Frauen finden 100% Erfolgsquote mit dieser Methode

Schöne Frauen kennenlernen.

Heiße Flirts haben.

Und sie dann mit nach Hause nehmen.

Hey Mann! In diesem Artikel zeige ich dir, wie ich tagtäglich schöne Frauen finden kann, mindestens ein Date am Tag habe, wunderschöne Flirts erleben und wenn ich Lust habe, die Frau einfach mit zu mir nach Hause nehme.

Genau so einen Artikel, wie diesen hier, hätte ich früher gebraucht. Ich war alleine, einsam und hatte seit Jahren keinen Sex mehr gehabt. Mein Selbstwertgefühl war völlig im Keller. Und ich sah keinen Ausweg.

Aber ich wusste eine Sache: Ich wollte endlich Frauen kennenlernen!

Ich wollte sogar so richtig viele Frauen kennenlernen. Ich wollte viele Dates haben. Und! Vor allem wollte ich richtig viel Sex.

Das war meine Idee. Ich wollte von Affäre zu Affäre springen und wenn es mal passt, auch eine tolle Freundin finden. Erfolg bei Frauen auf der ganzen Linie eben.

Und als mir mein Kumpel Fabian von seinem Erfolg beim Online-Dating erzählte, meldete ich mich voller Motivation an.

Ich dachte mir: Endlich, das ist für mich Computernerd genau das Richtige! Ich melde mich einfach bei dieser Webseite an, schreibe dort mit Frauen und habe auf einmal Dates und unwahrscheinlich viel Sex.

Meine Rettung aus dem ewigen Single-Dasein schien in greifbarer Nähe.

Und dann kam die Realität. Und die Realität sah ein wenig anders aus.

Als ich mir ein Profil erstellt hatte, schrieb ich die ersten Frauen an. Es waren über 20 verschiedene Frauen, die ich anschrieb und gerade mal eine einzige hat sich auch überhaupt nur die Mühe gemacht, zurückzuschreiben.

Selbst dieser Chat war innerhalb von 3 Nachrichten auch schon komplett tot.

Mann! Innerhalb weniger Tage war ich wieder komplett demotiviert und glaubte mich den Rest meines Lebens als ewiger Single durchs Leben schlagen zu müssen.

Doch dann kam alles ganz anders.

Hinweis:

Um eine Freundin zu bekommen kann Online-Dating eine vollkommen neue Art sein, Frauen kennenlernen zu können. Wenn du bissher keinen Erfolg beim Online-Dating hattest, hast du wahrscheinlich einen der 4 größten Fehler beim Online Dating, die fast alle Männer machen ohne es zu wissen gemacht. Vertrau mir! Ich habe sie früher alle gemacht und geglaubt, dass Online-Dating für mich nicht funktioniert. Ein riesiger Irrtum!

1. Frauen finden und wie man es nicht macht

Wo lag der Fehler? Wo lag mein Fehler, der mich von dem Erfolg abhielt, den ich jetzt habe? Davon, dass ich wie heute jeden Tag und wann immer ich will mit unwahrscheinlich schönen Frauen ein Date haben kann?

Mit Frauen, bei denen es vorher oft schon feststeht, dass wir nur kurz was trinken gehen, bevor wir zu ihr gehen und wilden Sex haben? Woran lag das? Was machte ich damals nur falsch?

FEHLER #1 – SCHLECHTES PROFIL

Die Fehler haben angefangen bei meinen Fotos. Ich habe einfach nur irgendwelche Fotos hochgeladen, wo ich mich besonders cool fand. Ich habe Fotos hochgeladen wo ich klettern bin, wo ich mit Freunden unterwegs bin und die mich in meinem Alltag zeigten. Sie zeigten die besten Seiten meines Lebens.

Und ich dachte mir: Hey, das ist doch genau das Richtige!

Doch im Internet funktioniert die Psychologie der Frau anders. Im Internet schaut sich eine Frau deine Profilfotos an und denkt sich:

»Klettern? Ist grade nicht mein Ding.«

»Hmm, der Mann sieht ja interessant aus, aber sein Hund … Hunde sind echt nichts für mich.«

Kurzum: Ich habe einfach den Fehler gemacht, die falschen Fotos hochzuladen.

FEHLER #2 – SCHLECHTER PROFILTEXT

Aber nicht nur die Fotos waren schlecht! Auch beim Schreiben meines Profiltextes habe ich viele Fehler gemacht. Ich habe einfach geschrieben, wie es sich für mich gerade richtig anfühlte.

