Ist sie in mich verliebt?

8 Minuten Lesezeit

Ich sitze mit ihr in einem Café.

Es ist unser zweites Date.

Ich bin immer noch total verunsichert.

Und das, obwohl wir uns mittlerweile sehr gut unterhalten.

Doch es kreist in mir die ganze Zeit immer nur dieselbe Frage:

Ist sie in mich verliebt?

Hey Mann!

Du kennst das sicher. Du bist mit einer Frau auf einem Date und du weißt einfach nicht, wann du endlich zum nächsten Schritt übergehen kannst, um sie zu verführen.

Du spürst diese Unsicherheit und möchtest sie gerne küssen, weißt aber nicht wann.

Alles was du brauchst, sind klare Signale, ob sie dich mag oder nicht.

Du hast einfach keinen Bock, von ihr abgewiesen und wie der letzte Trottel behandelt zu werden.

Und ganz ehrlich: Da kann ich dich total verstehen, mein Freund.

Deshalb möchte ich dir mit diesem Artikel gerne Abhilfe schaffen.

Denn hier bekommst du von mir 6 genaue Anzeichen, ob sie in dich verliebt ist oder nicht.

Und das Allerwichtigste kommt zum Schluß: Die eine große Lüge, die du keinem (auch nicht mir) glauben darfst.

Dazu später mehr.

Zuerst weiß ich, dass viele Leser dieses Artikels, Hilfe zu einer konkreten Situation brauchen. Ich höre das immer wieder, wenn ich mit den Männern telefonieren. Jede Woche setzte ich mich ans Telefon und helfe in kurzen Gesprächen wo ich nur kann. 

Zurzeit kann ich das noch kostenfrei machen. Wenn du persönliches Feedback haben willst, melde dich hier an

Schau dir am besten mal als Erstes das Video an, in dem ich dir die 6 Anzeichen erkläre:

6 Anzeichen dass sie auf mich steht - und 1 Lüge die alle glauben

Anzeichen #1: Hat sie ein Auge auf dich geworfen – oder sogar beide?

Das erste gute Anzeichen, dass sie in dich verliebt ist, ist wenn sie Augenkontakt mit dir hält. Je länger und intensiver, desto besser.

Wenn sie dich ganz interessiert mit beiden Augen anschaut, wenn du ihr deine Geschichten erzählst, dann findet sie spannend, was du zu sagen hast.

Die Frau ist also sehr interessiert an dem Gespräch mit dir und möchte dich auf jeden Fall näher kennen lernen.

Wenn sie dir ihre beiden Augen widmet, dann ist sie mit dem Fokus ganz bei dir. Und sie lässt sich deshalb auch nicht von dem ganzen Geschehen um euch herum ablenken.

Sie schenkt dir damit also ihre Zeit und ihre volle Aufmerksamkeit. Und das ist in unser heutigen digitalisierten Welt das größte Geschenk, was dir ein anderer Mensch machen kann.

Wenn sie dann noch deinen Geschichten zuhört, nachfragt und sich vielleicht sogar Details deiner Erzählungen merkt, dann gibt es keinen Zweifel, dass sie Interesse an dir hat.

Anzeichen #2: Ist sie hässlich wie die Nacht oder schön wie ein Engel?

Die zweite Sache, auf die du achten kannst, ist ihr Aussehen. Ja, ganz im Ernst!

Es ist ein Unterschied, ob sie in ihrem schlabbrigen Sonntagsoutfit neben dir sitzt oder ob sie vor eurem Date viel (oder sehr viel) Zeit investiert hat, damit du jetzt ordentlich was zu gucken hast.

Schau sie dir also mal gerne wertschätzend von oben bis unten an:

Hat sie extra ihre Haare schön frisiert oder war sie vielleicht sogar vorher extra noch beim Friseur gewesen?

Hat sie sich wahrscheinlich stundenlang vor ihrem Spiegel geschminkt, um besonders gut für dich auszusehen?

Trägt sie ihren roten Lieblings-Lippenstift, um im Falle eines Kusses einen Abdruck auf deiner Haut hinterlassen zu können?

Hat sie ein wunderschönes Kleid angezogen, um dir besonders zu gefallen?

Oder trägt sie trotz der Kälte draußen ein besonders knappen Rock, der dir erste Einblicke geben soll, worauf du dich schon freuen kannst? 😉

Trägt sie sogar ganz besonderen Schmuck, um noch mehr herauszustechen?

Hat sie irgendwelche weiteren Accessoires dabei, mit denen sie versucht, deine Aufmerksamkeit zu erlangen?

Und nun schau dir noch ihre Füße an. Nein, du musst nicht gleich den Fußfetischisten von nebenan spielen.

Doch nicht umsonst sagt der Volksmund, dass das gewählte Schuhwerk einiges über die Person dir gegenüber verrät.

