Eindeutige Signale einer Frau 21 Anzeichen, die du nutzen kannst

12 Minuten Lesezeit

Vor 2 Wochen war ich auf einem Date mit Julia:

Sie saß mir im Restaurant gegenüber und redete nicht viel.

Erst war ich mir nicht sicher, ob sie vielleicht gelangweilt oder nur schüchtern war.

Dann habe ich mich an die eindeutigen Signale einer Frau erinnert:

Wohin ging ihr Blick? Was machte sie mit ihren Händen? Gab es Zeichen von Nervosität?

Und tatsächlich habe ich ein Signal nach dem anderen bei ihr wahrgenommen.

Früher hätte ich gedacht, dass sie kein Interesse hat: Wir hätten uns höflich verabschiedet und uns wahrscheinlich nie wieder gesehen.

Doch ich habe ihre Signale erkannt und richtig darauf reagiert. Und so sind wir später sogar bei mir im Bett gelandet.

Damit auch DU die Signale einer Frau erkennen kannst, bekommst du in diesem Artikel eine ausführliche Liste.

Willst du zusätzlich wissen, wie du diese Signale spielend leicht in einen Kuss oder mehr verwandeln kannst? Dann melde dich für unser kostenloses 7-Tage E-Mail Training an.

Lass uns nun aber damit loslegen, warum die Signale eigentlich so wichtig sind:

Warum sind diese so wichtig?

Laut einer Studie aus dem Jahr 2016 warten ca. 60 % der Frauen darauf, angeflirtet zu werden bzw. machen niemals den ersten Schritt.1) Oberscharrer Gruppe: Pupillengröße entscheidet https://www.osg.de/einblick/wissenswertes-rund-ums-auge/was-die-pupille-ueber-uns-verraet/, online abrufbar

Das heißt im Umkehrschluss: Kommst du nicht ins Handeln, wirst du niemals Erfolg mit über der Hälfte aller Frauen haben. Das ist eine Tatsache.

An diesem Punkt kommen die Signale ins Spiel:

Wenn eine Frau dir bestimmte Signale sendet, ist das eine Einladung zum Flirten, serviert wie auf dem Silbertablett.

Mit so einem Signal meint sie nämlich eigentlich: Hey, ich finde dich interessant. Lass uns doch mal ein wenig plaudern und schauen, wo das Ganze noch so hinführt.“

Natürlich sagt sie das nicht so direkt. Frauen sind viel subtiler: Eine kleine Veränderung in ihrem Blick oder eine vorsichtige Berührung deiner Schulter. So etwas kann schon den Unterschied machen. Und wenn du das erkennst, dann hast du es viel leichter beim Flirten.

Steht sie auf mich? Die Flirtsignale der Frauen

Doch Signale sind wichtig. Deshalb lass uns kurz anschauen, wie du derartige Signale überhaupt erkennen kannst:

Wie kannst du die Signale einer Frau erkennen?

Um die Signale einer Frau zu erkennen, helfen dir vor allem diese 3 Punkte:

signale einer frau bei interesse

1. Habe ein Macher-Mindset

Ja, fast alle Frauen senden dir bestimmte Signale und es ist wichtig, diese zu kennen. Doch sei dir bewusst, dass dein Gehirn diese Signale tendenziell eher zu deinem Nachteil auslegt.

Warum?

Nun, oft verhält es sich so, dass du MEINST, keine Signale zu erkennen. Das dient dir dann als Ausrede, die Frau nicht anzusprechen. Doch egal, ob sie dir Signale sendet oder nicht: Du musst aktiv werden und dein Interesse zeigen!

Glaub mir, viele Frauen sind potenziell an dir interessiert, auch wenn sie erstmal keine klaren Signale senden oder dich noch gar nicht auf dem Schirm haben.

Und das aktive Handeln hat noch einen Extrabonus: Die Frau sieht, dass du keine Angst hast, sie anzusprechen. Das ist attraktiv!

2. Bewahre einen kühlen Kopf

Vielleicht bekommst du beim Gedanken eine Frau anzusprechen oder sie gar zu küssen, schwitzige Hände und dein Herz beginnt wie wild zu pochen. Das ist zu einem gewissen Grad normal.

