Sie schreibt nicht mehr zurück Mit diesen Tipps wirst du zum Profi im Online-Dating

In diesem Artikel lernst du

  • Warum dir Frauen nicht mehr zurückschreiben und wie du das ändern kannst
  • Wie du so interessant wirst, dass sie gar nicht anders kann, als dir zu antworten
  • Mit welchen Nachrichten du es bisher versaut hast – genau wie viele andere Männer auch

Wenn es ums Online-Dating geht, werde ich oft von Männern gefragt: »Sie schreibt nicht mehr zurück? Was soll ich tun?«

Dieses Problem soll für dich ab jetzt der Vergangenheit angehören. Dazu habe ich die häufigsten Gründe für dich zusammengestellt, durch die du dir den Erfolg bei Frauen vermutlich verbaust. Natürlich zeige ich dir auch, wie du stattdessen damit umgehen kannst.

Ganz am Ende erfährst du auch noch, wie du dich in besonders schwierigen Situationen souverän verhältst und ein ganz natürliches, männliches Selbstbewusstsein zeigst.

Vergiss bei alldem aber bitte nie: Wenn du nur einige dieser Punkte berücksichtigst, wirst du viel mehr Freude und Dates haben.

Hinweis
In meiner Erfahrung sorgt eine knackige Erstnachricht dafür, dass sie fast immer antwortet. Ich habe selbst lange Zeit Probleme damit gehabt, dass das Mädchen einfach nicht zurückschreibt. Nach all den Jahren der Erfahrung haben sich meine 7 Profi-Tipps zum Frauen​anschreiben herauskristallisiert.

Bevor wir mit den Gründen beginnen, lass Sven erstmal in diesem Video zu Wort kommen, wo er dir eine sehr gute Einführung in den Artikel gibt:

Sie schreibt nicht mehr zurück, weil du diesen EINEN Fehler gemacht hast

So verpasst du keines unserer täglichen Videos mehr. Klicke auf den roten YouTube-Button, um Männlichkeit stärken zu abonnieren:

Männlichkeit stärken auf YouTube abbonieren - hier klicken

Sie schreibt nicht mehr zurück – Grund #1: Du warst zu bedürftig.

Wenn du der Frau das Gefühl gibst, dass du sie brauchst, wird sie sich in der Regel sofort zurückziehen.

Bestimmt gibt es Ausnahmen, etwa bei einem extrem stark ausgeprägten Helfersyndrom. Davon abgesehen stehen die Chancen aber eher schlecht, dass deine Bedürftigkeit anziehend oder sogar sexy auf sie wirkt.

Die meisten Menschen (du auch) finden es nicht sehr geil, wenn sich eine fremde Person an sie klammert. Das gilt für uns Männer natürlich ganz genau so.

Stell dir vor, du lernst eine neue Frau kennen. Und bereits nach kürzester Zeit hängt sie wahnsinnig an dir dran. Sie macht jede Entscheidung (und auch ihre Emotionen) von dir abhängig.

Mit allerhöchster Wahrscheinlichkeit wirst du das zum Anfang vielleicht noch süß finden aber sehr schnell kein Interesse mehr daran haben, sie wieder zu sehen.

Viel mehr Freude wirst du mit einer Frau haben, die unabhängig ist, Spaß hat, eigene Hobbys verfolgt und einfach ihr eigenes Ding macht. Genau solche Frauen stehen aber natürlich auch auf Männer, die einfach genau das tun, worauf sie Lust haben.

Du hast also einen riesengroßen Vorteil, wenn du unabhängig bist und das auch zeigst. Das steigert deine Attraktivität ungemein.

Wenn du allerdings gerade diese Bedürftigkeit in dir aufsteigen spürst und versuchst, sie zu unterdrücken, schießt du dir auch ins eigene Bein.

Ich habe dazu extra ein Video gemacht, indem ich dir erkläre, was passiert, wenn du versuchst einen auf cool zu machen:

Frauen ansprechen - SO wirst du 1000x ATTRAKTIVER für Frauen

Der große Stolperstein an der Bedürftigkeit liegt übrigens gar nicht so sehr in deiner technischen Vorgehensweise. Es hat kaum damit zu tun, dass du ihr viel zu oft schreibst oder zu schnell antwortest.