Hat sie extra ganz unbequeme, aber super schöne High Heels angezogen, nur um dir auf Augenhöhe zu begegnen? 😊

Oder trägt sie ihre besten Sandalen, durch die du sehen kannst, dass sie ihre Fußnägel besonders schön lackiert hat.

Glaub mir, vieles davon wird sie sicherlich nicht dem Zufall überlassen haben. Und das bedeutet, dass sie Zeit in dich investiert hat, bevor sie dich überhaupt getroffen hat. Und es kommuniziert, dass sie Wert darauf legt, wie sie bei dir ankommt.

Wenn auch nur ein Bruchteil von meinen Beispielen auf deine Frau zutrifft, dann ist das ein verdammt gutes Zeichen.

Sofern sie keine von diesen Frauen ist, die nur allein für ihr Aussehen und ihre Wirkung auf andere Menschen leben, kannst du dich also geschmeichelt fühlen. Wenn sie sich auch nicht selbst für »Germany’s Next Topmodel« hält, dann umso besser.

Wenn sie hingegen ganz normal aussieht, dann sei nicht gleich enttäuscht. Vielleicht ist sie nur nicht der Typ, der sich gerne aufbrezelt und stattdessen lieber natürlich durch diese Welt geht. Auch das ist völlig in Ordnung und heißt nicht, dass sie nicht trotzdem auf dich steht.

Du erkennst jetzt, dass die Anzeichen aus diesem Artikel je nach Situation unterschiedlich gedeutet werden können. Wenn du also ein persönliches Feedback zu einer ganz bestimmten Situation brauchst, melde dich bei mir:

Anzeichen #3: Zeigen ihre Knie genau in deine Richtung?

Jetzt hast du dir sie schon etwas genauer angeschaut.

Doch jetzt kommt es auf ein bestimmtes Körperteil an. Nein, nicht was du jetzt gleich wieder denkst. 😉

Wenn ihre Knie, bzw. damit auch gleichzeitig ihr ganzer Körper, auf dich hinzu ausgerichtet ist, dann ist sie mit ihrer Aufmerksamkeit ganz bei dir.

Speziell die Körpersprache der Frau kann nicht lügen. Sie kann gerne mal etwas Interesse vorheucheln, wenn sie mit dir spricht und interessiert zu allem »Ja« und »Amen« erwidert.

Aber wenn ihr Körper wirklich in deine Richtung zeigt, dann ist sie ganz bei dir.  

Vielleicht ist ihr Körper sogar so ausgerichtet, dass ihr theoretisch miteinander küssen könntet. Das kann ein Zufall sein, muss es aber nicht.

Anzeichen #4: Lässt sie sich von dir begrabschen?

Für dieses Anzeichen musst du schon etwas wagen.

Also, du musst sie zumindestens berühren.

Nein, damit meine ich nicht das Händeschütteln bei der ersten Begegnung.

Am besten umarmst du sie gleich, wenn du sie das erste Mal siehst, zur Begrüßung.

Dies wird sie sehr wahrscheinlich erwidern, was immer ein gutes Anzeichen ist.

Doch generell gilt: Versuche bei einem Date immer etwas Körperkontakt aufzubauen. Dies kann auch eine zufällige Berührung, beispielsweise an der Schulter, sein.

Doch entscheidend ist, ob sie diesen Körperkontakt kommentarlos zulässt oder vielleicht sogar mit einer Gegenbewegung erwidert.

Und damit wir uns richtig verstehen, mein Freund: Ich meine kein plumpes Gegrabsche. Du sollst nicht gleich beim ersten Date ohne Vorwahrnung in ihren Schlüpfer steigen.

Es geht einfach nur um achtsame, angenehme Berührungen, die dein Interesse auch ein Gefühl folgen lassen.

Es gibt auch Frauen, die selbst Körperkontakt von sich aus initiieren. Dies kann schon ein recht eindeutiges Zeichen sein, dass sie mehr von dir möchte als nur Freundschaft.

Wenn du damit noch Probleme hast, dann schau dir gerne diesen Artikel an, in dem ich dir eine konkrete Anleitung zum Körperkontakt beschreibe:

Und wenn du über die Tipp in diesem Artikel hinaus, eine Schritt für Schritt Anleitung für atemberaubende Dates statt langweilige Treffen brauchst, melde dich zu unseren kostenfreien 7-Tages-Training.

Anzeichen #5: Fängt sie etwa an Spielchen mit dir zu spielen?

Jetzt kommt es darauf an, dass du etwas zwischen den Zeilen lesen kannst.

Denn Frauen fordern manchmal einfach deine Männlichkeit heraus.

Das tun sie nicht um dich zu ärgern, sondern um deine Persönlichkeit mehr kennen lernen zu können.