Doch es ist wichtig, cool zu bleiben. Denn nur dann kannst du klar denken und ihre Signale richtig wahrnehmen.

Leichter gesagt als getan? Dann halte dich an Punkt 3:

3. Übung macht den Flirt-Meister

Übung, Übung, Übung. Das ist das beste Mittel, um besser mit Frauen zu werden.

Und ich garantiere dir: Du kannst das! Jeder Mann kann das. Und je öfter du es machst, desto leichter wird es.

Anfangs erscheint es dir vielleicht als eine schier unmögliche Aufgabe, einfach so mit der heißen Frau an der Bar zu flirten. Doch keine Sorge, du kannst klein anfangen. In unserem 7 Tage E-Mail Training bekommst du eine genaue Anleitung dafür. Diese hilft dir, deine Komfortzone Schritt-für-Schritt zu erweitern.

Und am Ende wird es ein Kinderspiel für dich sein, eine hübsche Frau nach ihrer Nummer zu fragen.

Kommen wir nun aber zur konkreten Liste an Signalen. Je mehr du davon wahrnimmst, desto wahrscheinlicher ist es, dass sie Interesse hat oder dich sogar liebt.

Um Frauen wirklich zu verstehen, musst du zunächst ihre geheimen Signale kennen:

7 geheime Signale der Frauen

geheime signale der frauen

1. Sie hat ihre Beine überkreuzt

Die Position ihrer Beine klingt erstmal unscheinbar, doch es ist ein geheimes Signal der Frau: Hat sie ihre Beine überkreuzt, bedeutet das in aller Regel, dass sie sich wohl fühlt.

Rein evolutionär macht das auch Sinn. Mit überkreuzten Beinen kann man nicht so einfach wegrennen. Sie spürt also keinerlei Gefahr, sondern hat es sich bei dir bequem gemacht.

Verschränkte Beine sind also ein gutes Zeichen, verschränkte Arme bedeuten jedoch genau das Gegenteil:

signale einer frau erkennen

2. Sie verzichtet auf verschränkte Arme

Wenn ich früher nach Hause kam und meine Mutter mit verschränkten Armen in der Küche wartete, wusste ich: „Oh, oh. Es gibt Ärger.“

Verschränkte Arme signalisieren eine Abwehrhaltung der Frau. Sie kommuniziert dir durch ihre Körpersprache ein Nein. Nimmst du das bei ihr wahr, solltest du dir deine nächsten Worte gut überlegen.

Doch wenn eine Frau in deiner Gegenwart nie ihre Arme verschränkt, ist das ein positives Anzeichen! Sie signalisiert dir damit: Ich bin offen für das, was du sagst.

Das Gleiche gilt für Signal 3:

subtile signale frau

3. Sie zeigt dir ihre Handinnenflächen

Das signalisiert Vertrauen – und zwar beidseitig: Wir vertrauen der Person eher, weil wir denken, dass sie mit offenen Händen nichts zu verbergen hat. Und die Person vertraut uns, weil sie sich mit dieser Geste verwundbar macht.

Bekommst du also immer wieder die Innenseiten ihrer Hände zu Gesicht, fühlt sie sich offen und frei mit dir. Das gegenteilige Signal wäre, wenn sie ihre Hände oft hinter ihrem Rücken hält.

4. Sie macht „große Augen“

Polizisten leuchten Personen bei einer nächtlichen Kontrolle oft in die Augen. Sie wollen anhand der Pupillengröße erkennen, ob Drogen konsumiert wurden.

Auch beim Dating lohnt sich ein Blick auf die Pupillen deines Gegenübers. Ähnlich wie bei Drogenkonsum weiten sich diese nämlich, wenn uns etwas wirklich interessiert. Besonders stark kommt dieser Effekt zum Ausdruck bei sexueller Erregung.2) Spiegel Wissenschaft: Die Stimme verrät, was das Gegenüber fühlt https://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/psychologie-die-stimme-verraet-was-das-gegenueber-fuehlt-a-1172401.html, online veröffentlicht Oktober 2017 Die Frau will „mehr” und das wird sichtbar durch größere Pupillen.

signale frau interesse

5. Sie schaut ab und zu nach unten

Bei meinem anfangs erwähnten Date mit Julia hat sie immer wieder für einen kurzen Moment zu Boden geblickt. Das war nicht etwa aus Langeweile oder Desinteresse. Nein, sie hat mir dadurch signalisiert, dass sie mich als Mann respektiert.

