Ist mein Penis zu klein? Harte Fakten und Zahlen rund ums beste Stück des Mannes

Seit Menschengedenken ist der Penis ein Sinnbild von Männlichkeit, Stärke, Durchsetzungsfähigkeit und Selbstbewusstsein. In vielen alten Kulturen wurde er als Symbol der Fruchtbarkeit gehuldigt.

In der heutigen Zeit steht der Penis vor allem für Potenz und sexuellen Erfolg. Das verunsichert viele Männer. Sie fragen sich »Ist mein Penis zu klein?« bzw. »Wann ist ein Penis klein?«

Dieser Artikel bietet Antworten auf viele Fragen und Mythen rund um den Penis. Darüber hinaus liefert er dir Lösungsansätze, was du aktiv tun kannst, wenn du mit deinem besten Stück unzufrieden bist und ggf. mehr Größe erreichen möchtest.

Starte am besten mit diesem Video:

Größerer Schwanz - wie wichtig ist er wirklich?

So verpasst du keines unserer täglichen Videos mehr. Klicke auf den roten YouTube-Button, um Männlichkeit stärken zu abonnieren:

Männlichkeit stärken auf YouTube abbonieren - hier klicken

Wichtiger Hinweis

Wenn du wirklich unzufrieden mit deiner Penisgröße bist und glaubst, du schaffst es nicht damit, eine Frau zu befriedigen, schaue dich nach Alternativen um, um dir den Druck zu nehmen. Eine Strategie, um Frauen auch ohne Penis garantiert wahnsinnig zu machen, ist diese hier: »Die 2 Finger Methode, mit der Frauen garantiert abspritzen.« Schau einfach mal, ob das was für dich ist!

1. Wie groß ist ein normaler Penis

Zu diesem Thema wurden schon viele nationale Studien verfasst, welche 2015 in einer wissenschaftlichen Arbeit zusammengefasst wurden. Sie ergab, dass der durchschnittliche Penis im schlaffen Zustand 9,16 cm und im erigierten Zustand 13,12 cm maß. Der Umfang beläuft sich auf 12,5 cm.

Dabei ist zu berücksichtigen, dass es von Land zu Land große Unterschiede gab. Auch zeigt sich, dass in den kälteren Regionen ein Blutpenis wesentlich häufiger Auftritt als ein Fleischpenis.

Der Unterschied zwischen einem Blutpenis und einem Fleischpenis liegt darin, dass Blutpenisse deutlich mehr an Volumen bei einer Erektion zulegen, als Fleischpenisse. Das bedeutet im Umkehrschluss, dass Fleischpenisse größer im hängenden Zustand aussehen, als Blutpenisse. Als grobe Faustformel gilt: Wächst dein Penis vom hängenden zum erigierten Zustand um mehr als das 1,4 fache, hast du einen Blutpenis. Wächst er weniger als das 1,4fache handelt es sich um einen Fleischpenis.

2. Ist mein Penis zu klein?

Der eine oder andere Leser wird an dieser Stelle vielleicht zum Lineal greifen und womöglich 2 Dinge erstaunt feststellen: Einerseits, dass ihm die oben genannten Zahlen viel zu gering vorkommen und andererseits, dass sein Penis gar nicht zu klein, sondern komplett im Durchschnitt liegt.

So geht es vielen Deutschen, wenn sie sich mit den »harten« Fakten des Themas auseinandersetzen. Die Ursache der falschen Penisvorstellung stammt aus dem gefälschten Eindruck, den wir Deutschen über Penisse haben.

Fast alle Bilder zu erigierten Penissen stammen aus pornographischen Filmen. Die Models in diesen Filmen bestechen jedoch durch ihre Übergröße und sind damit genauso repräsentativ für den durchschnittlichen Mann wie Gina Wild für die durchschnittliche Hausfrau. Und da wir Deutschen Weltmeister im Pornokonsum 1)Giga: Porno-Konsum: Deutschland ist Weltmeister sind, ist unser Bild ordentlich getrübt in diesem Zusammenhang. Viele merken gar nicht, wie sie sich mehr und mehr in einer Pornosucht verlieren.

3. Der Peniskomplex

Doch selbst die Erkenntnis, dass der eigene Penis gar nicht zu klein ist, reicht vielen Männern nicht aus. Sie wollen trotzdem größer, weiter und dicker. Aus psychologischer Sicht gibt ein großer Penis vielen Männern das Gefühl von Potenz und befriedigender Sexualität. Sie stechen hervor und sind für Frauen begehrenswert, wo sie sich im Augenblick nicht begehrenswert fühlen.

ist-mein-penis-zu-klein-2
Viele Dinge werden von Männern als Schwanzverlängerung zweckentfremdet.

