Die 10 schlechtesten Anmachsprüche Die alle Männer als erste Nachricht verwenden

Ich habe schon tausende Frauen angeschrieben, unzählige Variationen der ersten Nachricht ausprobiert und eingehend getestet, was funktioniert und was nicht.

6 Jahre.

Solange​ beschäftige ich mich schon intensiv mit Online-Dating.

Intensiv bedeutet dabei auch, dass ich mich schon mit über 100 Frauen ebenso intensiv über Anmachsprüche und die ersten Nachrichten der Männer unterhalten habe.

Zusammenfassung: 97 Prozent in ihrem Posteingang sind schlechte Anmachsprüche und allerhand Müll, den Frauen beim Online-Dating ertragen müssen.

Ich habe einen erschreckenden Blick in den Posteingang ihrer Mailbox erhalten. Und ich wusste: Daran muss sich etwas ändern!

In diesem Artikel zeigen ich dir 10 Nachrichten, die viele Männer und vielleicht auch du für besonders kreativ halten …

… aber in Wahrheit landest du damit sofort im Papierkorb der Frau und sie schreibt dir nicht zurück.

Zu jeder dieser 10 Erstnachrichten bekommst du meinen ehrlichen Kommentar.

Falls du wissen möchtest, warum Anmachsprüche im Onlinedating nichts taugen, dann sieh dir dieses Video an:

Flirtsprüche - Warum sie für Tinder, Whatsapp & Co nichts taugen

So verpasst du keines unserer täglichen Videos mehr. Klicke auf den roten YouTube-Button, um Männlichkeit stärken zu abonnieren:

Männlichkeit stärken auf YouTube abbonieren - hier klicken

Hinweis
Echtes Insiderwissen für deine Erstnachrichten findest du mit meinen 7 Profi-Tipps zum Frauen​anschreiben. Wenn du noch nicht 100%ig weißt, wie du eine Frau wirklich anschreiben solltest, zieh sie dir unbedingt rein.

Achtung!

Entschuldige bitte die mehr oder weniger gut versteckter Ironie.

Denn: Männer sind von Natur aus unfassbar kreative Wesen. ​Vor allem, wenn es um Dating geht!

Und jetzt kommts: Da alle Männer so unfassbar kreativ sind, fallen allen Männern natürlich auch die ultimativen Anmachsprüche für ihre erste Nachricht ein.

Und weil alle Männer dadurch das Gleiche schreiben, werden diese superkreativen Anmachsprüche völlig nutzlos.

Deshalb kommen jetzt hier die 10 schlechtesten Anmachsprüche für deine erste Nachricht, ​die du bestimmt auch schon benutzt hast und dir dabei wahnsinnig clever vorkamst ; )

Top 10 – Lets Go!

Anmachspruch #10:​ “Wie gehts?” und alle Variationen davon, wie “Na, wie gehts?” und ​“Was machst du so?”

Mein Kommentar: Jeder, der von einem anderen als seinem besten Freund gefragt wird, wies ihm geht, antwortet mit “gut” oder “passt schon” oder “muss ja” oder irgendeinem anderen Bullshit.

Das ist kein Gesprächseinstieg, auf den sie irgendwas Vernünftiges antworten kann und ist einfach langweilig. Ich könnte mich ewig darüber aufregen, wie schlecht ich diese Floskel finde.

Männer denken, das Gespräch würde dann ungefähr so verlaufen:

Er: »Wie gehts dir so?«

Sie: »Meeeeeega gut weil mir so ein süßer Typ, wie du, geschrieben hat. Hi du Traumprinz. Wie gehts dir?«

Er: »Fantastisch, jetzt wo ich meine Prinzessin gefunden habe. Komm zu mir, lass uns fantastischen Sex haben und danach in den Sonnenuntergang reiten!«

Sie: »Bin unterwegs Liebster!«

Anmachspruch #9: ​“Hallo”, “Hi”, “Hey, na?”, “Gruezi” und seine 99 Cousins

Mein Kommentar: Wenn man eine Frau auf der Straße anspricht, ist eine Begrüßungsfloskel meistens ein ganz guter Anfang. Beim Anschreiben von Frauen können wir dir das aber in die Haare schmieren.

