einfach nur mit dabei und hat buchstäblich kein Wort gesagt.

Thomas hatte andere Qualitäten. Er war unwahrscheinlich gut dabei, Computer zu reparieren, mathematische Rätsel zu lösen und komplexe analytische Gedankengänge nachzuvollziehen.

Alles das sind Fähigkeiten, die Thomas später zu einem ausgezeichneten Informatiker gemacht haben. Doch dafür hat er andere Fähigkeiten nicht herausgebildet, die er heute bräuchte, um eine Freundin kennenzulernen.

Das, was Thomas tagein tagaus macht, ist, vor dem Computer zu sitzen und zu programmieren. Danach fährt er mit Kopfhörern auf den Ohren und seinem Handyspiel in der U-Bahn nach Hause, um dort YouTube Videos zu schauen.

Eigentlich verbringt Thomas seine gesamte Zeit allein.

Und als Thomas damals zu mir kam und mich fragte: »Hey Sven, kannst du mir bitte helfen, eine Frau zu finden?«

Da habe ich ihm einen ernst gemeinten Rat gegeben:

»Hey Thomas, wir kennen uns jetzt schon eine Weile und deswegen möchte ich dir wirklich helfen. Dein Problem ist es aber nicht, eine Freundin zu finden!

Dein Problem ist es, dass du generell mit Menschen schwer klarkommst.

Wenn du eine Freundin finden willst, musst du raus gehen, Freundschaften aufbauen und dich in vielen sozialen Situationen behaupten.

Das wird zum Anfang unangenehm werden. Du wirst dich unwohl fühlen.

Aber ich verspreche dir, wenn du nur zwei Abende in der Woche rausgehst, Freunde triffst, auf Partys gehst und einfach Spaß hast …

… dann wirst du zusammen mit den Tipps von mir sehr bald eine Freundin finden.«

Und ich legte noch einen drauf, indem ich sagte; »Versprochen!«

Das, was ich Thomas geraten habe, rate ich auch dir.

  • Gehe auf Partys.
  • Gehe auf Spieleabende.
  • Triff dich mit Freunden zum Sport machen.
  • Unterhalte dich in der Mittagspause mit deinem Kollegen.
  • Mache einfach viel mit Menschen …
  • … mache richtig viel mit Menschen!

Nur dadurch bekommst du die soziale Fitness, die auch so attraktiv auf Frauen wirkt.

Top 8: Männer, die keine Freundin finden, sind nie wirklich erwachsen geworden

Ich wünschte, die Geschichte mit Thomas hätte ein Happyend gehabt. Doch das hat sie leider nicht.

Thomas ist noch immer Single und hat auch meinen Ratschlag, sich mehr unter Menschen zu begeben, nicht angenommen. Noch heute sitzt er regelmäßig vor seinem Computer und verbringt den Hauptteil seiner Zeit allein und einsam.

Thomas hat mir sogar einmal verraten, warum das so ist. Er sagte:

»Ich würde ja gerne mehr Menschen kennenlernen. Aber mir fehlen die sozialen Skills. Ich weiß nicht, wie ich es machen soll.«

»Ich würde ja gerne mehr rausgehen, aber wenn mich meine Bekannten oder Kollegen zu einer Party einladen, finde ich nie die Motivation, dorthin zu gehen.«

»Ich würde ja gerne eine Freundin finden, aber Frauen stehen nun mal nicht auf so einen Computernerd wie mich.«

»Ich würde ja gerne, aber …«

So geht es vielen Männern, die sich an Martin oder mich von Männlichkeit stärken richten. Sie möchten gerne, dass wir Ihnen einen Tipp geben oder eine Technik, mit der sie endlich das bekommen, was sie sich schon immer gewünscht haben.

Sie sind aber nicht bereit, die Verantwortung zu übernehmen und den Preis für ihr Ziel zu bezahlen.

Ich sagte Thomas:

»Deine sozialen Skills bekommst du dann, wenn du unter Menschen gehst.«

»Für deine Motivation bist du selbst verantwortlich und manchmal musst du dir einfach selbst einen Arschtritt geben.«

»Und wenn du dir selbst einen Arschtritt geben würdest, würdest du mitbekommen, wie viele Frauen einen intelligenten und introvertierten Mann unwahrscheinlich sexy finden.«

Doch als ich Thomas seine Ausreden widerlegte, fand er sogleich wieder neue Ausreden und wieder neue Ausreden und wieder neue Ausreden …

… um ja nicht sein altes Leben verändern zu müssen.