Ein Trugschluss, der viele Männer dazu verleitet, verrücktes, zum Teil gefährliches Zeug, auszuprobieren in der Hoffnung, den Mangel beseitigen zu können. Aus diesem Grund gehört vor jeder operativen Penisvergrößerung auch ein psychologisches Gespräch dazu.

Darin wird bestimmt, was die genauen Beweggründe des Mannes für eine Vergrößerung sind. Im Übrigen werden jährlich ca. 3 000 Penisvergrößerungen durchgeführt und eine Operation kostet im Schnitt 10 000€, die nur in Ausnahmefällen von der Krankenkasse übernommen werden.

4. Wann ist ein Penis zu klein

Ein solcher Ausnahmefall kann zum Beispiel ein klinischer Mikropenis sein. Dieser misst im gestreckten Zustand weniger als 7,5cm2)Wunderwerk Penis; 3Sat; 4.30min. Die Wahrscheinlichkeit, einen solchen Penis zu haben liegt bei unter 2 Prozent. Und dabei handelt es sich vorwiegend um im Laufe des Lebens erworbene Mikropenisse.

Besonders in den Industrienationen ist das Phänomen des “buried penis, der sogenannte vergrabene Penis, sehr weit verbreitet. Dieses Phänomen beschreibt das Verschwinden des Penisschaftes unter einer Fettschürze, die besonders durch übermäßige Fehlernährung die Folge ist. Wenn du also ein paar Pfund zu viel hast, dann hilft Abnehmen enorm deiner Länge auf die Sprünge.

Auch ist in den letzten Jahren die Häufigkeit von Penisanomalien bei Säuglingen drastisch gestiegen. Grund dafür ist der enorme Anstieg von Giftstoffen (Bisphenol A und Phthalate) in unserem Alltag, welche schon vorgeburtlich zu körperlichen Merkmalsverändungen führen.

Phthalate - Männer vom Aussterben bedroht 1/4

5. Mein Penis ist zu klein – was kann ich dagegen tun?

Glücklicherweise ist die Mehrzahl der Männer jedoch mit einem komplett normalen und funktionstüchtigen Penis ausgestattet. Sie streben eher nach mehr Größe, weil es sie in ihrem Selbstbild bestärkt und es möglicherweise mehr Eindruck bei Frauen hinterlässt.

Und es gibt tatsächliche eine Reihe von Methoden, die über Monate bzw. Jahre die Größe deines Penis verändern werden. Ich habe mich vor einigen Jahren mit diesem Thema intensiver auseinandergesetzt und dabei das Eine oder Andere ausprobiert.

Das Grundprinzip ist dabei jedes Mal das gleiche. Es geht entweder darum, die Schwellkörper über eine gewisse Zeit zu überstrecken oder mit einer größeren Menge an Blut zum Überschwellen zu bringen. Ähnlich wie beim Muskeltraining führt diese Art der Penisbehandlung dazu, dass einige Gewebs- und Muskelfasern zugrunde gehen und durch längere bzw. größere ersetzt werden.

Und ähnlich wie bei einem Muskeltraining geschieht dies nicht über Nacht, sondern dauert viele Wochen bzw. Monate oder Jahre des disziplinierten Trainings. Wenn du also zu dem Schluss kommst »mein Penis ist zu klein« und du möchtest tatsächlich etwas ändern, dann plane dir ein festes Trainingsprogramm für die nächsten Monate ein.

Währenddessen ist es ratsam, nebenbei weiter an deinen sexuellen Skills zu arbeiten. Selbst ein riesiger Penis ist kein Garant für intensiven Sex. Wir haben dafür in unseren kostenfreien E-Mail-Lektionen zahlreiche Techniken beschrieben, mit denen du nicht nur ein besserer Liebhaber wirst, sondern dich auch selbstsicherer fühlst und die Frau dominant führen kannst, unabhängig von deiner Penisgröße.

6. Manuelle Penisverlängerungen

Es gibt eine Reihe von Techniken, mit denen du den Penis gezielt strecken und dehnen kannst. Diese Techniken sind keine neue Erfindung, sondern wurden seit Jahrtausenden überall auf der Welt angewandt.

