Phasen der Trennung Wie du die Trennungsphasen überstehen und die Akte Ex schließen kannst

Meine Freundin hat Schluss gemacht.

Und der Himmel stürzt ein.

Als ich damals von meiner Frau verlassen wurde, ist meine Welt aus den Fugen geraten.

Wenn deine Welt jetzt also aus den Fugen gerät, dann ist es erstmal völlig normal.

So ist das nunmal bei einer Trennung.

Egal, wie beschissen du dich gerade fühlst, es ist okay und du wirst auch wieder rauskommen.

Ich möchte dir hier erklären, welche Phasen der Trennung du jetzt gerade durchmachst und wie du in dieser gerade am besten für dich selbst sorgen kannst.

Insgesamt gibt es 7 Trennungsphasen und ich zeige dir in jeder, was der konkrete nächste Schritt ist. So kommst du viel schneller aus dieser harten Phase raus und wieder in deiner Mitte an.

Wie du jede Trennung problemlos verarbeiten kannst
Du fühlst dich mit deinem Liebeskummer gerade total machtlos und du glaubst, dass du nichts dagegen tun kannst? Das stimmt so nicht! Die 5 Stufen machtvollen Mann-Seins vermitteln dir, worauf es ankommt, um so stabil in deiner Männlichkeit zu sein, dass dir in Zukunft keine Trennung der Welt mehr etwas anhaben kann.

Phase 1: Der erste Schock – Was passiert gerade?

Deine Freundin hat gerade Schluss gemacht und die Welt steht Kopf.

Vielleicht hast du noch gar nicht richtig verstanden, was gerade los ist und was gerade vor sich geht.

Keine Sorge: Die Wirklichkeit wird dich früh genug einholen.

Sei einfach für dich selbst da und sei gut zu dir.

Es kann dir gut tun, wenn du anfängst, dich zurückzuziehen. Und wenn du nicht weiter nach einem guten Grund dafür suchst, sie anzurufen, um mit ihr darüber zu sprechen.

So kommt dein Inneres ein wenig in Bewegung und kann erstmal verarbeiten, was gerade geschehen ist.

Du kannst dich auch äußerlich bewegen und z. Bsp. einen Spaziergang machen. Es werden vielleicht keine schönen Emotionen hochkommen. Doch du kommst deiner inneren Heilung ein Stück näher.

Phase 2: Verleugnung – Liebt sie mich noch?

An dieser Stelle wirst du die Trennung nicht wahrhaben wollen.

Vielleicht denkst du dir, dass es alles nur eine Phase ist und du auf jeden Fall deine Ex zurück bekommst.

Manche Männer legen sich hier sogar ganz entspannt zurück, in der festen Überzeugung, dass die Freundin spätestens morgen wieder auf der Matte steht und dass alles nur ein Scherz war.

Auch dieser Part gehört zur Verarbeitung dazu und ist vollkommen normal.

Er schützt dich erstmal vor dem Gefühlschaos, was du möglicherweise im nächsten Schritt erleben wirst und lässt deine kleine heile Welt aufrecht erhalten, die du dir in den letzten Monaten aufgebaut hast.

Normalerweise kommst du innerhalb weniger Tage aus dieser Phase wieder heraus.

Doch wenn du seit Wochen keinen wirklichen Kontakt mehr zu deiner Freundin hast, sie die Worte ausgesprochen hat, dass es aus ist und du immer noch denkst, es sei nur eine Phase, dann ist es Zeit für einen Realitätscheck.

Bitte dafür unbedingt einen guten Freund von dir um Hilfe, der dich und deine Freundin kennt.

Erkläre ihm ganz ehrlich die Situation und sag ihm auch, wie du darüber denkst.

Sage ihm, dass du immer noch glaubst, dass sie zu dir zurückkommt und hör dir sein Feedback ehrlich an.

Und vielleicht kommst du dann zu dieser Erkenntnis:    

»Meine Freundin hat Schluss gemacht.«

Und weißt du was, Mann?: Das ist okay.

Wenn du hier auf eine funktionierende Männerfreundschaft zurückgreifen kannst, ist das Gold wert.

Phase 3: Totales Gefühlschaos – Meine Freundin hat mich verlassen

Jetzt beginnt die heiße Phase, von der dich dein Körper bisher versucht hat, zu schützen.

Doch wenn du dich dieser harten Phase wirklich hingibst, wirst du ganz schnell verstehen: Das ist alles halb so schlimm.

Typisch für diese Phase ist, dass viele verschiedene Emotionen auf dich einprasseln und du das Gefühl hast, du bist nicht mehr Herr über deine Gefühle.

