Eine Frau zurückgewinnen 99% Erfolgsquote mit der einzigen Methode, die wirklich hilft

Dieser Artikel ist nichts für Weicheier.

Du wirst deine Frau zurückgewinnen.

Und du wirst dich auf jeden Fall verändern.

Hin zu einem krasseren, stärkeren und erfüllteren Mann.

Dazu wirst du tief in deine menschlichen Abgründe hinein schauen und dich völlig neu erfinden.

Du wirst Schattenseiten von dir aufdecken, denen du dir vorher noch nicht bewusst warst und du wirst einiges Ungewöhnliches tun, dass du vorher eigentlich abgelehnt hättest.

Doch wenn du deine Ex wirklich langfristig wieder an deiner Seite haben willst, dann gibt es nur einen Weg.

Dann gibt es nur diesen Weg.

Alles andere ist Heuchelei und Bauernfang.

Und wenn du dich ihn zu gehen traust, hat sich alles verändert.

Nicht nur, dass du deine Frau zurückgewinnen konntest. Du hast dein Leben auf den Kopf gestellt. Du bist wirklich aus deinem tiefsten Herzen glücklich. Und du bist ein richtiger Mann geworden.

Bist du so jemand? Bist du bereit dafür?

Falls deine Antwort jetzt ein knurriges, dunkles »JA!« aus deinem Inneren ist, dann lies weiter. Und hol sie dir verdammt nochmal zurück!

Kleiner Hinweis
Um deine Ex-Freundin zurückzugewinnen, musst du zuerst ein freier Mann werden. Denn erst wenn du anfängst, deine männliche Energie auszuleben, wirst du für die Frau unwiderstehlich. Helfen werden dir dabei die 5 Stufen machtvollen Mann-Seins.

Deine Frau zurückgewinnen in der berüchtigten 3-Schritte-Methode

Du kannst 10.000 Beziehungsratgeber lesen und sie werden dir alle fancy Tipps und schnelle Methoden versprechen, mit denen du deine Ex zurück bekommen sollst.

Die meisten von ihnen bestehen aus sinnlosen Taktiken, die die Wahrheit einfach übersehen.

Sie versprechen dir einen Spaziergang auf dem du nur hier und da einen Trick anwenden musst.

Doch tatsächlich musst du dich deinen inneren Dämonen stellen und dann wie ein Krieger nach vorne im Leben preschen.

Und so bekommst du deine Ex zurück:

Erstens: Lass sie komplett los und sieh ein, dass du sie niemals jemals wieder bekommen wirst. Nicht in diesem Leben, noch in irgendeinem anderen. Ja, das hast du richtig gelesen. Ich bitte dich ganz genau weiterzulesen, dann wirst du es verstehen.

Zweitens: Erfinde dich als Mann von Grund auf neu und werde wirklich erwachsen. Keine Kinderspiele mehr. Keine Taktiken. Lass den Jungen in dir sterben und werde zum Mann.

Drittens: Beginne eine neue Beziehung.

Und ich bitte dich immer noch, aufmerksam bis zum Schluss zu lesen, auch wenn du jetzt schon glaubst, dass das alles Unsinn ist und du doch bitte nur ein paar Tricks brauchst, um deine Ex zurück haben zu können.

Bleib dran. Der wahre Weg ist nicht immer einfach. Aber er führt dich zu deinem Ziel.

Versprochen!

Schritt #1: Lass sie komplett los

Lass sie komplett los und mach dich KOMPLETT unabhängig von ihr. Sei ohne sie glücklich. Erfülle dir OHNE sie ALLE deine Bedürfnisse. Sieh ein, dass die Beziehung VORBEI ist.

Lass sie los.

Selbst wenn du deine Ex zurückerobern möchtest, vergiss sie erstmal.

Das heißt: Kontaktsperre! Mindestens einen Monat oder besser nochmal 2 Monate mehr.

»Aber Sven, ich will sie doch zurück haben!«

Das weiß ich, mein Freund. Doch wenn du sie wirklich zurück haben willst, dann musst du deine Ex vergessen und DANN kannst du dir Gedanken darüber machen, wie du deine Ex-Freundin zurückerobern wirst.