Und das hieß: Ich habe meine Lieblingsfilme aufgelistet, ich habe beschrieben, wer ich bin und logisch runtererzählt, wie mein typischer Tagesablauf aussieht. Ich habe einen Text wie ein klassisches Bewerbungsschreiben geschrieben, um den neuen Job zu bekommen.

Logisch. Mit meinen Stärken. Mit meinen Schwächen. Ganz klar und verständlich.

Was ich damals nicht wusste: Ich habe einen Text geschrieben, der mir gefallen hat. Doch hier ist das Problem: Ich habe einen Text geschrieben, der MIR gefallen hat.

Doch ich bin ein Mann!

Ich habe einen Text für einen anderen Mann geschrieben.

Männer finden solche Texte toll.

Männer finden Listen toll.

Männer finden es wunderbar, wenn sie logische Informationen bekommen.

Frauen nicht.

FEHLER #3 – NICHT WISSEN, WAS DU WILLST

Ein weiterer Fehler war: Ich hatte keine Ahnung, was ich wollte. Ja, ich wollte am liebsten alles haben! Ich wollte am liebsten eine Frau haben, mit der ich mein Leben verbringen kann. Und ich wollte natürlich auch noch jeden Tag Sex mit anderen Frauen, die ich gerade toll fand.

Also habe ich statt einer klaren Auswahl in meinem Onlineprofil angegeben: „Von Casual Sex bis Long term Relationship: Ich will alles haben!“

Und genau das war mein Fehler! Die Frau kommt auf mein Profil und sieht:

„Hey, der Mann weiß einfach nicht, was er will.«

Nirgendwo in meinem Profil, war zu sehen, was ich will und damit war ich sofort aus dem Spiel. All diese Frauen, die ich angeschrieben hatte, haben sich mein Profil angesehen und wussten: Dieser Typ ist nichts für mich.

FEHLER #4 – FALSCHE PLATTFORM

Ein weiterer grober Fehler von mir war, dass ich mir die falsche Plattform ausgewählt hatte. Denk dran: Ohne dass du weißt, was du willst, kannst du dir auch nicht die richtige Plattform auswählen.

Damals wollte ich eigentlich nur guten Sex haben. Ich habe mich bei Friendscout und allen anderen Datingplattformen angemeldet. Doch dort findest du eher eine gute Freundin oder die Freundin fürs Leben. Für guten, unverbindllichen und spontanen Sex waren das komplett die falschen Plattformen.

Deswegen hier nochmal: Es ist essentiell, dass du genau weißt, was du willst.

Willst du dich einfach ausprobieren oder suchst du nach der Liebe deines Lebens? Darauf musst du deinen Fokus setzen.

Wenn du sagst: „Ich will alles haben.«, dann verlierst du auch alles.

FEHLER #5 – ZU VIEL SCHREIBEN

Als es dann doch zum Nachrichten-Schreiben ging, habe ich gleich meinen nächsten Fehler begangen: Ich habe viel zu viel gechattet. Ich habe einfach drauf losgeschrieben. Ich hab ihr erzählt, wie mein Tag war und mich nach ihrem Tag erkundet. Mein Chat war voller belangloser Dinge, um den richtigen Vibe aufzubauen.

Doch das war mein größter Fehler. Denn: Über einen Chat baut man keinen richtigen Vibe auf. Über einen Chat macht man was anderes.

FEHLER #6 – SIE NICHT NACH EINEM DATE FRAGEN

Hey Mann! Mein guter Kumpel Samuel hat das mal ausprobiert. Er kann wirklich gut chatten. Er macht die Frauen über das Schreiben so heiß, dass sie am liebsten sofort zu ihm nach Hause kommen und von ihm durchgevögelt werden wollen. Kein Scherz sondern Realität!

Samuel erzählte mir:

»Sven, ich saß vor meinem Computer und dachte mir einfach: Ich mach die Frau jetzt richtig heiß beim Chatten. Ich schreibe ihr die besten Sachen, sodass sie schon an der Tastatur mit kribbelnder, feuchter Muschi sitzt. Und ich werde sie NICHT nach einem Date frage. Dieses Mal warte ich darauf, dass sie mich fragt.