Eine Freundin finden - 4 Schritte und eine Abkürzung

Top 9: Männer, die keine Freundin finden, lieben die Freundschaftsecke

Wie viele andere Männer auch, liebt Thomas die Freundschaftsecke.

»Was? Das kann doch nicht stimmen!« sagst du jetzt vielleicht.

Aber ich sage dir als erfahrender Männercoach: Viele Männer wollen überhaupt keine neue Freundin. Denn wenn Sie eine Freundin bekommen würden, dann müssten sie sich ihrer größten Angst überhaupt stellen:

Und die meisten Männer haben extreme Angst vor Sex!

Diese Ängste sind tief in jedem Mann verankert. Auch in mir. Auch in Martin. Auch in Thomas. Und auch in dir.

Es gibt unterschiedliche Arten, wie man als Mann mit dieser Angst umgeht:

(A) Es gibt viele Männer, die von ihrer Lust getrieben diese Angst wegdrücken und trotzdem irgendwie zum Sex oder zu einer Beziehung kommen. (Macho-ich-Habe-Keine-Angst-und-bin-der-beste-Ficker-Charakter)

(B) Es gibt aber auch viele Männer, die diese Ängste spüren, sich beim Sex verletzlich machen und dann in orgastischer Zweisamkeit ihre Gehirne in die Milchstraße katapultieren.

(C) Und es gibt sehr viele Männer, denen das alles zuviel ist. Sie spüren das nicht bewusst. Aber sie haben so viel Angst vor Sex, dass sie sich selbst beim Frauenkennenlernen sabotieren. Sie wollen keine Freundin finden, weil sie sich dann beim Sex verletzlich machen könnten.

Mit 29 noch nie eine Freundin gehabt - was tun?

So verpasst du keines unserer täglichen Videos mehr. Klicke auf den roten YouTube-Button, um Männlichkeit stärken zu abonnieren:

Männlichkeit stärken auf YouTube abbonieren - hier klicken

Top 10: Männer, die keine Freundin finden, haben keinen Mut

Vielleicht hast du dich jetzt in den verschiedenen Punkten mehr oder weniger wiedergefunden:

  • Vielleicht hast Du herausbekommen, dass du gar nicht weißt, was für eine Freundin du überhaupt haben möchtest. [Top 1]
  • Oder, dass du keine Ahnung hast, wie männlich-weibliche Polarität funktioniert. [Top 2]
  • Wahrscheinlich ist auch, dass du einfach bis jetzt immer am falschen Ort warst, um eine Frau kennenzulernen. [Top 3]
  • Und, dass du dich deswegen nicht getraut hast, sie anzusprechen. [Top 4]
  • Vielleicht hast du deine Suche nach einer neuen Freundin auch zu sehr zu deinem Lebensmittelpunkt gemacht. [Top 5]
  • Hoffentlich hast du mitbekommen, dass du eigentlich keine Ahnung hast, wie man ein gutes Date aufbaut. Frauen berichten mir immer wieder, dass 90 Prozent einfach keine Ahnung haben. [Top 6]
  • Eventuell hast du auch bemerkt, dass du, wie Thomas, kräftig an deinen sozialen Skills arbeiten solltest … [Top 7]
  • … und damit endlich Verantwortung für dein Leben übernimmst. [Top 8]
  • Einige Männer, die diesen Text lesen, werden sich bei den Wirkungen, die ihre sexuelle Angst auf sie ausübt, wiedergefunden haben. [Top 9]

Jetzt lass mich dir eine Technik geben, mit der du endlich etwas an deiner Situation ändern kannst:

Und diese Technik nennt sich Mut!

Egal wie gut du mit Frauen bist …

… egal, wie gut du Frauen ansprechen kannst …

… und egal, wie gut du darin bist, Frauen verführen zu können …

… dass du jetzt noch nicht da bist, wo du gerne sein würdest, hat einen Grund!

Deine Angst!

Der einzige Grund, warum du dein Ziel noch nicht erreicht hast, ist der, dass es dir zu viel Angst macht. Das weiß ich zu 100%.