Warum?

Nun, egal ob bewusst oder unterbewusst, es signalisiert Unterwürfigkeit. Die Frau überlässt in diesem Fall dem Mann das Ruder.

Dann ist es wichtig, das Ruder auch zu übernehmen, indem du selbstbewusst Blickkontakt hältst. Dadurch lässt du sie wissen, dass es absolut okay ist, wenn sie etwas schüchtern ist. Du hältst auf männliche Art den Gesprächsrahmen.

Ein zweites Signal, das ich bei Julia bemerkt habe, war Folgendes:

frau interesse signale

6. Sie mustert dich von oben bis unten

Nicht nur wir Männer checken Frau durch unsere Blicke aus. Frauen machen das genauso, nur meist weniger auffällig. Deshalb achte genau darauf, wo ihr Blick hinfällt.

Bei unserem Date landete Julias Blick immer wieder auf meinen Armen, meinem Oberkörper und meinen Haaren. Sie fand interessant, was sie da sah.

Ich habe auch bemerkt, dass sie mir ab und zu auf die Lippen schaute. Das ist ein weiteres geheimes Signal der Frauen:

gemischte signale frau

7. Sie schaut dir auf die Lippen

Sie findet deine Lippen nicht nur attraktiv. Denn wozu sind Lippen da? Genau, zum Küssen. Sie spielt also auch mit dem Gedanken, dich zu küssen.

Wenn ihr euch unterhaltet und ihr Blick immer wieder zu deinen Lippen wandert, hast du also gute Karten.
Mit Julia war das das entscheidende Signal für mich: Sie dachte darüber nach, mich zu küssen. Und das habe ich dann auch beim Verlassen des Restaurants gemacht – mit Erfolg.
Nun kennst du 7 geheime Signale der Frauen. Kommen wir nun zu den nicht mehr ganz so versteckten Signalen, die aber immer noch Übung beim Erkennen brauchen:

7 subtile Signale einer Frau

1. Ihre Stimme

Während Gestik und Mimik leichter zu kontrollieren sind, ist es deutlich schwieriger seine wahren Emotionen in der Stimme zu verbergen. 3) Katarzyna Pisanski: Voice pitch modulation in human mate choice https://royalsocietypublishing.org/doi/10.1098/rspb.2018.1634, online veröffentlicht Dezember 2018

Das heißt konkret: Achte auf ihre Stimme. Klingt sie zufrieden und entspannt, ist das ein gutes Zeichen, dass sie das auch wirklich ist.

Meistens sprechen Frauen in einer höheren Stimmlage, wenn sie dich attraktiv finden. Es ist aber auch möglich, dass sie mal mit einer tieferen Stimme sprechen, um ihr sexuelles Interesse zu signalisieren.4) Statista Research Department: Was  ist für Sie das schönste Flirtsignal? https://de.statista.com/statistik/daten/studie/978036/umfrage/umfrage-unter-singles-nach-geschlecht-zu-den-schoensten-flirtsignalen/, online veröffentlicht Februar 2019

2. Sie will mehr über dich erfahren

Wenn sie dir viele persönliche Fragen stellt, ist das ein Zeichen, dass sie an dir interessiert ist. Sie will dich kennenlernen.

Von Klassikern wie „Woher kommst du?“ oder „Was machst du beruflich?“ zu kreativeren Fragen wie „Wenn du der Präsident wärst,…?“ oder „Wenn du noch 24 h zu leben hättest,…?“ etc.

Egal, welche Art von Fragen sie stellt, sie will mehr erfahren über diesen Mann, der da vor ihr sitzt.

Falls du dir nicht sicher bist, über was du mit ihr auf einem Date reden sollst, dann melde dich für unser kostenloses 7-Tage E-Mail Training an. Darin bekommst du 3 geile Gesprächsthemen, die immer funktionieren – sowie konkrete Fragen dazu.

signale einer frau

3. Sie ist nervös und aufgeregt

Nervosität. Das soll ein Signal der Frau für Interesse sein?