Du wirst jedoch niemals die Klarheit und die Stärke haben, mit ihr nach der Trennung wieder zusammenfinden und langfristig glücklich sein zu können, wenn du dich vorher nicht von ihr frei gemacht hast.

Vielleicht bekommst du noch eine zweite Chance, doch das wird deine letzte sein. Du musst dich zuerst lösen und dich weiterentwickeln, sonst wirst du es endlos verkacken und sie nie wieder sehen.

Dich von ihr zu lösen bedeutet, diese 3 Schritte zu nehmen:

3 Schritte, um deine Ex loszulassen

1. Mach dir ein für allemal klar, dass sie nicht die Einzige ist, die dich glücklich machen kann. Mach dir klar, dass es dort draußen hunderttausende wunderbare Frauen gibt, die perfekt(!) zu dir passen und mit denen du eine langfristige glückliche Beziehung eingehen kannst.

2. Lebe deine Emotionen aus und lerne sie voll anzunehmen und so die Trennung zu verarbeiten. Lasse deine Trauer, deine Wut, deine Angst und alle deine anderen unangenehmen Gefühle voll zu. Lebe sie so lange aus, dass du im Alltag wieder voll klar kommst und sie dich nicht mehr kontrollieren. Damit gibst du deinem Unterbewusstsein eines zu verstehen: Diese Emotionen sind nichts schlimmes. Du überlebst. Deine Mami hat dich nicht verlassen und du wirst nicht sterben. 1)Bei starken Trennungsschmerzen glaubt dein Unterbewusstsein i. d. R., dass dich deine biologische Mutter verlassen hat und du deswegen sterben wirst. Es reagiert mit Wut, Trauer, großer Einsamkeit und Angst. Sobald du einmal wirklich bewusst durch diesen Prozess durchgegangen bist, versteht du sehr viel stärker, dass du ein eigenständiges Lebewesen bist. Du trittst gestärkt und selbstbestimmt aus diesem Prozess wieder heraus.

Selbst wenn du starke Emotionen spürst, wird es dir wieder gut gehen.

Du musst lernen wieder zu schreien. Du musst lernen wieder zu weinen. Du musst lernen vor Freude buchstäblich in die Luft zu springen.

3. Befriedige deine Bedürfnisse von dir selbst. Deine Ex hat sich in eurer Beziehung, insbesondere am Anfang, bewusst oder unbewusst, um deine Bedürfnisse gekümmert. Sie gab dir Liebe, wenn du geliebt werden wolltest. Sie gab dir Anerkennung, Wertschätzung und Wärme. Sie hat sich um deine sexuellen Bedürfnisse gekümmert. Sie war für dich da, wenn du jemanden zum Reden brauchtest.

Mit ihrer weiblichen – und ja, auch mütterlichen – Energie hat sie sich gut um dich gekümmert, so dass es dir immer gut ging. Das ist eine sehr schöne Qualität von Frauen. Doch sobald du dich davon abhängig machst, geht es dir richtig scheiße. Und je schlechter es dir jetzt gerade geht und je dringlicher du sie zurückbekommen willst, desto abhängiger bist du von ihren weiblichen Dienstleistungen.

Deswegen lerne unbedingt, deine Bedürfnisse dir selbst zu befriedigen, sodass es dir wirklich gut geht. In diesem Artikel, den du gerade ließt, findest du einige wirklich gute Empfehlungen, wie du ein souveräner Mann wirst, indem du dich selbst um dich kümmerst.

Schau dir dazu gerne noch dieses Video von Martin an, in dem er dir erklärt, warum es für uns Männer manchmal so schwer ist, uns von unserer Ex-Partnerin zu lösen:

Warum wir nie von der Ex loskommen wenn wir verlassen werden

So verpasst du keines unserer täglichen Videos mehr. Klicke auf den roten YouTube-Button, um Männlichkeit stärken zu abonnieren:

Männlichkeit stärken auf YouTube abbonieren - hier klicken

Schritt #2: Erfinde dich als Mann von Grund auf neu

Im nächsten Schritt geht es noch mehr um dich.

Es lohnt sich eine kurze Bestandsaufnahme zu machen, warum du glaubst, was die Beziehung zum Ende gebracht hat.