Es gibt keine Formel dafür, wie oft oder schnell du ihr schreiben darfst.

Natürlich kann auch so etwas den Eindruck vermitteln, dass du bedürftig bist. Aber sehr viel mehr als diese oberflächlichen Dinge, ist das Gefühl entscheidend, dass du beim Chatten hast. Das wirkt sich nämlich so gut wie immer unbewusst auf dein gesamtes Kommunikationsverhalten aus – auch beim Schreiben kurzer Chatnachrichten.

Deshalb solltest du ganz genau darauf achten, wie du dich fühlst, wenn du in Kontakt mit einer Frau bist.

Das gilt übrigens generell: beim Onlinedating ebenso wie auf einer Party oder beim Gespräch mit einer Frau auf der Straße.

Frage dich immer: wie geht es dir dabei? Wie ginge es dir in deinen Gedanken, wenn sie sich erstmal nicht mehr melden würde? Wie ginge es dir bei der Vorstellung, dass sie dir schreibt? Und wie würdest du dich fühlen, wenn du genau jetzt eine Antwort von deinem Mädchen bekommst und du jetzt sofort ein Date mit ihr hättest? Wie sieht es aus mit der Vorstellung, nie wieder von ihr zu hören, sie niemals mehr zu sehen?

Wenn du Angst bekommst, Verlustängste oder einfach ein schlechtes Bauchgefühl – dann ist das ein Zeichen dafür, dass du dich emotional von ihr abhängig machst.

Du wirst die Hübsche damit einfach nur massiv abschrecken.

Anstatt sich mit dir verbunden zu fühlen, wird sie deine Bedürftigkeit spüren. Und das nicht nur im direkten Kontakt, sondern auch schon, wenn du nur mit ihr schreibst. Frauen bekommen unterschwellig immer mit, dass du sie brauchst.

Wie kann ich wieder attraktiv werden, damit sie mir zurückschreibt?

Du kannst dieses Gefühl von Bedürftigkeit nicht so einfach abstellen. Aber du kannst daran arbeiten und intensiv darauf achten. Wichtig ist, dass du feinfühlig gegenüber deinen eigenen Emotionen wirst. Lerne ganz bewusst, in dich hineinzuspüren. So kannst du dir immer helfen. Frage dich:

»Was spüre ich gerade?«

»Fühle ich mich einsam?«

»Fühle ich mich traurig?«

»Was wünsche ich mir?«

»Möchte ich einfach unbedingt geliebt werden?«

Traue dich, dich offen selbst zu fragen. Achte darauf, was du dabei fühlst. Lerne, dich zu fragen: »Was will ich eigentlich?«.

Du musst dabei nichts Grundlegendes verändern. Du kannst einfach dort ansetzen, wo du gerade bist. Nur das ist wichtig: Nimm wahr, was gerade im Moment mit dir los ist.

Das ist superwichtig, um dich selbst kennenzulernen.

So kannst du dem nachgehen, was dich bewegt und deine Absichten verwirklichen. So sammelst du Erfahrung damit, deine eigene Ausstrahlung besser einzuschätzen und mit ihr zu spielen.

Deine Ausstrahlung ist ja kein Hokuspokus.

Damit ist gemeint, dass die Person dir gegenüber immer spüren kann, was du willst und wie es dir geht. Vielleicht hast du in dem Zusammenhang schon einmal von »Spiegelneuronen« gehört?

Die wirken in unserem Gehirn und sind eng mit unserer Fähigkeit zur Empathie und Einfühlungsvermögen verbunden. Denn deine sogenannte »Ausstrahlung« ist natürlich keine Strahlung im engeren Sinn – sondern im Grunde einfach nur Empathie.

Und das heißt für dich konkret: wenn du dich bedürftig fühlst, kann es gut sein, dass die hübsche Frau, mit der du eigentlich eine gute Zeit haben möchtest, emotional beeinflusst wird.

Selbst über Textnachrichten kann sich deine Unsicherheit, deine Abhängigkeit, dein Bedürftig-Sein auf sie übertragen. Es kann sein, dass ihr das sehr unangenehm ist. Es kann auch sein, dass sie einfach eine Irritation spürt und nicht weiß, wie sie damit umgehen soll. Deine Unsicherheit wirkt in einer solchen Situation dramatisch. Die Gefühle, die du ausstrahlst, sind alles andere als attraktiv.