Sie wird uns nicht tief in die Augen schauen und mit verruchter Stimme ein “Hi” zurückhauchen. Sie wird uns einfach nicht antworten.

Stell dir vor, du würdest am Morgen aufwachen, hättest auf einmal Brüste und schaust in dein Online-Dating Profil.

100 neue Nachrichten!

Davon schreiben 99 einfach nur irgendeinen von den dummen Anmachsprüchen, die du hier im Artikel findest.

99 davon schreiben einfach nur irgendeine Form von:

Anmachspruch #8: “Willste Ficken?”

Also: 99 dumme Anmachsprüche und einer der 100 Männer schreibt tatsächlich mal was Kreatives.

Das passiert dir jeden Tag!

Vielleicht nimmst du dir am ersten Tag als Frau noch Zeit, einigen der 99 kreativen Männern zurückzuschreiben. Und vielleicht schaust du auch, ob unter den »Willste ficken?«-Männern etwas Fickbares dabei ist.

Aber spätestens am Tag 2 gibst du als Frau Online-Dating auf oder schreibst nur noch dem einen Mann zurück, der echte Kreativität gezeigt hat!

Und dann fragen sich viele Männer allen Ernstes: »Warum schreibt sie nicht zurück?«

Genau so, wie bei dieser extrem kreativen Variante:

Anmachspruch #7: ​“Wie war dein Wochenende?” und seine kleine Schwester “Wie war dein Tag?”

Mein Kommentar: Alter, ist der noch bei Sinnen? Ihr Tag war natürlich kacke, weil sie den ganzen Tag nur so blöde Nachrichten bekommen hat! Und ihr nächstes Wochenende wird auch kacke, weil dieser Alptraum einfach nicht aufhört …

Anmachspruch #6: ​“Gruß”, “Grüße”, “Lieben Gruß”, “LG”…

Mein Kommentar: Wenn Grüße eine Währung wären, gäbe es folgende Konversation wirklich:

Mutter: »Meine Kleine, was willst mal werden, wenn du groß bist?«

Tochter: »Online-Daterin«

Online Dating - Wie du dich von der Masse abhebst - 4 Tipps

Anmachspruch #5: ​“Ich schreib einfach mal…”

Mein Kommentar: »Ja dann schreib halt auch was, und kündige nicht nur an, was zu schreiben!«

Was soll sie denn damit anfangen?

Mach es Frauen so einfach wie möglich, sich über deine erste Nachrichten zu freuen und darauf einzugehen, indem du ihr zum Beispiel eine schöne Fantasie in Aussicht stellst oder ihr ein gutes Gefühl gibst.

Bevor es weitergeht, ​möchte ich dir eine kurze Geschichte davon erzählen, wie ein Freund von mir jahrelang mit den schlechtesten Anmachsprüchen Frauen angeschrieben hat und nach ​Jahren​ ernsthaft zu mir kam, um mich zu fragen:

»Was mache ich falsch?«

Mein Kommentar: »Alter… Alles!«

Er hat jetzt gut und gerne sechs Jahre mit Online-Dating verbracht und hunderte Erstnachrichten ausprobiert. Schlechte Anmachsprüche, lustige, freche, sexuelle und romantische Anmachsprüche. Und nichts davon hat funktioniert.

Das ​Problem beim Anschreiben von Frauen mit kopierten Nachrichten​ ist oft, dass Männer die Nachricht irgendwie zu personalisieren versuchen, indem sie z.b. den Namen der Frau verwenden oder irgendeine Angabe aus ihrem Profil austauschen.

Bei der einen lautet der Satz dann: »Wie ich sehe, fährst du auch gerne Snowboard« und bei der anderen lautet er: »Wie ich sehe, mögen wir die gleiche Musik.«

Das hat ​nichts​ mit einer individuellen, persönlichen Nachricht zu tun!