Was war wirklich der Grund? Wenn man offiziellen Studien glaubt, scheinen das ganz  banale Gründe zu sein, wie etwa:

»Wir haben uns auseinander gelebt« oder auch »Wir waren einfach zu unterschiedlich.«

Meistens stecken dahinter jedoch völlig andere Ursachen.

Mach für dich einfach eine Liste, was du für die wahren Gründe des Beziehungsaus hältst. Und dann schau, ob du noch eine Ebene tiefer kommst.

Wenn ihr euch z.B. auseinandergelebt habt, kann es einfach sein, dass ihr nicht gut miteinander kommuniziert habt und ihr beide keinen aufregenden Lebenssinn mehr hattet. Es gab einfach nicht viel miteinander zu tun.

Eingeschlafener Sex kann daran liegen, dass du dich nicht als vollständiger Mann gefühlt hast oder deine Frau nicht mit deinen vollen männlichen Präsenz gesehen hast.

Was auch immer es bei dir ist, finde heraus, was die wahre Ursache war. Nur so hast du eine Chance deine Ex zurückzugewinnen.

Falls du dabei Schwierigkeiten hast, wende dich an einen erfahrenen Männercoach und lasse dir dabei helfen.

Außerdem findest du hier im Folgenden vier entscheidende grundlegende Schritte, die du für dich integrieren solltest, um wieder als ein sexuell attraktiver Mann wahrgenommen zu werden und mit deiner Frau nach einer Trennung wieder zusammenfinden zu können.

Nachdem du deine Ex loslassen konntest, werden dir diese Schritte den Antrieb in eine glückliche und männliche Zukunft geben.

Hier bekommst du jetzt konkrete Anweisungen, wie du das machen kannst:

Schritt #2.1: Feier dein Mann sein – aber richtig

Wir Männer sind heiß auf Frauen und Frauen sind heiß auf uns Männer.

Das liegt an unserer Polarität. Je männlicher sich ein Mann fühlt und je weiblicher eine Frau sich fühlt, desto stärker die Anziehung zwischen den beiden.

Wann fühlst du dich so richtig männlich?

Wann fühlst du dich wie ein sexueller starker Mann?

Hier sind einige Antworten, die ich von vielen Männern bekomme, was  sie ihrer Männlichkeit näher gebracht hat:

  • Sie sind mit ihrer Sexualität ins Reine gekommen und leben diese genüsslich aus.
  • Sie haben ein solides, starkes Selbstvertrauen aufgebaut.
  • Sie haben sich als Schöpfer anerkannt und die volle Verantwortung für ihr Leben übernommen.
  • Sie haben sich von einer Couch-Potatoe zu einem echten Macher entwickelt.
  • Sie haben aufrichtige, herzliche Männerfreundschaften aufgebaut.
  • Sie haben ihre derbe, rauhe Seite angenommen, gehen offen in Konflikte hinein und sind sich für nichts zu schade.
  • Sie lieben Gefahren und Adrenalin und gehen immer wieder über ihre Grenzen hinaus.

Wann fühlst du dich männlich? Was brauchst du noch dafür?

Identifiziere alles, was dir noch fehlt und dann hol es dir. Jetzt!

Eine Frau zurückgewinnen - Sei präsent

Schritt #2.2: Sei präsent. Mit dir, mit ihr und jedem anderen Menschen

Kennst du das, wenn eine Person einfach so durch dich hindurch schaut? So als würde sie dich gar nicht sehen? Als würde es fast schon egal sein, ob du da bist oder nicht? Fühlt sich seltsam an, oder? Ich fühle mich wortwörtlich nicht gesehen.

Vielleicht ist dir das auch schon das eine oder andere Mal aufgefallen.

Soll ich dir was sagen:

Frauen spüren dieses Gefühl ständig.

Sie fühlen sehr viel genauer, ob ihr Gegenüber wirklich emotional anwesend und präsent ist.

Das liegt zum einen daran, dass Frauen feinere Antennen für die Menschen um sie herum haben. Auf der anderen Seite hängen wir Männer auch noch oft mit unserem Kopf im Job, beim Fußballspiel, in Sexfantasien oder irgendwelchen Szenarien fest, die wir uns gerade so vorstellen.

