Frauen Anschreiben So schaffst du es zum Date

Wer kennt es nicht? Man hat gerade wieder eine richtig heiße Frau auf irgendeinem Netzwerk im Internet gesehen und denkt sich: „Die sieht so gut aus, die will Ich. Und zwar sofort.“! Das Problem ist nur, dass ungefähr 3000 andere Männer in ihrer Kontaktliste sind, die sie genauso geil finden und ihr täglich 100-Fach schreiben. All ihre Bilder haben tausende Likes und Comments in denen stehen, wie gut sie doch aussieht und was sie doch für große Brüste hat.

Die Frage ist, wie schafft man es als ein Mann, derart begehrte Frauen zu erobern? Wie kann ich Frauen anschreiben und das richtig? Wie kann ich dann diese Frauen kennenlernen und das Bekommen, was ich wirklich von ihnen will? Auf all diese Fragen will ich euch meine Antworten liefern.

Frauen anschreiben für Fortgeschrittene
Frauen anschreiben ist ja schön und gut. Aber was hältst du davon, wenn Frauen in Zukunft DICH anschreiben? Die 3 wichtigsten Dinge, die du beim Profil beachten musst, damit Frauen dich anschreiben zeigen dir ganz genau, worauf es dabei ankommt.

1. Euer Online-Profil

Bevor ihr euch im Internet eine Frau unter den Nagel reißt, müsst ihr erst einmal dafür sorgen, dass ihr euch interessant macht. Doch was meine ich damit? Ihr braucht zuerst einmal ein paar gute Bilder von euch, die Männlichkeit ausstrahlen.

Und jede Frau erkennt hier sofort, ob sie vor sich einen wahren Mann oder nur einen „Player“ hat, der keine abbekommt. Ihr solltet euch einfach immer so präsentieren, wie ihr wirklich seid. Es gilt eigentlich nur die Regel, man selbst zu sein. Attraktiv ist es natürlich zum Beispiel, wenn ihr noch ein paar Bilder mit euren guten Freundinnen habt, sodass die Frauen, die euer Profil anschauen sofort wissen: „Der hat ja echt viele bei sich!“. Sie soll einfach sehen, dass ihr ein großartiges Leben führt und ihr gerne ein gutes Mädchen bei euch habt, mit dem ihr euer Glück teilen wollt.

2. Frauen anschreiben, aber wie?

„Hey, du bist ja echt ne süße Maus! Meld dich doch mal bei mir. Knuddelgrüße, dein Tim.“

Muss ich dazu noch etwas sagen? Das Schlimme ist, dass das manche Männer wirklich ernst meinen und so etwas täglich den heißesten Frauen schreiben. Und dann wundern wir Männer uns auch noch, warum die geilen Weiber so arrogant sind und nie zurückschreiben. Also wer denkt, er würde Erfolg bei Frauen im Internet haben, wenn er so einen Satz schreibt, wie da oben, der liegt wirklich vollkommen falsch. Strahlt so ein Satz Männlichkeit aus? Klares Nein. Ihr müsst hierbei die Frauen verstehen.

Der Satz klingt wie ein Anmach-Spruch aus einem Hollywood-Film oder dem Internet, der kopiert und eingefügt wurde. Das ist genau so ein Satz, den jede halbwegs hübsche Frau liest und sich einfach nur denkt: „Noch so einer..“ .

Stellt euch hierzu einfach mal vor, ihr würdet Frauen ansprechen und so einen Satz zu ihnen sagen. Um Frauen beeindrucken zu können, sollte man schon ein gewisses Alleinstellungsmerkmal haben. Und wenn man ihr dann so einen Satz schickt, ist man nur richtig langweilig für sie.

Macht ihr also im Online-Dating am besten niemals nur ein Kompliment. Gerade dann, wenn ihr sie noch nie in echt gesehen habt, kommt das ziemlich peinlich rüber. Das, was meiner Meinung nach geht, ist, dass ihr z.B. so einen Satz schreibt, wie: „Hey, dein Bild von dir sieht echt extrem gut aus, aber wieso hast du denn so einen komischen Gesichtsausdruck? Bist du vielleicht ein bisschen schüchtern?“

Mit so einer Aussage muss sich die Frau vor euch beweisen. Und das macht vielen Frauen unterbewusst wirklich Spaß. Wenn ihr dann auch noch ein cooles Profil von euch habt, welches wahre Männlichkeit ausstrahlt, ist die Chance, dass sie euch zurückschreibt, echt groß.

Langweilige Nachrichten wie: »Hey, wie geht’s?«, »Hey, was machst du?«, oder »Hallo, störe ich?“ reichen normalerweise nicht aus und die Frau wird sie in 80% der Fälle ignorieren.