Wenn du also im Gespräch mit einer tollen Frau beginnst, dich bedürftig zu fühlen und darüber nachdenkst – wenn sich in deinem Kopf alles zu drehen beginnt und Panik auszubrechen droht – dann steig einfach aus!

Steh offen und ehrlich zu deinen Gefühlen, anstatt deine süße Flirtpartnerin durch wirres Verhalten abzuschrecken. Achte auf deine Emotionen und erlaube dir auch, sie zu empfinden. Alle Gefühle dürfen da sein, alle Gefühle darfst du fühlen.

Wenn du merkst, dass du gerade einer Frau gegenüber unsicher bist, dann lasse das Gefühl da sein. Du kannst es auch offen ansprechen und deinem Date sagen, wie du dich gerade fühlst.

Frauen sind keine feuerspeienden Drachen.

Jedenfalls nicht in der Regel 😉

Sie wird dich nicht fressen.

Stattdessen wird sie deine Offenheit schätzen. So zu dir und deinen Gefühlen zu stehen erfordert Mut und Mut hat auf viele Frauen eine enorm attraktive Wirkung. Vielleicht durchlebt sie gerade sogar das Gleiche wie du.

Erlaube dir deine Gefühle.

Sie schreibt nicht zurück Whhatsapp gelangweilt

Sie schreibt nicht mehr zurück – Grund #2: Deine Nachrichten sind einfach langweilig.

Die meisten Männer, die mir ihre Chatlogs zeigen, benutzen recht plumpe Einstiege wie »Hi«, »Wie gehts«, »Alles klar?«, »Wie war dein Tag?« oder einfach nur »Ficken?«.

Auf dein Gegenüber wirkt das alles andere als einladend. Frauen fühlen sich davon absolut nicht angesprochen.

Wenn du ihr solche oberflächlichen Fragen stellst: Was erwartest du dann als Antwort?

Würdest nicht auch du nur sehr kurz angebunden zurückschreiben?

Viele Frauen antworten darauf mit guten Gründen sogar garnicht. Und selbst wenn du etwas wie »ja gut« oder »passt schon« zurückbekommst, hast du nichts gewonnen. Du bist wieder am gleichen Punkt, wie am Anfang.

Du kannst darauf nichts neues aufbauen. Wieder musst du dir eine neue Nachricht ausdenken und von vorne anfangen.

Du musst sie deshalb unbedingt direkt persönlich ansprechen. Das geht am besten mit einer Nachricht, die nicht nur so scheint, sondern auch wirklich aus echtem Interesse an ihr herauskommt.

Schau dir deshalb unbedingt dieses Video an, in dem ich dir erkläre, wie du perfekte Erstnachrichten schreibst:

Frauen anschreiben mit System - so antwortet sie

Im Online-Dating kannst du z. B. einfach auf ihr Profil eingehen.

Sprich die Dinge an, die dir besonders ins Auge gefallen sind. Vielleicht verbindest du sie mit einem kleinen Scherz, einem Wortspiel oder einfach einer offenen Frage dazu. Gemeinsamkeiten von euch beiden eignen sich prima, um sie zu betonen.

Damit du auch von ihr eine Nachricht bekommst, solltest du sie nicht überfordern. Schreib nicht mehr als drei bis fünf Sätze. Bonustipp: je persönlicher du sie ansprichst, desto persönlicher kann sie dir auch antworten. So habt ihr die Chance, schon in den ersten Nachrichten Vertrautheit und authentisches Interesse aufzubauen.

Sie schreibt nicht mehr zurück – Grund #3: Du hast sie nicht nach einem Date gefragt.

Online-Dating heißt: Personen finden, die du im echten Leben daten kannst.

Fast jeder, der sich dort anmeldet, möchte auch ernsthaft Dates haben. Dass eine Frau mit dir schreibt, obwohl sie jeden Tag dutzende Nachrichten bekommt, zeigt eins: sie ist wirklich an dir interessiert!

Allerdings wissen die meisten Frauen, dass Chatten zum Kennenlernen nicht sehr effizient ist. Sie wollen Männer persönlich kennenlernen. Schließlich heißt es »Online-Dating« und nicht »Online-Brieffreundschaft«.