Lerne wirklich, klar und präsent zu sein. Lerne deine eigenen Emotionen wahrzunehmen und deine Gedanken leiser zu drehen.

Lerne mit jedem Menschen wirklich präsent zu sein.

Wenn du ihm in die Augen schaust, sei wirklich da und gib ihm deine volle Aufmerksamkeit.

Wenn dich ein Freund, eine Frau oder deine Großmutter besucht, dann schalte den Laptop aus und sei wirklich da.

Wenn du auf der Arbeit bist, dann lass dich von nichts ablenken. Genauso wenn du zu Hause chillst oder feiern bist. Lebe im Moment.

Hör auf ständig an Sex zu denken, wenn du auf der Arbeit bist und an deine Arbeit zu denken, wenn du Sex hast.

Je mehr du das übst, desto mehr fühlt sich die Frau gesehen.

Sieh sie dir wirklich an. Schau mal, wie schön sie ist. Zelebriere ihre Weiblichkeit. Eine Frau will immer für ihre Schönheit bewundert werden, besonders von anderen Männern.

Also mach ihr dieses Geschenk und sei wirklich gut für sie da, bevor es jemand anderes für sie tut.

Schritt #2.3: Entdecke deine Lebensmission

Joseph Campbell sagte mal: »Ein Held ist jemand, der für etwas größeres lebt, als er selbst«.

Bist du ein Held? Hast du etwas, das größer ist als du selbst?

Vielleicht möchte eine Frau der wichtigste Mensch in deinem Leben sein.

Doch sie möchte niemals DAS Wichtigste in deinem Leben sein.

Sobald du keinen Lebenszweck hast, etwa wofür du von Herzen brennst, wirst du innerlich sehr schnell die Frau zu deinem Lebensmittelpunkt machen.

Sie ist dann dein Abenteuer.

Doch ganz ehrlich: Deine Frau will gar nicht dein Abenteuer sein. Sie will auf ein Abenteuer mitgenommen werden.

Für Abenteuer sind wir Männer zuständig.

Also mach sie nicht zu deinem Lebensmittelpunkt und finde etwas in deinem Leben, wofür du wirklich brennst. Entdecke deine Leidenschaft und lebe sie jeden Tag aus.

Eine Frau zurückerobern - Krieg dein Leben in den Griff

Schritt #2.4: Krieg dein Leben in den Griff

Baue dir neben deiner Lebensmission viele Säulen in deinem Leben auf, die dich erfüllen  und dir Spaß machen.

Und selbst wenn du bereits ein geiles Leben hast, pack jetzt noch eine Schippe drauf.

Nimm dir ein wenig Zeit und analysiere in Ruhe diese Lebensbereiche.

Gib jedem Lebensbereich eine Nummer von 1 bis 10.

1 steht für absolut grottenschlecht,  10 steht für absolut perfekt.

Geh jeden Lebensbereich durch und gib jedem eine Nummer.

Suche dir einen Lebensbereich aus, den du als nächstes verändern wirst. Ich empfehle dir den Lebensbereich zu nehmen, der die niedrigste Nummer hat.

Frage dich: Was müsste ich erreichen um 3  Nummern nach oben zu kommen?

Wenn du also z. Bsp. im Sport bei einer 5 stehst, wie kommst du dann auf eine 8? Was müsstest du konkret dafür tun? Dreimal pro Woche ins Fitnessstudio gehen? Morgens eine Yoga-Routine ausführen?

Schreib es dir konkret auf und setzte es dir als festes Ziel. Und dann gehe es an!

Sobald du dein Ziel erreicht hast, schnappe dir den nächsten Lebensbereich und hebe diesen auf die nächste Stufe.

Schritt #3: Jetzt kannst du deine Frau zurückgewinnen

Sobald du an diesem Punkt angekommen bist, sobald du deine Ex wirklich losgelassen und dich wieder gefunden hast, bist du bereit, deine Frau zurückzuerobern.

Du hast dich in deinem Mannsein mehr gefeiert. Du bist präsenter geworden. Du bist auf der Suche nach deiner Lebensvision. Und du bekommst dein Leben auf die Reihe.