Ja. Ich meine damit aber positive Aufregung.

Stell dir mal vor, du fliegst morgen in deinen langersehnten Sommerurlaub. Dann sitzt du wahrscheinlich am Vorabend nicht gelangweilt auf dem Sofa, sondern bist aufgeregt am Packen und am Vorbereiten.

Nimmst du das bei ihr wahr, bist du vielleicht der langersehnte Sommerurlaub für sie.

 

signale dass eine frau interesse hat

4. Was sich neckt, das liebt sich

Als kleiner Junge habe ich den Mädchen in der Schule immer die Stifte weggenommen. Während ich die Stifte hoch über meinem Kopf hielt, versuchten die Mädchen wie wild, sie zurückzubekommen. Ich hätte natürlich nie offen zugegeben, dass ich die Mädchen in Wirklichkeit mochte… Doch genau deshalb haben wir uns geneckt.

Im Grunde verhält es sich als Erwachsener nicht viel anders, es ist nur etwas subtiler. Zieht sie dich immer wieder auf oder triezt dich ein wenig, ist das ein Flirtsignal.

Vielleicht sagt sie dir anschließend, dass es ja nur Spaß ist oder sie signalisiert es dir durch eine längere Berührung deiner Schulter. Es kann aber auch sein, dass sie dich etwas „gemeiner“ triezt. Dann handelt es sich vielleicht um Signal 5:

5. Test: Mann Sein – bestanden oder nicht?

Ich war mal auf einem Date, bei dem die Frau andauernd fiese Kommentare machte… Zum Beispiel, dass ich ja keine breiten Arme hätte oder meine Jeans viel zu eng sei.

Zu Beginn dachte ich mir „Was ist denn mit der los? Die lässt einen provokanten Kommentar nach dem anderen…“ Ich habe versucht, möglichst gelassen darauf zu reagieren.

Nach dem x-ten Kommentar in diese Richtung, dämmerte mir dann aber so langsam, was sie damit bezwecken wollte. Ich sagte zu ihr: „Hey Lena, ich hab‘s kapiert. Du willst testen, ob ich mich von dieser Shitshow einschüchtern lasse. Doch das tue ich nicht. Entweder wir benehmen uns jetzt wie Erwachsene oder wir lassen das Ganze sein.“

Boom! Sie war plötzlich wie ausgewechselt. Ich habe ihr Verhalten erkannt und sie darauf angesprochen. Dafür hat sie mich als Mann respektiert.

Solche Shittests können erstmal wie widersprüchliche Signale der Frau erscheinen. Doch, wenn du sie frühzeitig erkennst, dann bestehst du sie mit einem Lächeln. Mehr Infos dazu bekommst du in diesem Video:

Shittest - Warum Frauen uns testen | Männlichkeit stärken

6. Sie merkt sich Kleinigkeiten über dich

Sie kann sich noch an dein Lieblingseis erinnern? Oder dass du Sonnenuntergänge über alles liebst? Nun, das sind kleine Details, die objektiv betrachtet unwichtig sind.

Doch, wenn sie dich auf solche Details anspricht, dann hat sie es sich extra gemerkt – und zwar nicht ohne guten Grund: Sie steht wahrscheinlich auf dich.

Noch eindeutiger wird das Signal, wenn sie dich mit so einem Detail direkt überrascht. Im Beispiel von eben führt sie dich dann vielleicht zu einem coolen Spot, wo man den Sonnenuntergang über der Stadt sehen kann.

7. Kein Handy

Die meisten Menschen schauen andauernd auf ihr Handy: Instagram, WhatsApp und andere Social-Media-Kanäle…

Lässt sie also bei eurem Treffen ihr Handy in ihrer Handtasche, dann ist das ein subtiles Signal der Frau. Denn du bist ihr wichtiger als all die bunten, süchtig machenden Bilder und Nachrichten auf ihrem Handy.

Sie schenkt dir ihre volle Aufmerksamkeit und zeigt dir bewusst: Jetzt bin ich ganz bei dir. Die digitale Welt da draußen kann warten.