So etwas geht nur bei denen, die sowieso kaum Nachrichten von Männern bekommen und nicht so begehrt sind. Bei den anderen, die jedermann haben will, muss man sich schon mehr einfallen lassen. Es ist halt einfach wichtig, dass man ihr etwas schreibt, was sie nicht schon tausendmal am Tag lesen muss. Da muss man einfach etwas kreativ sein.

Ich persönlich mach es immer so, wie ich es gerade erwähnt habe. Also ich schau mir ihr Bild an, sag ihr, dass es gut aussieht, aber das und das etwas komisch aussieht. Das klappt bei mir so gut wie immer. Klar, es gibt immer Frauen, die einem einfach nicht zurückschreiben, egal was man macht. Das kann man nicht ändern. Aber diese Frauen sind sowieso egal.

3. Wie baut man das Ganze dann aus und kann sich auf ein Date treffen?

Es muss von Anfang an klar sein, was man mit dieser Frau, mit der man schreibt, eigentlich anfangen will. Wollt ihr eher in Richtung Beziehung gehen oder nur Sex mit ihr haben? Das solltet ihr euch wirklich im voraus überlegen.

Wie ich das Ganze dann persönlich ausbaue, ist mit der einfachen Frage: „Warum bist du auf dieser Dating-Plattform? Was suchst du hier?“ Meistens kommt dann anfangs eine langweilige Antwort, weil sich die Frau unsicher ist. Aber keine Sorge.

Wenn sie dich dann fragt, was du hier suchst, dann solltest du ihr genau das sagen, was du mit ihr anstellen willst. „Ich suche eine großartige Frau, mit der ich mein Glück teilen kann“ oder „ich bin ehrlich gesagt nur wegen dem Spaß haben hier“. Denn jetzt weiß sie Bescheid und das lockert den Schreibfluss mit ihr auf.

Als Nächstes kann man zum Beispiel ein Frage-Antwort-Spiel mit der Frau machen. Stell ihr einfach alltägliche Fragen, was sie so im Leben macht, was für sie wichtig ist, etc. . Hier könnt ihr auch echt wieder genau das Fragen, was ihr wollt und was euch interessiert.

Relativ schnell sollte man dann als nächsten Schritt sagen: „Lass uns mal morgen Mittag auf nen Kaffee treffen!“ und auf ihre Antwort warten. Hier zögern sie auch wieder gerne ein bisschen und warten, bis sie antworten. Wichtig ist jetzt: Keine Fragezeichen oder „was ist denn jetzt“ schreiben. Frauen hassen das! Das ist viel zu aufdringlich.

Wartet einfach auf ihre Antwort. Und stellt die Frage nach dem Date indirekt. Also sie nicht wirklich fragen, ob sie Lust drauf hat, sich auf nen Kaffee zu treffen, sondern es einfach in den Raum werfen: »Lass uns auf nen Kaffee treffen!« Es wird für sie viel schwieriger sein, nein zu sagen.

Wenn sie jetzt schreibt: „Ja klar gerne. Wann und wo?“, so gebt ihr am besten eine spezifische Antwort darauf. Also so etwas wie: Morgen Mittag im Kaffee x um 12:30. Warum so genau? Weil ein echter Mann weiß, was er will. Punkt.

Es kann jetzt gut laufen und sie erscheint zu dem Treffen. Oder sie sagt euch ab. Wenn sie das rechtzeitig macht, dann sagt ihr einfach: „Kein Problem, dann melde dich die Tage doch einfach mit ner Alternative.“ Und entweder sie schreibt euch dann nochmal oder nicht. Wenn nicht, macht euch keine Sorgen, denn es gibt auch noch ein ganzes Land voll geiler Frauen.

Wenn sie einfach nicht erscheint und euch nicht absagt, reagiert gar nicht und löscht sie gleich aus eurer Kontaktliste und eurem Leben. Solche Frauen haben viel zu viel Probleme und sind erst recht Zeitverschwendung.

4. Extra-Tipps

Schreibt nicht zu viel!

Bei manchen Männern sieht man, wie groß der „Schreibanteil“ in dem Chat mit der Frau ist und man erkennt sofort, dass das gesamte Interesse von ihm ausgeht, was extrem unattraktiv ist und die Frau sich denken wird: »Von dem bekomme ich eh alles, dass weiß ich jetzt schon.«

Nochmal. Macht euch keine Sorgen, wenn sie nicht gleich zurückschreibt. Fast jede Frau will dich unterbewusst auf deine Männlichkeit testen und du fällst durch diesen Test echt durch, wenn du sie »stalkst« und fragst, warum sie dir nicht zurückschreibt. Wenn sie dir wirklich mal mindestens einen Tag nicht zurückschreibt, könntest du ihr vielleicht mal so etwas wie: »Klopf, Klopf, Klopf Lisa« schreiben und auf ihre Antwort warten. Aber niemals mehr als das.