Du wirst Trauer spüren, Wut,  Einsamkeit, Scham, Schuld, Eifersucht und noch einiges mehr. Diese Phase kann extrem lehrreich für dein gesamtes Leben werden, wenn du dich deinen Emotionen stellst und sie durchfühlst.

Ich habe dazu extra einen eigenen Artikel geschrieben, da dieses Thema so wichtig ist:

trennungsschmerz-die-7-kernemotionen»Trennungsschmerzen – Die 7 Kernemotionen und wie du die Trennung verarbeiten und über sie hinwegkommen kannst«
Hier gehe ich sehr viel detaillierter auf die verschiedenen Emotionen ein, die mich nach der Trennung blockierten. Und ich zeige dir, wie du aus diesen Emotionen wieder rauskommst.

Dieses pure Gefühlschaos, in dem du nicht mehr weißt, wo oben und unten ist, hält in dieser Intensität nicht allzu lange an.

Du wirst dich früher oder später deinen Emotionen stellen müssen, doch keine Sorge, du wirst recht bald wieder ein normales Leben führen und deinen Heilungsprozess selbstbestimmt steuern können.

Phasen der Trennung - Verhandeln - Ich will meine Ex zurück

Phase 4: Verhandeln – Ich will meine Ex zurück

Sobald du dem Gefühlschaos entgangen bist, schaltet sich der Stratege in dir ein und er kennt nur eine einzige Frage: Wie gewinne ich meine Ex zurück?

Du wirst in dieser Phase verhandeln wollen. Du wirst deine Ex anrufen, sie mal anflehen, sie überzeugen wollen und mit ihr verhandeln, wie ihr das gemeinsam wieder auf die Kette bekommt.

Möglicherweise wirst du dich in einigen Lebensbereichen verändern, um die Ursachen der Trennung zu beseitigen und alles daran setzen, dass dich deine Freundin doch wieder zurücknimmt.

Das ist die erste Phase, in der viele Männer stecken bleiben und sich weigern, die Trennung zu akzeptieren. Sie sind noch Monate, manchmal sogar Jahre auf Ihre Ex fixiert und machen sich Pläne, wie sie Ihre Ex zurück bekommen können.

Begehe diesen Fehler bitte nicht und schau lieber nach vorne.

Mach dir dazu klar, dass es auch ein Leben nach deiner Ex gibt und dort draußen noch so viele Geschenke, so viele Frauen und so viele Abenteuer auf dich warten, dass es sich einfach nicht lohnt, auf deine Ex zu warten.

Du bist ein wertvoller Mensch und du hast es verdient, ein glückliches Leben zu führen.

Und dieses Leben geht nun ohne deine Ex weiter.

Phase 5: Resignation, Wut, Zorn – Trennungsschmerzen hoch 3

Diese Phase wird von vielen Aggressionen begleitet.

Du hast allmählich verstanden, dass deine Ex nicht mehr zurückkommt und sie dich für immer verlassen hat.

Und es macht dich verdammt wütend, wenn du versuchst, dich zu schützen und dich gegen die Verletzung, die dir zugefügt wird, zu wehren.

Typische Gedanken sind:

»Was glaubt sie, wer sie ist?«

»Was sie mir da vorwirft ist NICHTS im Vergleich zu dem was SIE damals…«

»So eine Schlampe, ich will sie NIE wieder mehr sehen.«

Dazu kommen vielleicht auch Rachefantasien unterschiedlichster Art hoch, in denen du der allmächtige Mann bist, der Rache an ihr nimmt und den deine Ex hilflos um Vergebung bittet oder sogar darum bettelt, dass sie zu dir zurückkommen darf.

Auch das ist alles bis zu einem gewissen Grad völlig normal. Sofern du niemandem weh tust und ein Ventil für deinen Zorn findest, ist alles okay und du kannst dich deiner Wut hingeben.

Komm bitte nicht auf die Idee zu glauben, dass du keine Wut spürst oder dass du deine Wut nicht ausleben kannst.  

Wenn du in dieser wichtigen Phase deine Wut runterschluckst, dann wird sie sich in dir sammeln, dich nach und nach krank machen oder sich irgendwann explosiv nach außen gegen andere Menschen richten.

Finde einen Weg, deine Wut rauszulassen und dich damit gut zu fühlen.

Schau dir dieses Video an, in dem ich dir zeige, wie du am besten mit deiner Wut umgehen kannst:

So kannst Du Deine Wut rauslassen

Phase 6: Depression – Sie liebt mich nicht mehr

Die letzte schmerzhafte Phase, und oftmals die schwierigste für uns Männer, ist die Depression.

Die Depression folgt auf die Wut, die tiefe Traurigkeit über das Ende der Beziehung hervorruft.

Trauer ist der Prozess deines Körpers, den er initiiert um etwas loszulassen, was du eigentlich noch gerne behalten möchtest.