Wenn sie z. Bsp. bei eurem Ersten Date direkt zu spät kommt, bewusst oder unbewusst, dann kommt es hier auf deine Reaktion an.

Es kann sein, dass sie durch diesen Schritt einfach nur wissen möchte, wie du auf so ein Verhalten reagierst. Sie will deine Toleranz herausfordern und schauen, ob du beleidigt von Dannen ziehst oder ob du für deine Werte einstehst und Exklusivität kommunizierst.

Frauen testen einfach gerne Grenzen aus. Und genau da können sie entdecken, welche Persönlichkeit in dir steckt.  

Ich z. Bsp. würde es nicht tolerieren, wenn eine Frau mich bei einem Date versetzt und sich auch nicht meldet, ob sie sich nur verspäten wird.

Das geht gegen meine Werte und so eine Frau wäre für mich uninteressant, weil sie meine Zeit gestohlen und offensichtlich keinen Respekt hat.

Es geht nur darum, dass du zu deinen Werten stehst, ohne das Bedürfnis zu haben, die Frau nicht vergraulen zu dürfen.

Diese Tests können ganz unterschiedlicher Natur sein. Oftmals wirst du es wahrscheinlich nicht mal merken, dass sie dich im Dialog testet und herausfordert.

Alles, was sie damit erreichen möchte, ist herauszufinden, wer oder was du wirklich bist.

Wenn sie dich testet, ist das auf jeden Fall ein gutes Zeichen. Denn dann heißt, dass sie sich für dich interessiert und eben nicht nur dein Äußeres, sondern auch deinen Charakter kennenlernen will. Entscheidend ist dann nur noch, dass du immer ganz entspannt bleibst.

In diesem Video bekommst du nähere Erläuterungen, wobei es bei diesen Shittests geht:

So spielen Frauen mit dir

Anzeichen #6: Hat sie ihre Schlampe wenigstens zu Hause gelassen?

Das letzte Anzeichen ist, dass sie sich dir gegenüber wie ein Engel verhält.

Das heißt nämlich auch, dass sie ihre innere Schlampe zu Hause gelassen hat.

Eine Frau kann manchmal schon eine große Zicke und sehr anstrengend sein.

Aber wenn sie sich dir gegenüber ordentlich, höflich und ganz lieb verhält, dann kannst du das ebenfalls als ein gutes Zeichen betrachten.

Wenn sie nicht ständig auf ihr Smartphone schaut, pünktlich kommt und nicht rumzickt, dann nimm das ruhig positiv wahr. Sie versucht sich nämlich von ihrer besten Seite zu zeigen.

Und wenn nun auch noch die Chemie zwischen euch beiden stimmt, dann ist es sehr wahrscheinlich, dass sie in dich verliebt ist.

Die eine große Lüge, die du niemals glauben darfst!

Hey Mann, wenn du bis hier gelesen hast, bist du wirklich daran interessiert. Du willst verstehen, welche unterbewussten Signale Frauen geben, sobald sie verliebt in dich sind.

Ich habe aber leider eine bittere Wahrheit an dich. Eine Wahrheit, die ich über hunderte Dates getestet und immer wieder bestätigt bekommen habe.

Eine Wahrheit, die mir jeder Mann bestätigt, der wirklich viele Frauen gedatet hat.

Das ist die Wahrheit: Du kannst niemals auf die Anzeichen der Frau vertrauen!

Egal, ob ein, zwei oder vielleicht auch alle Anzeichen gegeben sind. Es gibt noch lange keine Garantie dafür, dass sie dich liebt.

Ich habe schon erlebt, dass mir eine Frau alle Anzeichen geschickt hat und dann doch nicht mehr als Freundschaft wollte.

Und ich habe schon erlebt, dass ich absolut Null Anzeichen bekommen habe, sie aber die ganze Zeit voll verliebt in mich war. Auch Frauen können sehr schüchtern sein.

Es gibt nur eine Sache, auf die du wirklich vertrauen kannst!

Und das ist diese hier: Deinen Mut!

Deinen Mut, auch dann den nächsten Schritt zu gehen, wenn keine Anzeichen da sind.

Viele Frauen wissen nicht, ob sie mit einen Mann auf ein Date gehen wollen …

… bis er seinen Mut zusammen genommen hat, um sie zu fragen.

Viele Frauen wissen nicht, ob sie denn Mann küssen wollen …

… bis er seinen Mut bewiesen hat, es einfach zu wagen.

Vielen Frauen wissen nicht, ob sie mit dem Mann Sex haben wollen …

… bis er nicht mutig gefragt hat, ob sie nicht mit zu ihm kommen will.

Es ist paradox. Der Mann, der auf die Anzeichen wartet, wird ihr bester Freund. Eben weil er wartet.

Der Mann, der mutig wagt, wird ihr neuer Lover. Eben weil er mutig wagt, ohne zu wissen.