Angesichts dieser Tatsachen: Wüborauf wartest du noch? Auch, wenn sie keine offensichtlichen Andeutungen gemacht hat … wenn ihr euch gut versteht, dann frag direkt nach einem Date.

Auch und gerade, wenn ihr bisher gerade mal zwei oder drei Nachrichten ausgetauscht habt. Das schürt das Feuer!

An dieser Stelle eine kleine Challenge für dich:

Frage die nächsten fünf Frauen, mit denen du schreibst, spätestens nach der fünften Nachricht nach einem Date.

Entweder wird sie sich freuen und einem Date mit dir zusagen, oder aber sie will dich vorher noch ein bisschen besser kennenlernen und möchte noch mehr Nachrichten austauschen.

Einen richtigen Korb wirst du aus meiner Erfahrung in keinem Fall bekommen – Es sei denn, sie hat wirklich kein Interesse an dir. Das hätte sie aber auch nach mehr Nachrichten nicht entwickelt, und so hast du euch beiden eine Menge Zeit erspart.

Sie schreibt nicht mehr zurück Whatsapp Verantwortung

Sie schreibt nicht mehr zurück – Grund #4: Du überlässt ihr die Verantwortung.

Genau wie beim Fragen nach dem Date gilt auch generell: ihr kennt euch anfangs noch kaum. Dies gilt beim Online-Dating ebenso, wie beim Kennenlernen auf der Straße oder in der Disko.

Es kann also auch sein, dass du sie zwar tatsächlich gefragt hast. Sie schreibt dir aber nicht mehr zurück, weil du es falsch angegangen bist. Übernimm deswegen unbedingt Verantwortung, indem du entschlossen und präzise einen Vorschlag machst!

Ganz vage Nachrichten wie »Hey, meld dich einfach, sobald du Zeit hast« werden in der Regel dazu führen, dass sie dir gar nicht erst antwortet. Übernimm die Führung.

Wenn ich eine Frau treffen möchte, dann frage ich nicht »Hey, hast du Lust auf ein Date?« – ich gehe einfach davon aus, dass sie Lust hat und schlag es ihr direkt vor. Ich frage sie: »Wann hast du Zeit für ein persönliches Kennenlernen? Wie wärs mit Donnerstag Abend um 19.00 Uhr? ; )«.

Ich werde damit sofort konkret.

Sie sieht, dass ich weiß, was ich will – dass ich sie will.

Das ist sexy und effizient.

Du übernimmst die Führung und es besteht gar nicht erst die Chance, dass sie sich uninteressant fühlt und so das Vorhaben platzt.

Frauen sind uns Männern in dieser Sache also nicht unähnlich. Auch sie sind zunächst unsicher und brauchen Bestätigung.

Indem du die Verantwortung übernimmst, schenkst du ihr zugleich Sicherheit. Die wird sie nutzen, um dann später von sich aus mehr mit dir zu wagen.

Schlag ihr also beim nächsten Mal einfach sofort ein ganz konkretes Treffen vor, wenn dir danach ist. Lass dich überraschen, wieviel Spaß es machen kann, wenn du Frauen führst.

Das gilt natürlich auch für alles, was nach dem Date kommt: im Bett beim Sex ebenso wie im gemeinsamen Umgang innerhalb einer Beziehung. Probier es aus, wie toll es sich anfühlt, die Führung zu übernehmen!

Sie schreibt nicht mehr zurück-es hat nichts mit dir zu tun

Sie schreibt nicht mehr zurück – Grund #5: Es hat nichts mit dir zu tun.

Wenn du nichts mehr von ihr hörst, dann kann es manchmal auch einfach sein, dass ihr etwas dazwischen gekommen ist.

Vielleicht hat sich ihr Ex-Freund wieder gemeldet oder sie hat einen hübschen Typen kennengelernt. Eventuell hat sie Stress am Arbeitsplatz oder ihre Katze ist gestorben.

Es kann 1.000 Gründe dafür geben, dass sie sich nicht mehr meldet. Such den Grund nicht immer nur bei dir!

Du kannst analysieren, wie du dich verhalten hast. Vielleicht stellst du fest, dass es daran etwas zu optimieren gibt. Aber wenn dir kein ganz klarer Fehler auffällt, dann kann es sein, dass es einfach nicht an dir gelegen hat.