In Afrika soll es angeblich einen Stamm gegeben haben, welche Gewichte über mehrere Jahre an die Penisse von Jungen gehangen haben. Das Ergebnis waren Riesenanakondas, die jedoch für den eigentlichen Sex kaum noch zu gebrauchen waren. Auch heute noch werden ähnliche Formen des Penisstreckens im Penis-Tai-Chi angewandt.

Dabei werden unterschiedliche Gewichte an 3 verschiedene Stellen des Gliedes gehangen. So ungewöhnlich es klingen mag, aber es geht weniger um eine Verlängerung des Penis dabei, als um die ganzkörperliche Verbesserung der Gesundheit. Doch diese Art der Penisverlängerung braucht UNBEDINGT eine professionelle Einleitung und Aufsicht. Du kannst sonst irreparable Schäden an deinem »besten« Stück anrichten.

ist-mein-penis-zu-klein-3

Wesentlich ungefährlichere manuelle Techniken zur Penisvergrößerung findest du unter dem Stichwort: Stretching, Jelqing und Ballooning. Auch diese Übungen dehnen den Penis, was zu einer Verlängerung bzw. Verdickung führt. Gezieltes Beckenbodentraining gehört ebenfalls mit dazu, welches weniger dem Längenwachstum hilft, als eher der Standfestigkeit und der Orgasmuskontrolle.

Denn ein großer Schwingel nutzt dir gar nichts, wenn du keinen hoch bekommst oder ein vorzeitiger Samenerguss jeden weiteren Spaß verhindert.

Konkrete Anleitungen, Videos und Erklärungen zu den einzelnen Übungen findest du überall im Netz, ich kann dir jedoch dieses Forum wärmstens ans Herz legen. Es existiert bereits seit über 10 Jahren und die Gründer haben sich sehr viel Mühe gegeben, kostenfrei jede Menge Anleitungen und Testberichte zur Verfügung zu stellen.

7. Mein Penis ist zu klein – nicht mit diesen Geräten

Wer auf selber Handanlegen keine Lust hat, kann sich auch diverse technische Hilfsmittel organisieren. Vom Penisexpander bis zur Penispumpe ist alles möglich. Auch preislich und technisch. Gerade bei dem Expander liegt der Vorteil darin, dass dieser täglich über mehrere Stunden getragen werden kann. Das ist zwar nicht immer ganz angenehm und schränkt die Mobilität etwas ein, dafür bedarf es nicht viel Aufwand.

Doch auch dieser Schein trügt. Wer glaubt, hier eine Abkürzung zur Verlängerung nehmen zu können, täuscht sich. Denn auch hier braucht es mehrere Wochen, bis sich Veränderungen abzeichnen und danach weitere Wochen, damit die Veränderungen auch dauerhaft bleiben. Der Vorteil von vielen Geräten liegt in der einfacherern handhabung. Der Nachteil, dass nicht so viel Druck bzw. Dehnung wie bei manuellen Übungen erzielt werden. Daher müssen diese Geräte länger getragen werden, um einen gleichen Nutzen hervor zu holen.

Ist also mein Penis zu klein, wird sich daran so schnell nix ändern. Jede Form der Veränderung braucht Zeit, so ist das!

Im Übrigen können gerade bei Vakuumpumpen sehr viele Nebenwirkungen auftreten, welche nachhaltig mehr schaden als nutzen. Darum gilt es sich bei all den Dingen gründlich zu informieren, bevor du eine dieser Verfahren ausprobierst. Darüber hinaus solltest du dich immer fragen, ob sich das überhaupt lohnt? Tust du das für dich oder um Frauen zu gefallen? Aber darauf gehen wir später noch genauer ein.

8. Die Pille für den großen Pillermann

Apropos lohnt: Mit dem Thema des »Mein Penis ist zu klein« lässt sich sehr viel Geld verdienen. Besonders im Internet wird viel mit diversen Wundermittelchen gepriesen, die den Schwanz ordentlich in die Höhe treiben sollen. Frei nach dem Motto: »Mein Pimmel ist zu klein, dann werf dir doch ‘ne Pille ein.«

Der Erklärungsmechanismus ist ganz einfach. Die Wirkstoffe in der Pille sollen dafür sorgen, dass mehr Blut in die 3 Schwellkörper des Schwanzes eindringt bzw. weniger Blut rausgelassen wird. Soweit die Theorie, in der Praxis erweist sich das leider häufig als Unwahrheit.

