Wie ticken Frauen? Ein Guide zum Frauen verstehen

1. Eine kleine Bedienungsanleitung für alle, die Frauen nicht verstehen

Die ewige Frage, die Männer schon immer interessiert hat: Wie ticken Frauen?

Ist es Dir auch schon mal passiert, dass eine oder sogar Deine Freundin auf einmal total ausgetickt ist? Meine damalige Freundin hat mir, zum Beispiel, einmal im Streit die Teller vor die Füße geworfen. In diesem Moment habe ich nicht schlecht geschaut! Manchmal ist das so: Auf einmal verhält sich eine Frau total anderes und es ist kein logischer Grund zu erkennen.

Die meisten Männer sind auf der ewigen Suche nach der Logik der Frauen. Den Schlüssel zu ihrem Verstand, ihren Gefühlen oder ihrem Körper zu finden, treibt viele an. Sie lesen auf diesem Weg unzählige Ratgeber. Einige dieser Ratgeber sind gut, andere sollten am besten gleich wieder in die ewige Versenkung zurück geschickt werden.

Weißt du überhaupt, wie du selbst tickst?
Wir Männer wollen die Welt immer in all ihren Einzelheiten verstehen, doch uns selbst verstehen wir am allerwenigsten. Fang bei dir an! Das Mindset, selbstbestimmt deinen Weg als Mann zu gehen zeigt dir, wie du deine Werte, deine Bedürfnisse und deine Herzenswünsche herauskristallisierst und lebst. Wenn du das herausgefunden hast, wirst du Frauen eine Sicherheit geben können, die alles andere überflüssig macht.

2. Was ist die eine wichtige Wahrheit darüber, wie Frauen ticken?

Die eine Wahrheit, die jeder Mann über Frauen wissen muss, ist diese hier: Vergiss es!

Frauen ticken einfach anders! Sie sind nicht wie wir Männer, hauptsächlich durch den logischen Verstand geleitet. Frauen sind absolute Gefühlswesen. Und jeder Versuch, die Gefühle einer Frau logisch zu verstehen, wird Dich nicht zu Deinem Ziel bringen. Jeder Mann, der erfolgreich bei Frauen ist, hat auf die eine oder andere Weise verstanden, worauf es bei Frauen ankommt: Auf Gefühle!

Das ist logisch und auch einfach zu veranschaulichen. Jeder Körper eines Menschen hat einen bestimmten Pegel an Hormonen, die maßgeblich die Gefühle beeinflussen. Ein Mann hat über die Zeit, zum Beispiel, einen bestimmten Pegel an Testosteron in seinem Blut, durch das sein Gefühl der Aggression und des Sexualtriebes maßgeblich bestimmt wird.

Frauen ticken da auch biologisch anders. Bei einer Frau ist der Hormonpegel, je nach Tag des Zyklus, unterschiedlich. Er wechselt ständig. Wie würde es Dir ergehen, wenn Du auf einmal total glücklich bist und Dich im nächsten Moment eine totale Traurigkeit erfasst, die alles, aber absolut alles, aussichtslos erscheinen lässt? Und Hormone sind nur einer der Einflussfaktoren. Was eine Frau an einem Tag in Tränen ausbrechen lässt, ruft an einem anderen Tag nur ein müdes Lächeln hervor. War sie vorhin noch stocksauer, kann sie im nächsten Moment die Liebe in Persona sein.

Als ich damals nach 6 Stunden wieder zu meiner tellerwerfenden Freundin nach Hause zurückkehrte, hat sie mich mit einem liebevollen Kuss und “Hallo Schatz” empfangen, als ob nichts gewesen wäreFrauen (und ich bin mir der wenigen Ausnahmen durchaus bewusst) sind Gefühlswesen. Den Zugang zu ihnen mit dem eigenen logischen Verstand zu bekommen, treibt eben jene Frauen zur Weißglut. Um zu wissen, wie Frauen ticken und so einen Zugang zu ihr zu bekommen, gibt es einen „einfachen“ Weg: Du musst den Zugang zu ihren Gefühlen bekommen. Wenn Du Zugang zu ihren Gefühlen hast, hast Du Zugang zu ihr (und zwar zu ihrem kompletten ICH inkl. ihrem Geist, ihrem Verstand und ihrem Körper)!

3. Wie bekomme ich den Zugang zu einer Frau?

Frauen werden durch ihre Gefühle bestimmt. Wenn Du den Zugang zu ihren Gefühlen hast, hältst Du die Verbindung zu ihrem Glück, zu ihrem Wohlbefinden, zu ihrem Wesen, zu ihrer Leidenschaft und auch zu ihrem sexuellen Verlangen.