Die geheimen und subtilen Signale zu kennen, verschafft dir einen klaren Flirt-Vorteil. Doch die eindeutigen Signalen einer Frau sind noch wichtiger:

7 eindeutige Signale

widerspruechliche signale frau 1

1. Sie lacht viel

Lachen – was für ein schönes Signal.

Das belegte eine Studie aus dem Jahr 2019: Frauen und Männer empfinden ein Lächeln als das mit Abstand schönste Flirtsignal.5) Statista Research Department: Machen Sie den ersten Schritt, wenn Ihnen eine Frau bzw. ein Mann gefällt? https://de.statista.com/statistik/daten/studie/595514/umfrage/initiative-beim-flirten-von-singles-in-deutschland-nach-geschlecht/, online veröffentlicht Juli 2016 Und wie ich finde, zurecht. Wer sitzt schon gerne neben einer Person, die ständig griesgrämig drein schaut. Wenn sie offen und ehrlich lacht, dann hat sie Freude mit dir. Sie genießt es, mit dir zu sein.

Und auch, wenn sie vielleicht mal nur „künstlich“ lacht, ist das ein gutes Zeichen. Dann lacht sie, weil sie dich mag.

2. Sie berührt dich

Ich war schon auf einigen Dates, bei denen die Frau von sich aus mit Körperkontakt angefangen hat. Und glaub mir, dann hatte sie auch Lust auf mich.

Zum Beispiel hat sie damit angefangen, meine Schulter zu berühren. Ein anderes Mal hat mir eine Frau am Arm entlang gestrichen und dabei leicht mein Bein berührt.

Es ist ein super Signal, dass eine Frau Interesse hat. Doch ich bin ehrlich: Es kommt eher selten vor, dass eine Frau komplett von sich aus damit beginnt. Deswegen ist es auch hier wichtig, dass DU ins Handeln kommst und dann auf Signal 3 achtest:

frau signale interesse

3. Sie reagiert positiv auf deine Berührung

Beim Flirten solltest du immer versuchen, Körperkontakt aufzubauen. Wenn sie deinen Körperkontakt mag, dann mag sie auch dich.

Zum Beispiel kannst du…

– …deine Hand kurz auf ihrem Rücken verweilen lassen, wenn ihr euch unterhaltet.
– …sie sanft an der Schulter berühren, wenn ihr herzlich lacht.
– …ihr leicht auf den Arm tippen, wenn du dich zu ihr setzt.

Flirten ohne Körperkontakt ist wie Autofahren ohne Lenkrad. Du wirst nicht ans Ziel kommen. Stattdessen kann es leicht passieren, dass ihr euch zwar gut versteht, du aber in der Freundschaftsecke landest.

Deshalb bekommst du in unserem kostenlosen 7-Tage E-Mail Training eine Methode, mit der du der Friendzone garantiert entkommst.

4. Sie ist nett

Sie ist freundlich und gibt dir eine positive Rückmeldung über das, was du so erzählst. Vielleicht sagt sie, dass sie deinen Beruf spannend findet. Oder sie gibt sich sichtlich beeindruckt von deinen Hobbies. Auch wenn sie über deine (schlechten) Witze lacht, kannst du das als indirektes Kompliment sehen.

Vielleicht macht sie dir aber auch direkte Komplimente wie „Ich mag dein Lächeln.“ oder „Mir gefällt deine Frisur.“ Das ist dann eines der offensichtlichsten Signale.

5. Sie sucht deine Nähe

Will sie möglichst nah bei dir sein, wenn sie mit dir ist?

Vielleicht schmiegt sie sich beim Spazierengehen an dich oder sie setzt sich neben dich, wenn ihr in ein Restaurant geht.

Es kann aber auch sein, dass sie deine Nähe indirekt sucht. Vielleicht taucht sie „rein zufällig” auf denselben Partys und Veranstaltungen auf, die du besuchst. Merkst du zusätzlich, dass sie immer wieder zu dir rüber schaut, signalisiert sie damit ihr Interesse. Das bringt mich auch gleich zu Signal 6:

signale der frau bei interesse

6. Augenkontakt

„Schau mir in die Augen, Kleines!“ – Der Hauptdarsteller aus dem Liebesfilm Casablanca wusste ganz genau, wie machtvoll Augenkontakt beim Flirten sein kann. Schaut sie dir tief in die Augen oder hält deinen Blickkontakt, ist das ein eindeutiges Signal der Frau.