Tatsächlich treibt es bei vielen Männern eher die Rechnung nach oben, während alles andere unverändert bleibt. Schwanzvergrößernde Effekte konnten bisher kaum nachgewiesen werden und wenn, dann sind die in aller Regel auch recht klein ausgefallen.

Leider mussten für einige dieser Mittelchen Tiere ihr bestes Stück abgeben. In der asiatischen Welt gibt es vielerorts noch immer den Glauben, dass das, was man ist, zur Stärkung desselben beiträgt. Gerade Penisse von Tieren gelten da als große Delikatesse und Heilmittel, um Erektionsstörungen zu beheben bzw. den Long-Dong zu neuer Größe zu verhelfen.

Die Einzigen, die darunter leiden müssen, sind die Tiere. Aber auch allerlei anderer Mittelchen, welchen Einflüsse auf das Hormonsystem haben sollen, werden dort vermarktet. Ich persönlich kann jedem von diesem Weg nur abraten.

9. Operative Verlängerungen

Weiter oben bin ich schon kurz auf die operativen Eingriffe zu sprechen gekommen. Hier möchte ich genauer erklären, was dabei gemacht wird.

Wenn es um eine Verlängerung des Gliedes geht, werden die Haltebänder an der Peniswurzel durchgeschnitten, der Penisschaft weiter aus der Bauchhöhle gezogen und dann wieder zusammengenäht. Dadurch werden die im Körper liegenden Schwellkörper nach außen geführt und somit sichtbar gemacht. Dieser Eingriff bewirkt, dass der Penis im schlaffen als auch im erregten Zustand zwischen 3 – 6cm an Länge zunimmt.

Damit auch der Umfang stimmiger ist, wird an anderen Stellen Körperfett entnommen und in die Schwellkörper des Gliedes injiziert. Die Nebenwirkungen der Operation sind mit denen einer jeden anderen Operation vergleichbar. Es kann jedoch passieren, dass danach der Schwanz nicht mehr so steht wie vorher. Das liegt an den durchgeschnitten Haltebändern, sowie der veränderten Lage im Bauchraum.

10. Ist mein Penis zu klein oder bin ich zu fett?

Eine recht einfache und schnell wirksame Methode, den Pillermann größer werden zu lassen, lautet abnehmen. Übergewicht sorgt dafür, dass der Schwellkörper in der Fettschürze des Unterbauches verschwindet. Fallen die Pfunde, kommt auch wieder mehr Pimmel zum Vorschein.

Noch ein Trick, den Schwanz größer wirken zu lassen, lautet, die Schambehaarung zu trimmen bzw. komplett abzuschneiden. Ich finde zwar persönlich, dass das sehr eigenartig aussieht, aber dafür wirkt alles größer, da die Peniswurzel nicht mehr im Schamhaar verschwindet.

11. Mein Penis ist zu klein – Na und?

Doch bei all den Methoden, Techniken und Tricks sollte stets eine ganz wichtige Frage berücksichtigt werden: Wofür überhaupt den Schwanz verlängern? Was ist die eigentliche Motivation dahinter?

Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass wenige Zentimeter ausreichen, um eine Frau tatsächlich zu befriedigen. Alles darüber hinaus dient der Luststeigerung, ist aber für eine befriedigende und ekstatische Sexualität nicht erforderlich. Die meisten Kerle wollen eine größere Rübe haben, weil sie sich dadurch erhoffen, von allen Frauen begehrt und geliebt zu werden. Sie wollen Sexgötter sein, mit einem Phallus, so groß wie die Köpfe auf den Osterinseln.

Sie wollen sich dadurch von den anderen Männern abheben und ihre Position als Alphamann sichern.

Die Nummer hat nur einen Haken: Deinen Pimmel sieht man erst, wenn´s in der Kiste zur Sache geht. Davor kannst du Long-Dong-Silva sein, aber wenn du dick, pummlig und asozial bist, wird dich keine Frau auch nur mit der Kneifzange anfassen.

Wenn du dagegen ein erfülltes Leben hast, Gesundheit und Kraft ausstrahlst, sowie in deiner männlichen Essenz badest, wird es den Frauen recht egal sein, wie klein oder groß deine Rübe ist.

ist-mein-penis-zu-klein-4

Menschen sind von Natur aus wesentlich mehr von dem gesamten Menschen angezogen, als von einzelnen Körperpartien. Überprüfe einmal für dich, mit wie vielen Frauen du Sex hattest, die eigentlich nicht das perfekte Gesicht, den richtigen Körper oder gewünschte Oberweite hatten.