Und eines kann ich Dir versichern: ihre Gefühle werden sich nicht durch Deinen logischen Verstand erschließen, sondern vor allem durch Deine eigenen Gefühle. Wenn Du in dem Gefühl der Ruhe, der Männlichkeit und der Kraft bist, ist es fast schon egal, was Du zu einer Frau sagst. Frauen lieben die Sicherheit, die durch diese Emotionen ausgestrahlt werden.

Und genau diese Sicherheit möchten viele Frauen erfahren! Unsere kostenfreie Männlichkeits-Mail ist darauf ausgelegt, den Zugang zu deiner eigenen Männlichkeit freizulegen und so ein starker, begehrenswerter und erfüllter Mann zu werden.

Darüber hinaus will Sie aber auch Spaß, Vertrauen, Abenteuer und vor allem begehrt werden. Gib einer Frau eine breite Fassette von gefühlsintensiven Erlebnissen und sie wird Dich lieben! Wenn sie dann noch ein großes Vertrauen in Dich hegt, wird sie Dir auch ihre Leidenschaft anvertrauen.

Es kommt im Großen und Ganzen auf drei Sachen an:

  • Wenn eine Frau redet, weint, nichts sagt oder austickt, achte und reagiere immer auf ihre Emotionen. Bekomme eine Intuition dafür, was die Frau gerade wirklich braucht. Gehe auf den Inhalt nur am Rande ein!
  • Nichts ist schlimmer als Langeweile. Lasse sie Emotionen spüren!
  • Sei in Verbindung mit Deiner eigenen Ruhe, Deiner Männlichkeit und Deiner Kraft. Sprich: Sei Selbstbewusst im Umgang mit Frauen!
Wie ticken Frauen im Bezug auf Männer

So verpasst du keines unserer täglichen Videos mehr. Klicke auf den roten YouTube-Button, um Männlichkeit stärken zu abonnieren:

Männlichkeit stärken auf YouTube abbonieren - hier klicken
Es hilft vielen Männern, wenn sie logisch wissen, wie Frauen ticken.

Mir auch!

Frauen erzählen dir oft nicht, was sie wirklich von Männern wollen, weil sie möchten, dass Du es schon irgendwie selbst herausfindest!

Ich weiß! Total unlogisch und komisch. Aber das sind Frauen halt. Gefühlswesen. Wenn du ihnen wirklich aufmerksam bist, sie studierst und vor allem auf die Emotionen der Frauen achtest, wird Dir vieles bewusster werden und Du wirst gelassener und selbstbewusster mit Frauen umgehen.

4. Wofür ist es wichtig, zu wissen, wie Frauen ticken?

Nun, der eine Vorteil liegt klar auf der Hand: Du hast mehr Erfolg bei Frauen. Das kann je nachdem, was Dir wichtig ist, bedeuten:

Als ich mit meiner damaligen Freundin über die zerbrochenen Teller redete, habe ich das nicht mit Groll oder Besserwisserei gemacht. Ich habe ihr mit Neugierde emotional zugehört. Dabei kam heraus, dass gerade in ihrer Familie “sehr viel los” war (um es mal extrem zu untertreiben) und dass sie emotional sehr unsicher war. Früher hatte ich die Emotionalität der Frauen unterschätzt. Durch meine Interviews habe ich verstanden, dass Frauen im Gefühl leben und diese auch der Schlüssel zu ihnen sind.

5. Deine Reaktion als Mann ist wichtig

Weißt Du, es ist eigentlich schon fast egal, was die Frau macht und was ihre Gedanken oder Gefühle dahinter sind. Wichtig ist, dass Du als Mann entsprechend darauf reagierst.

  • Gebe ihr ein Gefühl von Sicherheit, wenn Sie sich gerade unsicher fühlt,
  • gebe ihr das Gefühl der männlichen Stärke, wenn sie sich gerade in ihrer Weiblichkeit verliert (und zum Beispiel Teller durch die gegen wirft),
  • und gebe ihr das Gefühl begehrt zu werden… einfach weil Du sie begehrst.

Frauen ticken nun mal anders als Männer. Wenn Du darauf aber männlich reagierst, werden Dir die Frauen zu Füßen liegen und alles tun, um Dich glücklich zu machen. Das ist kein Scherz sondern meine, Martins und vieler anderer tatsächliche Erfahrung. Wie das genau funktioniert erklären Martin und ich in der Männlichkeits-Mail. Freu dich auf diese Methoden:

  • Die 5 Stufen machtvollen Mann-Seins
  • Eine grandiose Methode, dein männliches Ur-Vertrauen wiederzugewinnen
  • 7 Möglichkeiten, deine Freundin in ihre Weiblichkeit zu führen
  • 5 Tipps, wie du in einer Beziehung die Hosen anbehälst

Trag dich dafür jetzt mit deiner E-Mail-Adresse ein und klicke auf: »Ja, ich bin dabei!«

Schreibe einen Kommentar