Es ist okay, wenn du deine Ex noch bei dir haben möchtest. Es ist okay, wenn du dir ein Leben ohne sie nicht vorstellen kannst. Es ist okay, dass du sie sehr geliebt hast und sie jetzt trotzdem nicht mehr da ist.

Dafür ist die Trauer da. Sie gibt dir jetzt eine Möglichkeit, deine Ex, deine Wünsche und deine Sehnsüchte nach ihr, loszulassen.

Nimm die Trauer als Chance und fühle sie komplett durch. Schau dir auch dazu unbedingt nochmal den Artikel Trennungsschmerzen an.

Wenn du dich hier noch weigerst, diese Gefühle zu spüren und sie mit Drogen, Arbeit, Serien oder Zocken wegdrückst, wirst du hier nie wieder rauskommen und einen Schutzpanzer um deine Seele bauen.

Wenn du dich diesem Gefühl hingegen wirklich hingibst, dann wirst du danach frei sein.

Phase 7: Akzeptanz – Die Ex loslassen

Nachdem du durch all diese Emotionen durchgegangen bist, dich deiner Wut, deiner Trauer, deiner Einsamkeit und all den anderen Gefühlen und Wünschen gestellt hast, kannst du jetzt loslassen.

Du akzeptiert emotional die Trennung von deiner Freundin.

Es ist hilfreich, hier noch mal deine Beziehung anzuschauen und dir ein paar wichtige Fragen zu stellen:

  • Was habe ich in dieser Beziehung für mich gelernt?
  • Was war alles schön in dieser Beziehung?  
  • Was habe ich für wunderschöne Dinge erlebt?
  • Welches Verhalten hat mir in der Beziehung gut getan und was nehme ich davon mit in die nächste?  
  • Was lasse ich besser hier?
  • Inwiefern hat mir diese Beziehung gut getan?
  • Wie bin ich durch sie ein reiferer, erwachsenerer Mann geworden?

Und wenn du dir diese Fragen beantwortest hast. Und es sich für dich richtig anfühlt, bedanke dich innerlich beim Leben dafür. Und dann mach dich bereit für all die Geschenke, die dich in der Zukunft noch erwarten werden.

Wenn du gerade in dieser Phase steckst, schau dir am besten noch dieses Video von Martin an, indem er dir nochmal konkret und ausführlich erkärt, wie du die Beziehung emotional abschließen kannst:

Beziehung beenden in Liebe und emotionaler Klarheit

So verpasst du keines unserer täglichen Videos mehr. Klicke auf den roten YouTube-Button, um Männlichkeit stärken zu abonnieren:

Männlichkeit stärken auf YouTube abbonieren - hier klicken

Bonusphase: Nach vorne schauen und dein Leben leben

Sobald du durch all diese Prozesse durchgegangen bist, ist es für dich an der Zeit nach vorne zu schauen.

Du bist nun ein gereifter, selbstbestimmter Mann geworden, der sich seit dem Zeitpunkt der Trennung extrem weiterentwickelt hat.

Einige Männer haben in dieser Zeit erkannt, wohin ihr Leben führen soll.

Andere kehren aber wieder zur Ex zurück und gewinnen sie erfolgreich wieder für sich. Die Frau spürt, dass die Männer nun viel erwachsener und reifer geworden sind und sich stark verändert haben.

Wofür auch immer du dich entscheidest, denk immer daran:

Dort draußen warten noch so viele Abenteuer auf dich und so viele Erlebnisse, die unbedingt von dir erfahren werden wollen. Also leg los und genieße dein Leben als Mann.

Um dich auf deinem Weg zu begleiten und dir auch verschiedene Inspirationen dafür zu geben, haben wir dir unsere kostenfreien E-Mail-Lektionen geschrieben, mit denen du auf deinem männlichen Weg bleiben kannst.

Dort zeigen wir dir nicht nur, wie du erfolgreich deine Ex zurückgewinnen wirst oder wie du da draußen eine Frau nach der anderen verführst, wir helfen dir auch das Leben deiner Träume aufzubauen und jeden Morgen glücklich und aufgeregt in den Tag zu starten.

Konkret findest du darin:

  • Die 5 Prinzipien für langfristige Leidenschaft in der Partnerschaft
  • Eine grandiose Methode, dein männliches Ur-Vertrauen wiederzugewinnen
  • Eine Sammlung an über 30 Sex-Techniken, die sie süchtig machen werden
  • Die 5 Stufen machtvollen Mann-Seins
  • Das Mindset, selbstbestimmt deinen Weg als Mann zu gehen

Trag dich dafür jetzt mit deiner E-Mail-Adresse ein und klicke auf: »Ja, ich bin dabei!«

Schreibe einen Kommentar