Es war der Wahnsinn! Ich habe Romane mit ihr geschrieben und sie hat mich einfach nie nach einem Date gefragt. Sie hat mir auch nie das Anzeichen gegeben, dass ich sie endlich nach einem Date fragen soll. Es ist einfach im Sande verlaufen.«

Faustregel: Männer, die beim Chatten nicht nach einem Date fragen, haben keine Dates und haben keinen Erfolg bei Frauen.

2. Frauen finden mit Onlinedating – Erfolgsgarantie

DIE RICHTIGEN FOTOS

Hey Mann! So komisch wie es klingt: Du brauchst Fotos, die relativ nichtssagend über dich sind und gleichzeitig eine gewisse Männlichkeit ausstrahlen.

Ein guter Kumpel von mir hat mir einen sehr kontroversen Tipp gegeben, den ich zuerst nicht geglaubt habe. Am Ende habe ich sie doch ausprobiert. Ich habe mir Fotos von anderen Männern angeschaut und mir diese eine Frage gestellt:

„Wenn ich schwul wäre, würde ich diesem Mann einen blasen?“

Und auf einmal habe ich all das entdeckt, was ich immer falsch gemacht habe.

Ich konnte mich in all dem sehen, was ich auf den anderen Profilen sah. Männer, die beim Klettern sind. Männer, die mit ihren Freunden unterwegs sind. Männer, die mir ihren Alltag in allen Einzelheiten zeigen.

Und ganz ehrlich:

Nichtmal wenn ich schwul wäre, könnte mich das antörnen.

Wenn du gute Fotos von dir hochladen willst, tu einfach mal so für einen Moment, als wärst du schwul und frag dich: Würdest du diesem Mann einen blasen?

Kontroverse Methode, die funktioniert.

EMOTIONALER PROFILTEXT

Ein gelungener Profiltext ist der, der das Herz der Frau berührt. Sei in deinem Profiltext emotional. Schreibe nicht:

Ich habe ein rotes Auto und fahre damit jeden Tag zur Arbeit.

Schreibe stattdessen, was dich an diesem roten Auto fasziniert. Warum du dir ein rotes Auto gekauft hast und warum das so wichtig für dich war. Welche Abenteuer du damit schon erlebt hast. Was das für Gefühle in dir ausgelöst hat. Das berührt das Herz einer Frau.

WISSEN WAS DU WILLST

Du musst wissen, was du willst. Wenn du alles haben willst, d.h. sowohl eine lange Beziehung als auch einfach nur Sex: Mach dir 2 Profile.

Wenn du nicht weißt, was du willst und wenn dein Profil nicht ganz klar aussagt: »Ich habe Bock auf wilde Affären« ODER »Ich will die Frau meines Lebens finden«, wirst du am Ende mit nichts von alledem dastehen.

Finde heraus, was genau du willst und entscheide dich. Wenn du beides haben willst: Mach dir ein Profil auf einer Plattform, wo du nach Sex suchst und erstelle dir ein Profil auf einer anderen Plattform, wo du die Frau deines Lebens suchst.

DIE PASSENDE PLATTFORM

Wissen, was du willst. Das ist die Voraussetzung, um wirklich herauszufinden, auf welcher Plattform du dich anmelden sollst. Es gibt viele Plattformen, wo es total in Ordnung ist, rein nach Sex zu suchen.

Dort gibt es unzählige sexy Frauen, die nach spontanem, unverbindlichen Sex suchen. Nach Affären und losen Bekanntschaften.

GUTE CHATNACHRICHTEN

Das Wichtige bei Chats ist: Schreibe nicht ewig hin und her. Hey Mann! Du bist nicht auf der Suche nach einer neuen Brieffreundschaft. Du bist auf der Suche nach einer Frau, die du im realen Leben treffen kannst. Deswegen: Stell dich kurz vor, frage wonach sie sucht, geh vielleicht auf ein oder zwei von ihren Fotos ein. Und das wars!

SIE NACH EINEM DATE FRAGEN

Das Wichtigste überhaupt ist, dass du sie nach einem Date fragst. Wie Samuel in der Geschichte oben bekommst du keine – gar keine! – Dates, wenn du nicht direkt danach fragst. Stell dir als Aufgabe, spätestens in deiner 5. Nachricht nach einem Date zu fragen.

Ganz ehrlich: Wenn du noch später fragst, hast du auch schon verloren. Selbst wenn die erste Frau nicht sofort darauf eingeht und mit dir zusammen auf ein Date gehen will: Du hast ihr gesagt, dass du sie treffen willst.