Mach dir also keinen Kopf: manches liegt außerhalb unserer Macht.

Jeder Frau kann einfach mal etwas dazwischenkommen, sodass sie gerade keine Zeit mehr für dich hat oder dich sogar vollständig aus den Augen verliert.

Sie schreibt nicht mehr zuürck – Grund #6: Euer erstes Date lief schlecht.

Mein Leitspruch ist: Wenn ich sie treffe, dann gehört sie mir.

Trotzdem kann immer etwas schief laufen. Ich kann einfach am Tag des Dates nicht gut drauf sein. Das allein reicht oft schon, um sich gegenseitig zu versperren, sich fremd zu fühlen. So entstehen unangenehme Dates.

Weil ich weiß, wie unfassbar frustrierend und demotivierend schlechte Dates sein können, erzähle ich dir in diesem Video von meinem ersten richtig beschissenen Online-Date und zeige dir, wie du mit miesen Dates männlich umgehen kannst:

Mein erstes Date - Wie du mit katastrophalen Dates umgehst

So verpasst du keines unserer täglichen Videos mehr. Klicke auf den roten YouTube-Button, um Männlichkeit stärken zu abonnieren:

Männlichkeit stärken auf YouTube abbonieren - hier klicken

Es kann auch sein, dass wir ein wundervolles Date zusammen haben, viel quatschen, miteinander lachen und ich meine: »Hey, die ist voll süß! Ich will sie wiedersehen.«.

Wenn die Frau dabei aber denkt »Toller Typ, den find ich gut, aber warum küsst er mich denn nicht? Vielleicht will er mich nur im freundschaftlichen Rahmen?«, dann haben wir trotzdem ein Problem, das schnell dazu führen kann, dass sie sich nicht mehr meldet.

Der Fehler war es dann, dass ich mich nicht bewegt habe. Ich habe ihr nicht gezeigt, was ich eigentlich von ihr will.

Steck sie mit deiner Leidenschaft an und sie wird mehr als nur zurückschreiben

Wenn du sie im Bett haben willst, sie küssen willst, dann zeig es ihr!

Tu es, bewege dich bewusst mit ihr in diese Richtung. Ansonsten sortiert sie dich unter Umständen sehr schnell in die Freundschaftsecke. Dann wirst du durch jemanden ersetzt, der mehr zu seiner Leidenschaft steht.

Deshalb die Faustregel: Wenn du beim nächsten Mal beim ersten Date Lust hast, eine Frau zu küssen oder Sex mit ihr zu haben, dann küss sie einfach. Der Moment, in dem du die Lust verspürst. Denn das ist der ehrlichste und beste Zeitpunkt.

So brauchst du nie wieder Motivationstechniken und ähnliches. Du machst alles einfach aus deinem ureigenen Gefühl heraus. Die Wahrscheinlichkeit, dass die Frau es dann ebenso empfindet, ist bombastisch! Es wirkt wahnsinnig attraktiv, wenn du so bei dir selbst bist.

Zieh es durch, wenn du Lust auf etwas hast. Wenn sie wirklich kein Interesse an dir hat, wird sie dir spätestens dann einen Korb geben und du verlierst weniger Lebenszeit.

In allen anderen Fällen wird sie sich mit gewaltiger Sicherheit von deiner Lust anstecken lassen und mit dir heiße Nächte durchleben.

Viele Männer haben Angst davor, sich die einzige Chance zu verderben. Aber das ist Quatsch! Der beste Moment ist immer: jetzt.

Wenn du nichts unternimmst, werden deine Chancen in Zukunft nur kleiner.

»Verschiebe keine Frau auf morgen, der du es heute kannst besorgen.«

Sie schreibt nicht mehr zurück – Grund #7: Du bist einfach nicht ihr Typ.

Da kannst du einfach nichts machen. Nicht jede Frau ist dein Typ und du bist nicht der Typ von jeder Frau. Bleib also einfach cool.

Auch wenn du alles richtig gemacht hast, gibt es Frauen, die eben einfach nicht auf dich stehen und dich nicht attraktiv finden. Daran kannst du absolut nichts ändern. Warum sich also darüber den Kopf zerbrechen?