Du bist nun in einer Position der Stärke, in der es dir so richtig gut geht.

War der Weg einfach?

Nein!

Natürlich nicht.

Das hier ist kein Wischi-Waschi-Weg, in dem ich dich mit ein paar Tricks dazu verführe, irgendeinen Scheiß im Internet zu kaufen, der dann eh nicht hilft.

Das hier ist der wahre Weg deine Ex zurück zu bekommen.

Dieser Weg hat einen Preis.

Nein! Nicht dein Geld.

Diesen Weg kannst du dir nicht erkaufen. Diesen Weg musst du dir als Mann erkämpfen!

Deine Anstrengung, das Überwinden alter Verhaltensmuster und über deinen eigenen Ego-Schatten zu springen …

… das ist der wahre Preis, den du bezahlen musst.

Manchen Männern passiert es auf diesem Weg, dass sie froh sind, nicht mehr mit ihrer Ex zusammen zu sein.

Sie sind vollständig über sie hinweg und freuen sich nun, sich als Single so richtig auszutoben oder eine ganz andere Frau kennenzulernen.

In jedem Fall wirst du eine komplett neue Beziehung eingehen.

Denn selbst wenn du deine Ex zurückerobern willst, funktioniert das nur, wenn du eine neue Beziehung beginnst.

Eine neue Beziehung auf vertrautem Grund.

Du hast dich stark verändert. Und sie wird sich auch verändert haben. Du wirst neue Anforderungen an sie haben und wirst selber die Beziehung komplett neu gestalten können.

Beende jetzt die Kontaktsperre und fange langsam an, dich wieder mit ihr zu verbinden.

Beibe bei den positiven Gesprächsthemen und und habe eine richtig gute Zeit mit ihr.

Du musst nichts dafür tun, sie zu beeindrucken oder von dir zu überzeugen. Wenn du die Schritte aus diesem Artikel gewissenhaft umgesetzt hast, wird es ein Leichtes für dich sein, sie durch deine reine Präsenz von dir zu überzeugen.

Dränge sie zu keinem Zeitpunkt zu einer Beziehung und mach dir keine Vorwürfe. Diese solltest du jetzt bereits für dich geklärt haben.

Lass sie nach einigen Treffen wissen, dass du sie zurück haben willst, doch überfordere sie nicht mit deinen Wünschen.

Sei offen und ehrlich mit ihr. Mach dir klar, was dir jetzt wichtig ist in deiner Beziehung, was für dich sein muss und was absolut gar nicht geht.

Sprich offen mit ihr darüber und mach ihr ein verführerisches Angebot.

Und eine letzte Sache: Sei immer bereit, vom Verhandlungstisch wieder aufzustehen. Du kennst nun eine wunderbare Frau.

Doch du weißt auch, dass du ein außergewöhnlicher Mann bist und dass dort draußen, noch unzählige weitere tolle Frauen auf dich warten.

Ex zurückgewinnen und eine glückliche Beziehung führen

Wenn du auf diesem Weg noch mehr und ausführlichere Methoden haben möchtest, wie du deine Freundin dauerhaft halten kannst und mit ihr eine langfristig erfüllende leidenschaftliche Beziehung haben willst, melde dich hier über unsere kostenfreien E-Mail-Lektionen an.

Dort vertiefen wir noch einige wichtige Methoden aus diesem Artikel und zeigen dir außerdem noch:

  • Die 5 Prinzipien für langfristige Leidenschaft in der Partnerschaft
  • Eine grandiose Methode, dein männliches Ur-Vertrauen wiederzugewinnen
  • Eine Sammlung von über 30 Sex-Techniken, die sie süchtig machen werden
  • Die 5 Stufen machtvollen Mann-Seins
  • Das Mindset, selbstbestimmt deinen Weg als Mann zu gehen

Trag dich dafür jetzt mit deiner E-Mail-Adresse ein und klicke auf: »Ja, ich bin dabei!«

Anmerkungen   [ + ]

1.Bei starken Trennungsschmerzen glaubt dein Unterbewusstsein i. d. R., dass dich deine biologische Mutter verlassen hat und du deswegen sterben wirst. Es reagiert mit Wut, Trauer, großer Einsamkeit und Angst. Sobald du einmal wirklich bewusst durch diesen Prozess durchgegangen bist, versteht du sehr viel stärker, dass du ein eigenständiges Lebewesen bist. Du trittst gestärkt und selbstbestimmt aus diesem Prozess wieder heraus.