Mut heißt nicht, keine Angst zu haben. Mut ist, wenn du trotzdem springst.

Also spring!

Deswegen haben wir für dich ein kostenloses 7-Schritte-Training entwickelt, das deine Dating-Performance auf das nächste Level bringen wird. Damit werden wir deinen Mut weiter anfeuern und du wirst auch wissen, was du tun musst, damit sie sich in dich verliebt. 

An Tag 5 erklären wir dir dazu das Geheimnis magischer Berührungen. Wenn du es verstehst, eine Frau subtil an den richtigen Stellen zu berühren, wird sie sich wie von allein in dich verlieben.

Viele Männer sind diesen Weg schon vor dir gegangen.

Gehöre also auch dazu und beginne gleich heute, abenteuerliche Dates zu kreieren.

Über den Autor:

Mein Name ist Sven und ich bin Männercoach. Als Martin & ich 2013 Männlichkeit stärken gegründet haben, konnten wir nicht erahnen, welche Revolution wir in der deutschensprachigen Männerwelt auslösen.

Heute besuchen Millionen Männer diesen Blog, schauen unsere Videos bei Youtube oder lesen eifrig unser kostenfreies E-Mail-Training. Hunderte dieser Männern machen sich jedes Jahr auf, die Kraft ihrer Männlichkeit bei unserem Männerworkshop Authentisch Mannsein neu zu entfachen.

2 Kommentar

  1. Vielen Dank für Ihren interessanten Artikel. Wer heimlich verliebt war, weiß, wie sehr man dabei leidet. Die eigenen Gefühle müssen unter einem dicken Mantel versteckt werden. Warum auch immer. Die Gründe dafür sind sehr vielschichtig.
    Ich hatte einen Kollegen, der heimlich in eine Mitarbeiterin verliebt war. Immer wieder versuchte er, einen Anlass zu finden, ihr seine Liebe zu gestehen. Aber jedesmal, wenn es so weit hätte sein können, kam etwas dazwischen.
    Solche Menschen,die ihre Zuneigung für jemand anders nicht zeigen können, leiden selber häufig am meisten darunter. Sie sind zu schüchter, zu verklemmt oder haben ein viel zu geringes Selbstwertgefühl, um mutig genug zu sein, jemanden anzusprechen, den sie sehr mögen.
    Mein bester Freund ist so eine Person. Er ist talentiert, beruflich erfolgreich und eine sehr liebenwürdig, einfühlsame und charmante Persönlichkeit. Leider ist er aber viel zu schüchtern, und das mit Anfang 30, mit seiner verehrten Nachbarin in Kontakt zu kommen.
    Ich hatte ihm vorgeschlagen, sie einmal auf ein Kaffeekränzchen einzuladen. Bis heute konnte er nicht über seinen Schatten springen und sie einfach dazu einladen. Er schafft es einfach nicht, in Kontakt mit Frauen zu kommen.
    Die Anzeichen dafür, dass jemand heimlich verliebt ist, haben Sie sehr gut beschrieben.
    Eine Frau erkennt einen heimlich Verehrer meist recht schnell, falls Sie Kontakt zu ihm bekommt. Wenn er ihr allerdings nicht auffällt, sie nie anspricht, dann bleibt die Liebe wohl unerfüllt. Welch schreckliches Schicksal, ohne Liebe leben zu müssen.
    Deswegen ist es wichtig, an seinem Selbstwertgefühl zu arbeiten, wenn man einen Partner oder eine Partnerin sucht. Heute gehört schon sehr viel Mut dazu, jemanden einfach anzusprechen. Die meisten Paare, die ich kennen, haben sich über Facebook oder eine andere digitale Plattform kennengelernt.
    Ich bin sehr froh, dass ich das Problem von zu großer Schüchternheit nicht habe. Wenn mir jemand gefällt, ich ein Mädchen interessant finde, dann spreche ich sie einfach an. Aber zum Glück habe ich meine Traumfrau schon gefunden.

    • Cool, da hast du gute innere Arbeit geleistet, wenn du Frauen einfach ansprechen kannst!
      Empfehle deinen Freunden doch gerne unser kostenfreies Dating-Training.
      Hier werden sie direkt an Tag 1 mit auf eine Exkursion zu Selbstbewusstsein und Komfortzonenerweiterung genommen 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Das Buch: Männlichkeit stärken
Der Weg zum selbstbewussten Mannsein
Der Ratgeber, der dich mit allen wichtigen Informationen des Mann Seins im 21. Jahrhunderts ausstattet.

Auf den 325 Seiten findest du neben fundiertem Männerwissen dutzende Übungen sowie Techniken, die dich in den wirklichen Kontakt mit deiner Männlichkeit bringen werden.

Alles zusammen erschafft eine Einheit aus Sexualität, Gefühl und Verstand, die du so noch nie kennen gelernt hast.