Woher ich das weiß?

Wenn du keine Angst hättest, dein Ziel zu erreichen, dann wärst du schon an deinem Ziel und würdest Champagner trinken.

Das ist das, was ich nach Jahren im Männercoaching immer wieder feststelle.

Zwischen dir und deinem Ziel steht einzig und allein deine Angst.

Angst zu haben ist vollkommen normal. Jeder Mensch hat sie. Thomas. Ich. Und auch du.

Das, was Menschen, die erfolgreich sind, von den Menschen, die nicht erfolgreich sind, unterscheidet, ist Folgendes:

Die einen Menschen haben gelernt, mutig zu sein und die anderen nicht. Mut bedeutet, Angst zu spüren und trotzdem zu handeln.

Deswegen lass mich dir einen ernst gemeinten Rat geben: Wenn du eine Freundin finden möchtest, lerne mutig zu sein.

Übe dich darin, dich jeden Tag deiner Angst ein wenig mehr zu stellen. Benutze die Hinweise, die du in diesem Artikel bekommen hast, als Wegweiser.

Gehe mutig Schritt für Schritt voran.

Damit du nicht alle Fehler zwei Mal machen musst und noch schneller vorankommst, haben Martin und ich die kostenfreien E-Mail-Lektionen “Mehr Erfolg mit Frauen” geschrieben:

Darin bekommst du viele Strategien, Methoden und Techniken. Aber vor allem bekommst du den Zugang zu einer motivierenden Männer-Community, die dir dabei helfen wird, dich deiner Angst zu stellen und endlich dein Ziel zu erreichen.

Versprochen!

Zusätzlich bekommst du:

  • Die 7 erfolgreichsten Ansprechstrategien für schüchterne Männer
  • Die 5 Schritte vom ersten Hallo bis zu dem Moment, wo sie ihre Unterhose für dich auszieht
  • Diese eine wichtige Methode, mit der du zu 100% authentisch bist und sich Frauen reihenweise in dich verlieben
  • 5 Geheimtipps, wie du niemals wieder in der Freundschaftszone landest

Trage dich dafür jetzt mit deiner E-Mail-Adresse ein und klicke auf »Ja, ich bin dabei.«

Anmerkungen   [ + ]

1.Wikipedia: Kollektives Unterbewusstsein
2. Gegen dieses Bild kannst du natürlich mit unserer modernen Gesellschaft argumentieren und dass diese veraltete Gesellschaftsdoktrin endlich überwunden werden sollte. Vielleicht sollte sie das auch.

Doch in meinem Männercoaching fällt mir immer wieder auf, dass es eben jene Frauen und Männer sind, die der modernen Gender-Theorie nacheifern, die dann Probleme beim Flirten und in der Beziehung haben.

Es sind aus meiner Erfahrung häufig die Männer, die gegen weiblich-männliche Polarität argumentieren, die dann keine Freundin haben. Und auf der anderen Seite sind die Männer, die in derselben Zeit, in der andere Argumente austauschen, eine schöne Frau charmant ansprechen und sie liebevoll verführen.

3.Name geändert

5 Kommentar

  1. hey

    echt ein toller artikel zum Thema wie man eine freundin findet, dank dieser Seite konnte ich schon einiges im bereich dating lernen.

    vorallem TOP 4 hat mich dazu bewegt die ersten Frauen anzusprechen, natürlich hab ich ab und zu auch mal ein Korb bekommen aber das ist völlig normal, wichtig ist nur das es immer und immer versuchst.

    Verlasse einfach mal deine Komfortzone und geh durch die Angst überlege keine 2 sekunden wenn du eine Frau sehst die dir gefällt, geh direkt zu ihr und sprich sie an dadurch wirst du stärker und stärker und wirst bald schon deinen Erfolg beim Umgang mit Frauen feiern.

  2. Herzlichen Dank für den tollen Artikel.

    Ich habe nun beschlossen all meinen Mut zusammen zu nehmen und mehr mit Frauen zu unternehmen. Ich bin zuversichtlich und denke das sich ab jetzt alles ändern wird.

  3. Bezieht sich dieser Artikel auch auf 16-Jährige?

Schreibe einen Kommentar