Macht ihr niemals eine Liebeserklärung.

Manche Männer denken wirklich, sie hätten Erfolg, wenn sie der Frau nach ein paar Tagen chatten schreiben: »Ja, ich entwickele so langsam Gefühle für dich.« Ich versichere euch, der Korb ist vorprogrammiert. Als Mann sollte man einfach nicht so viel reden, sondern sie dann einfach küssen, wenn ihr ein Date habt. Ein echter Mann nimmt sich, was er will.

Schreibt nicht nur mit ihr.

Wenn ihr mit der Frau anfangs chattet, ist das Interesse für eine Weile da. Doch irgendwann kommt dieser Zeitpunkt, wo es mit der Interesse immer weiter bergab geht, wenn ihr euch nicht mit ihr trefft. Also immer so früh wie möglich ein Date ausmachen.

Also

Frauen anschreiben ist wirklich nicht besonders schwer, wenn man weiß wie. Ich hoffe, ich konnte dir mit dieser kleinen Anleitung zeigen, wie ich es bisher geschafft habe, die besten Mädels aus dem Internet zu daten.

Wie ihr dann ein gutes und erfolgreiches Date mit der Frau haben werdet und das Herz einer Frau für euch gewinnt, dafür empfehle ich euch diese Artikel:

Wenn du mehr darüber lernen willst, Frauen authentisch zu verführen oder dich einer der folgenden Punkte anspricht, werden dich unsere kostenfreien E-Mail-Lektionen zum Thema »Mehr Erfolg mit Frauen« interessieren:

  • Die 6 Gesprächsthemen, mit der du das Vertrauen einer Frau gewinnst
  • Die 7 erfolgreichsten Ansprechstrategien für schüchterne Männer
  • 5 Geheimtipps, wie du niemals wieder in der Freundschaftszone landest.

Trag dich dafür jetzt mit deiner E-Mail-Adresse ein und klicke auf: »Ja, ich bin dabei!«

6 Kommentar

  1. Was ist an die frau zum beispiel mit dem Bein zuckt während du sie Hand auf ihrem Oberschenkel hast. Dann weg nehmen?

    • Ja. Dann hat sie sich wahrscheinlich noch nicht sicher genug gefühlt. Oder ist einfach schreckhaft 🙂

  2. Ich würde gerne eine Frau auf der Arbeit anschreiben, die ich jeden mittag sehe aber keinen Kontakt mit ihr habe. Durch zufall weiß ich wie sie heißt und könnte sie anschreiben. Aber wie? 🙁

  3. Ich bin auf eure Seite gestoßen, weil ich für meinen Blog recherchiere, welche Empfehlungen es für Männer gibt, Frauen am besten zum Orgasmus zu kommen. Schließlich bin ich bei diesem Artikel gelandet und habe ihn gleich mitverschlungen.

    Ich bin privat und zu Recherchezwecken extrem viel auf Datingplattformen unterwegs und habe daher viel Erfahrung. Über die Knuddelgrüße musste ich gerade herzlich lachen. Ich habe, sofern ihr erlaubt, zwei kleine Anmerkungen: Das mit der “guten Freundin” auf dem Profilbild finde ich persönlich problematisch. Warum, habe ich hier erklärt: http://frauenmut.com/onlinedating_mann/

    Zweitens, den Spruch mit dem “komischen” Gesichtsausdruck finde ich nicht so toll. Ich würde mir z. B. denken, was sich ein Wildfremder herausnimmt, mich gleich zu kritisieren oder ihn für naiv-direkt halten. Und die Anfrage löschen. Du bekommst vermutlich deshalb oft eine Antwort, weil du hübsch und selbstbewusst genug aussiehst. Da verzeiht eine Frau ein bisschen leichter. Ansonsten würde ich das “komisch” zumindest gegen ein “traurig”, “nachdenklich” oder was auch immer tauschen.

    Ansonsten finde ich den Artikel super hilfreich und hoffe, dass er von möglichst vielen Männern gelesen wird! Ich werde ihn auch vielleicht in meinem Artikel verlinken. 😉

    Liebe Grüße, Eure Pipa

    • Hey Pipa,
      danke für dein geiles Feedback. Der Artikel ist von einem Gastautor. Vielleicht meldet er sich noch einmal hierzu 😉
      Auf jeden Fall dankeschön für dein Feedback 🙂

Schreibe einen Kommentar