Wenn ihr dann noch ein bisschen hin- und herschreibt, weil sie sich noch nicht ganz sicher ist, ist das komplett in Ordnung.

Du fragst sie zu einem späteren Zeitpunkt einfach nochmal nach einem Date. Und wenn sie dann wieder keine klare Aussage sagt, dann lässt du es am besten sein. Du bist anscheinend an eine Frau geraten, die gerne schreibt, sich aber nicht treffen möchte.

3. Die 100% Erfolgsquote, um Frauen zu finden

Hey Mann! Hier gebe ich dir jetzt die einzelnen Schritte, die du machen musst, um endlich eine Frau zu finden.

SCHRITT #1

Melde dich zum Onlinedating an. Überlege dir was du willst. Willst du unverbindlichen Sex? Oder eine feste Beziehung? Melde dich einfach bei einer Onlinedatingplattform an, die sich für dein Ziel eignet.

SCHRITT #2

Hey Mann! Investiere richtig viel Zeit in ein richtig gutes Profil. Wenn du eine Frau anschreibst, wird sie zuerst mit neugierigem Blick auf dein Profil gehen: Was ist das für ein Mann?

Du kannst ihr die beste Erstnachricht schreiben, doch wenn dein Profil scheiße ist, wird sie dir einfach nicht zurückschreiben. Deswegen investiere ruhig 2, 3 oder sogar 4 Stunden in ein gutes Fotoshooting und mache gute Fotos.

Investiere auch nochmal 2-3 Stunden in einen richtig guten Text. Investiere viel Zeit, dein Onlinedatingprofil genau auf dein Ziel auszurichten.

Ja, das hört sich nach viel Arbeit, aber hey! Es lohnt sich!

Ich habe mir ein Onlinedatingprofil erstellt, womit mich jeden Tag 10 Frauen anschreiben. Du hast richtig gehört. Wenn du richtig Zeit investiert, musst du selbst nicht mehr Frauen anschreiben. Frauen werden dein Profil und damit dich so toll finden, dass sie dich unbedingt haben wollen. Und dich anschreiben.

Wenn du dich dagegen einfach nur anmeldest, irgendwelche Fotos hochlädst und irgendeinen schnell ausgedachten Text ins Profil packst, brauchst du dich nicht wundern, warum Onlinedating bei dir nicht funktioniert.

SCHRITT #3

Hey Mann! Du hast jetzt in diesem Text schon jede Menge Wissen bekommen, was du machen kannst, damit du endlich Frauen finden kannst.

Aber ganz ehrlich:

Da draußen gibt es noch so viel mehr zu beachten. Es gibt Nachrichten, wo sie nicht anders kann, als dir direkt zu antworten.

Du kannst Fotos schießen, die bei jeder Frau sofort die Muschi kribblen lassen.

Es gibt Arten, Texte zu schreiben, die die Psychologie der Frau sofort im Innersten berührt.

All das kann ich dir nicht in diesem Text zeigen. All das lernst du in den kostenfreien Email-Lektionen »Der Online-Dating Experte«.

Du lernst zudem noch:

  • Die 3 wichtigsten Dinge, die du beim Profil beachten musst, damit Frauen dich anschreiben
  • Die 4 essentiellen Lektionen für einen Profiltext, der Frauen schon beim Lesen verführt
  • Meine 7 Profi-Tipps zum Frauen anschreiben – Lerne die Kunst, Erstnachrichten zu schreiben, auf die du Antworten bekommst
  • Die eine (fast geheime) Technik, wie du alle Frauen, mit denen du schreibst, zum Date bekommst
  • Die 4 größten Fehler beim Online-Dating, die fast alle Männer machen, ohne es zu wissen
  • Die Geschichte meines schlimmsten Dates. Ich erzähle dir mein größtes Date-Drama

Trag dich dafür jetzt mit deiner E-Mail-Adresse ein und klicke auf: »Ja, ich bin dabei!«

2 Kommentar

  1. Vergiss nicht zu erwähnen, dass nach einem Date in der Erstkontaktmail fragen der totale abturner ist… 🙂 Gib der Frau erst mal ein Rätsel, eine Aufgabe, eine Frage, eine Idee…

    • Das stimmt. Bis auf einige Ausnahmen 😉

      Ich habe das nämlich schon ein paar mal gemacht. Und hatte durchaus erfolg damit 😀

Schreibe einen Kommentar