Seit dem Anbeginn des Online-Datings werden Frauen schon mit kopierten Nachrichten zugemüllt, denn wir Männer haben Copy/Paste sozusagen mit der Muttermilch aufgesogen.

Du musst dir das mal aus der Perspektive der Frau vorstellen: ​Sie bekommt eine kopierte Nachricht und weil sie nicht dumm ist, checkt sie natürlich sofort, dass sie kopiert ist.

[Hinweis: Egal ob von dir selbst geschrieben und dann kopiert an hundert Frauen verschickt oder aus dem Internet kopiert.]

Sie denkt sich also:​ »Wow, der Typ hat so wenig Interesse an mir, dass er sich nichtmal die Mühe macht, mir eine eigene Nachricht zu schreiben. Das ist echt unsexy. Ich hab Lust auf einen Mann, der mir das Gefühl gibt, etwas Besonderes zu sein.«

Und so gibst du ihr dieses Gefühl ganz bestimmt nicht!

Ich bitte dich also inständig – um deines eigenen Erfolges willen – Schreibe jeder Frau eine kurze, knackige und vorallem ​neue und individuelle​ Nachricht.

Wie genau du das tust, erfährst du hier:

Frauen anschreiben mit System - so antwortet sie

So verpasst du keines unserer täglichen Videos mehr. Klicke auf den roten YouTube-Button, um Männlichkeit stärken zu abonnieren:

Männlichkeit stärken auf YouTube abbonieren - hier klicken

Selbst wenn du schon vorher Frauen sehr ähnliche oder sogar gleiche Nachrichten geschickt hast: Es macht einen Riesen-Unterschied, ob du die Nachricht wirklich für diese​ Frau schreibst, oder nicht.

Als ich meinem Freund dann mal gezeigt habe, wie Frauenanschreiben richtig funktioniert, lief es auf einmal ziemlich gut bei ihm. Er fragt mich immer noch ab und zu, wie ich diese und jene Frau anschreiben würde und ich helfe ihm dann, perfekte Nachrichten zu schreiben.

Allerdings hat er, seit er seine Nachrichten vernünftig schreibt, auch ohne mich verdammt viel Erfolg.

Weiter gehts mit den 10 schlechtesten Anmachsprüchen zum Frauen anschreiben

Anmachspruch #4: ​“Was machst du heute noch?”

Mein Kommentar: »Auf einen Mann warten, der mir vernünftig schreibt. Und du? Noch mehr Frauen langweilen?« Was ist der Plan von Männern, wenn sie das schreiben? Hoffen sie, dass sie sagt: »Ich mache mit meinen 3 Modelfreundinnen eine Pyjama-Party. Wenn du magst, kannst du gerne auch kommen.«

Entweder hat sie schon was vor und wird diesen Langweiler garantiert nicht dazu einladen, oder sie hat noch nichts vor und kann sich auch alleine fantastisch langweilen.

Anmachspruch #3: »​Hallo, mir gefällt dein Profil sehr gut …«

»Hallo, mir gefällt dein Profil sehr gut. Du bist wirklich eine interessante Frau und auch deine Bilder sind sehr schön. Wonach suchst du hier? Ich bin ein humorvoller, aufgeschlossener, sportlicher, abenteuerlustiger, romantischer bla-bli-blub Mann und suche eine passende Frau. Vielleicht bist das ja du? Ich freue mich auf eine Antwort. Grüße.«

Mein Kommentar: Das hat er ​niemals​ für diese eine Frau geschrieben. Ich weiß, dass das eine Copy/Paste Nachricht ist, die alle Frauen von ihm bekommen und das wissen die Frauen auch. Denn wie gesagt: Er ist super smart und kreativ – genau wie alle anderen Männer auch, die die gleiche Idee hatten. Bitte tu dir selbst den Gefallen und verschick keine Copy/Paste-Nachrichten.