4 Kommentar

  1. Wow. Ja Sven, das kann ich alles bestätigen. Ich finde es wunderbar, dass Du nicht vermittelst, das Patentrezept zu haben, dass wie eine Wunderwaffe wirkt und sofortigen Erfolg verspricht.

    Der von Dir aufgezeigte Weg ist meiner Erfahrung nach genau der richtige und ich gehe ihn immer noch.

    Ich bin meiner Frau im Nachhinein dankbar dafür, dass sie mir vor fünf Jahren diesen Arschtritt gegeben (mich verlassen) hat und ich mich gezwungener Maßen ins Wasser geschmissen gefühlt habe, um mal wieder richtig schwimmen zu lernen.
    Das Loslassen tut fürchterlich weh am Anfang und jeder muss seinen eigenen Weg finden, wie das gelingen kann. Auch hierfür gibt es keine Universallösung.

    Dieser ganze Weg der Persönlichkeitsentwicklung und sich selbst und seine Männlichkeit zu finden hilft ja ganz besonders auch im Berufsleben. Erfolg bei Frauen ist quasi ein Nebeneffekt. Feminine Frauen wollen nicht wirklich dauerhaft im Zentrum der Aufmerksamkeit eines Mannes stehen. Sie möchten einen Mann gerne an sich binden, hoffen aber gleichzeitig, dass ihnen das nie wirklich gelingt. Klingt alles paradox, ist es auch. Das ist ein Teil des Geheimnisses, dass alles zunächst unlogisch ist. Du hast das genau so auch zu Beginn des Artikels geschrieben. Schmerzhafte Wahrheiten.

    Es ändert sich auf dem Weg so vieles und schließlich stellt sich die Frage, ob Du die Ex überhaupt noch zurück gewinnen willst, weil es so viele andere Optionen gibt. Allein die Tatsache, in dem Prozess der Weiterentwicklung zu sein, fühlt sich wunderbar an. “Der Weg ist das Ziel” hat jeder schon mal irgendwo gehört. Passt.

  2. Ich kann den Artikel absolut bestätigen. Vor über einem Jahr verließ mich meine “absolute Traumfrau” für einen anderen Mann. Ich fühlte mich schlecht und habe alles im Leben verloren. Hatte keine Freunde mehr, weil ich sie zu meinem Lebensmittpunkt gemacht habe. Dann kam der Stirb und Werde Moment… Ich erinnerte mich an ihre letzten Worte, dass ich in ihren Augen kein richtiger Mann mehr bin und das wollte ich nicht ein Leben lang mit mir herumtragen. Ich stieß auf eure Seite kaufte mir das Buch, verstand und dann ließ ich mich freistellen und ging raus in die Natur lebte mit einem Guide(mittlerweile ein guter Freund) wochenlang in der Wildnis Osteuropas. Und lernte den Wilden Mann in mir kennen. Ein unbeschreibliches Gefühl. Mir wurde in dieser Zeit vieles klar. Jetzt lebe ich mein Leben nach meinen Vorstellung. Treibe viel Sport, bin viel in der Natur, engagiere mich ehrenamtlich, schaue keine Pornos mehr und lerne viele neue Menschen kennen. Mittlerweile kommt meine Ex angekrochen, aber ich will sie nicht mehr. Was hätte ich vor einem Jahr noch dafür gegeben…. 😉
    Ich danke euch beiden für den Augenöffner

    • Danke für´s Teilen deiner Geschichte! Wenn man(n) auf dem Weg ist, stellt man schnell fest, dass man die eine frau zurückgewinnen gar nicht mehr will. Sie war eher der Impuls einer neuen Version von dir selbst. Wie du es beschrieben hast, in deiner Geschichte. Es ehrt uns, dass wir in deiner Geschichte einen Teil betragen durften! Weiter so Ben!

Schreibe einen Kommentar