Manche Frauen sagen dir das natürlich nicht direkt ins Gesicht. Sie antworten dir einfach nicht mehr, verhalten sich irgendwie komisch oder denken sich Ausreden aus, um dir einfach nicht die Wahrheit sagen zu müssen.

Das ist nicht immer purer Selbstschutz. Einige Frauen finden dich trotzdem sympathisch und wollen dich nur nicht verletzen.

Herausfinden wirst du die Hintergründe in der Regel nicht. Musst du auch nicht. Natürlich kannst du sie direkt darauf ansprechen, aber überlege dir, ob es dir das wirklich wert ist. Dass dir eine Frau nicht zurückschreibt, ist schließlich kein Weltuntergang.

Eine super Methode ist es, sich nicht auf eine Frau zu versteifen. Triff stattdessen erstmal mehrere Frauen. Wenn es mit einer nicht weitergeht und sie sich nicht mehr bei dir meldet, bist du weniger auf sie fixiert. Dank der anderen, die vermutlich deutlich besser zu dir passen, ist es kein großer Verlust.

So hast du außerdem noch andere Optionen und bist deutlich unabhängiger. Und in die Bedürftigkeit wirst du auch nicht so schnell rutschen, wenn du genau weißt, dass sich Lisa zwar nicht mehr meldet, dir dafür aber ein wunderschönes Date mit Tamara bevorsteht.

Jetzt viel Spaß beim Flirten

Das nötige Mindset hast du jetzt – bleib bei dir selbst und sei ehrlich zu dir. Dann werden dir die Frauen nicht nur zurückschreiben, sondern richtig auf dich abfahren.

Ein geiles Gefühl, das verspreche ich dir.

Auch ich hätte vor einigen Jahren noch nicht gedacht, was alles möglich ist, wenn es nur im Einklang mit dir und deinen wahren Bedürfnissen passiert. Heute habe ich (wenn ich es will) 25 Dates die Woche über Online-Dating.

Dabei sehe ich jetzt nicht besonders aus oder habe viel Geld. Aber ich weiß, wie man ein gutes Profil erstellt und Frauen richtig anschreibt.

Wie ich das mache zeige ich dir Schritt für Schritt in meinem kostenfreien Email-Training »Online Dating 2.0«

In »Online Dating 2.0« lernst du konkret:

  • Die 3 wichtigsten Dinge, die du beim Profil beachten musst, damit Frauen dich anschreiben
  • Meine 7 Profi-Tipps zum Frauen​anschreiben
  • Die eine (fast geheime) Technik, wie du alle Frauen, mit denen du schreibst, zum Date bekommst
  • Die 4 größten Fehler beim Online-Dating, die fast alle Männer machen, ohne es zu wissen

Trag dich dafür jetzt mit deiner E-Mail-Adresse ein und klicke auf: »Ja, ich bin dabei!«

2 Kommentar

  1. ich finde die heutige partnersuche unheimlich kompliziert und schwierig muss ich ehrlich sagen. deutsche frauen (frauen allgemein) sind keine sonderlich toleranten wesen. passt ihnen nur ne kleinigkeit nicht bist du raus und zwar zu 99,9 prozent komplett. eine frau auf der straße ansprechen? hab ich gemacht. ich hatte danach oft das gefühl, dass sie einen auslachen und sich über einen lustig machen. Erfolg ? Null.
    Gefühle offen zeigen? bloß nicht. du wirst sofort als waschlappen abgestempelt und bist ebenfalls raus. das ist meine erfahrung. zur info. habe einen festen job, wohnung, bin nicht bedürftig usw. klappen tut es trotzdem nicht. liegt es an mir?

    • Ja vielleicht. Vielleicht liegt es an deinen negativen Glaubenssätzen, die du hier zum besten gibst. Vielleicht liegt es auch daran, dass dir noch nie wirklich jemand gezeigt hat, wie einfach die heutige Partnersuche sein kann.

      “Im vergleich zu vor 30 Jahren ist es so viel einfacher geworden.” < - Das ist mein Glaubenssatz. Und er funktioniert für mich... und für die Männer, denen ich helfe.Deswegen melde dich vielleicht einfach mal zum Anfang zu unseren kostenfreien E-Mail-Lektionen an. Das hilft schon echt viel: https://www.maennlichkeit-staerken.de/online-dating-newsletter/

Schreibe einen Kommentar