Und es war dir trotzdem in dem Moment recht egal. Warum? Weil die Chemie stimmte und ihr beide miteinander in Verbindung gestanden habt. Ekstase beginnt in dem Moment der Kontrolllosigkeit und dem animalischen Spiel der Triebe. Klar kann eine größere Rübe die Lust steigern, aber sie ist niemals allein dafür verantwortlich! Dafür gibt es zu viele andere Faktoren, die den Tanz der Anziehung und Begierde bestimmen.

Ich möchte dich damit keineswegs davon abhalten, verschiedene Techniken zu Vergrößerung deines Schwanzes auszuprobieren, sondern dich nur darauf hinweisen, was deine Motivation dahinter ist.

12. Nutze deine Zeit weise

Wenn es dir darum geht, Frauen zu beeindrucken und sie sexuell gefügig zu machen, dann vergiss deinen Pimmel. Gehe die Zeit lieber ins Fitnessstudio und bring deinen Körper in Topform.

Lasse negative Gewohnheiten hinter dir und entwickle deine Persönlichkeit weiter. Hole das Maximale aus dir raus und sorge dafür, dass die Grundfesten deines Lebens mit Dingen erfüllt sind, die dich glücklich machen.

Das gibt dir eine männliche Ausstrahlung, die weit mehr Frauen anziehen wird, als ein 3cm längerer Pimmel – versprochen.

Darüber hinaus reduzierst du dich bei dem Gedanken nur auf deinen Schwanz. Du bist dann kein Mann mehr, sondern ein Schwanz, der nur die Aufgabe hat, die Frau zu befriedigen. Ich kann dir aus eigener Erfahrung sagen, dass du dieses Leben nicht führen willst!

Wenn du jedoch aus reiner Neugierde und dem Gefallen an eigenen Körperexperimenten diese Techniken ausprobieren willst, dann – be My Guest – lege los und erfreue dich an Effekten in den nächsten Wochen und Monaten.

Überlege dir also genau, wofür du die vielen Stunden und Wochen verwenden willst und ob es nicht bessere Wege gibt, die Zeit so zu nutzen, dass du einerseits Frauen auf dich scharf machst und gleichzeitig dein Leben bereicherst.

13. Mein Penis ist zu klein und das ist auch gut so

Ich hoffe, ich konnte dir ein paar Fakten auf die Frage »Ist mein Penis zu klein« liefern und du hast nun eine grobe Übersicht über die Möglichkeiten der Verlängerungen erhalten.

Doch vor allem erhoffe ich mir, in dir den kritischen Samen der Selbstreflexion gelegt zu haben, der sich gerade genau überlegt, warum er eigentlich einen größeren Schwanz haben will?! Ist es für die Frau, pure Neugierde oder zur Selbstwertsteigerung?

Denn die Antwort darauf wird dir klar zeigen, worauf du deine Zeit besser investieren solltest.

Im Übrigen gibt es zahlreiche Fähigkeiten und Techniken, die Frauen sexuell auch in den 7. Himmel katapultieren und nix mit deinem Schwanz zu tun haben. Dirty Talk zum Beispiel. Ein selbstbewusster Mann, der weiß, eine Frau dominierend mit seiner Stimme zu führen, wird in ihr mehr Ekstase auskitzeln als ein Elefantenbein zwischen deinen Beinen. Außerdem wirst du noch diese grandiosen Techniken finden:

  • Die 2 Finger Methode, mit der Frauen garantiert abspritzen
  • 6 Schritte, Frauen in den Orgasmushimmel zu lecken
  • und 5 Sex-Prinzipien, durch die Sex mit dir unvergesslich wird.

Wenn du dir das aneignest wird es deiner Frau herzlich egal sein, wie groß dein Penis sonst ist. Trag dich dafür einfach unten mit deiner E-Mail-Adresse ein und klicke auf »Ja, ich bin dabei!«

Anmerkungen   [ + ]

1 Kommentar

  1. Drei Dinge bei denen deutsch Männer prinzipiell Lügen. Monatliches Einkommen, Anzahl der Sexualpartner und Länge des eigenen Penis. Ok, mein Einkommen behalte ich auch für mich, aber das ich durch eine Penispumpe das ein oder andere Mal schon einmal eine Erektion verstärkt habe, daraus mache ich kein Geheimnis. Auch das dadurch mein bester Freund größer war als normal

Schreibe einen Kommentar