Ausserdem lügt er in dem Text auch noch wie gedruckt. Ein humorvoller Mann? Wo war dieser Text bitte humorvoll? Frauen werden nicht gerne angelogen ; )

Anmachspruch #2: Dumme Anmachsprüche aus dem Internet

Anmachspruch #2a: »Du glaubst gar nicht, wie oft ich nach links wischen musste, um dich zu finden.«

Und alle anderen bescheuerten Flirtsprüche, die du bei Google findest.

Mein Kommentar: Und weil wir Männer so clever sind, googlen wir natürlich auch alle nach richtig coolen Flirtsprüchen für die Erstnachricht und schreiben wiedermal alle dasselbe.

Und weil wir alle so gute Sprüche googlen, haben wir auch alle mega Erfolg bei Frauen. Oder?

Anmachspruch #2b: »Hast du mal Kleingeld? …«

»Hast du mal Kleingeld? Ich hab meiner Mutter versprochen, sie anzurufen, wenn ich meine Traumfrau gefunden habe.«

Mein Kommentar: Oberste Flirtregel: Lass immer deine Mutter aus dem Spiel. Und deinen Vater. Und deine Exfreundinnen. Nichts ist so abturnend, wie wenn jemand direkt im ersten Satz von seiner Sippe anfängt.

Der ist wohl ein Muttersöhnchen! Solche schlechten Anmachsprüche hat ihm seine Mama sicher nicht beigebracht!

Anmachspruch #2c: »Ist dein Vater ein Dieb? …«

»Ist dein Vater ein Dieb? … denn er hat die Sterne vom Himmel gestohlen und in deine Augen getan.«

Mein Kommentar: Wie, in deine Augen getan? Der hat wohl was im Auge, Alter! Oder zu viel Alkohol im Blut. Mit dieser dummen Anmache verstößt er gleich gegen zwei goldene Flirtregeln: 1.Lass immer deine Eltern aus dem Spiel 2.Beleidige niemals beim ersten Flirt die Eltern deiner Traumfrau. Is der bescheuert?

Anmachspruch #1: » ​:-) «

Mein Kommentar: Ich verarsch dich nicht. Es gibt wirklich viele Männer, die einfach nur einen Smiley schicken. Und dann auch noch diesen wirklich unsexy Nasensmiley.

Einen Smiley zu verschicken hat leider nicht dieselbe Wirkung wie eine Frau auf der Straße anzulächeln. Smileys zählen nicht als Flirten – Smileys zählen als creepy.

Und wenn es dazu noch Nasensmileys sind, wird er wahrscheinlich sofort wegen sexueller Belästigung gemeldet. Vielleicht ist dir schon aufgefallen, dass ich nur “; )” verwende. Semikolon, Leerzeichen, Klammer zu. Das ist der einzige Smiley, den ich offiziell absegne. Alles andere ist situationsbedingt und erfordert viel Fingerspitzengefühl.

Damit du dieses Fingerspitzengefühl bekommst, hast du dich erstmal tapfer durch meinen Artikel gelesen.

Wahrscheinlich ist dir klar, dass du mit dem Lesen eines Artikels nicht gleich zum Meister der ersten Nachricht wirst.

Deswegen haben wir die kostenfreien E-Mail-Lektionen »Online-Dating-Experte« erstellt. Dort zeigen wir dir Schritt für Schritt, wie du Frauen anschreiben kannst, was du vorher in deinem Profil beachten musst und wie du sie dann zu einem Date bekommst.

Konkret lernst du:

  • Die 3 wichtigsten Dinge, die du beim Profil beachten musst, damit Frauen dich anschreiben
  • Die 4 essentiellen Lektionen für einen Profiltext, der Frauen schon beim Lesen verführt
  • Meine 7 Profi-Tipps zum Frauen anschreiben
  • Die eine (fast geheime) Technik, wie du alle Frauen, mit denen du schreibst, zum Date bekommst
  • Die 4 größten Fehler beim Online-Dating, die fast alle Männer machen, ohne es zu wissen

Trage deine E-Mails-Adresse ein und klicke auf »Ja, ich bin dabei«

Schreibe einen Kommentar