Augenkontakt beim Flirten ist wie das Salz in der Suppe, er macht es erst so richtig aufregend. Denn damit lässt sich besonders gut sexuelle Spannung aufbauen: Wenn ihr für ein paar Sekunden tiefen Augenkontakt habt, kann das unglaublich intim und intensiv sein.

Doch genau wie beim Salz kann es auch schnell zu viel des Guten werden.

frau sendet gemischte signale

7. Sie macht sich schick

Frauen haben eine Menge Möglichkeiten, sich rauszuputzen: Make Up, Ohrringe, Halskette, ein hübsches Kleid, hohe Schuhe, Parfüm, etc.

Klar, Frauen wollen allgemein attraktiv wirken. Doch wenn du merkst, dass sie sich extra schick macht, wenn sie mit DIR ist, dann will sie dir gefallen. Es ist ein klares Zeichen, dass sie auf dich steht.

Doch nur zu erkennen, dass sie auf dich steht, bringt dich ihr immer noch nicht näher. Was ist der nächste Schritt?

Du erkennst Signale, dass eine Frau Interesse hat – Was jetzt?

Ist die Theorie auch noch so gut… Sie nützt dir rein gar nichts ohne die richtige Praxis: Du musst die Eier entwickeln, die Frau auch anzusprechen und den Kontakt zu intensivieren. Glaub mir, das ist der einzige Weg, um Erfolg zu haben.

Und ja, das kann vielleicht erstmal etwas Angst machen… Ich kann mich noch gut an mein altes Ich von damals erinnern: Wenn ich die hübsche Frau an der Bar ansprechen wollte, standen mir die Schweißperlen auf der Stirn und ich brachte kein Wort raus. Ich weiß also, wovon ich rede.

Doch wie ich, kannst auch DU lernen, ein Meister im Flirten zu werden!

Genau dafür haben wir ein kostenloses 7-Tage E-Mail Training entworfen. Darin bekommst du wertvolle Techniken, mit denen Flirten am Ende zu einem Kinderspiel wird.

An Tag 5 erhältst du eine genaue 7-Schritte-Anleitung. Hältst du dich daran, dann wirst du in absolutem Frauenüberfluss landen – Versprochen!

Das Training ist kostenlos, es gibt kein Risiko und du kannst dich jederzeit wieder abmelden.

Anmerkungen

Anmerkungen
1 Oberscharrer Gruppe: Pupillengröße entscheidet https://www.osg.de/einblick/wissenswertes-rund-ums-auge/was-die-pupille-ueber-uns-verraet/, online abrufbar
2 Spiegel Wissenschaft: Die Stimme verrät, was das Gegenüber fühlt https://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/psychologie-die-stimme-verraet-was-das-gegenueber-fuehlt-a-1172401.html, online veröffentlicht Oktober 2017
3 Katarzyna Pisanski: Voice pitch modulation in human mate choice https://royalsocietypublishing.org/doi/10.1098/rspb.2018.1634, online veröffentlicht Dezember 2018
4 Statista Research Department: Was  ist für Sie das schönste Flirtsignal? https://de.statista.com/statistik/daten/studie/978036/umfrage/umfrage-unter-singles-nach-geschlecht-zu-den-schoensten-flirtsignalen/, online veröffentlicht Februar 2019
5 Statista Research Department: Machen Sie den ersten Schritt, wenn Ihnen eine Frau bzw. ein Mann gefällt? https://de.statista.com/statistik/daten/studie/595514/umfrage/initiative-beim-flirten-von-singles-in-deutschland-nach-geschlecht/, online veröffentlicht Juli 2016

Über den Autor:

Mein Name ist Sven und ich bin Männercoach. Als Martin & ich 2013 Männlichkeit stärken gegründet haben, konnten wir nicht erahnen, welche Revolution wir in der deutschensprachigen Männerwelt auslösen.

Heute besuchen Millionen Männer diesen Blog, schauen unsere Videos bei Youtube oder lesen eifrig unser kostenfreies E-Mail-Training. Hunderte dieser Männern machen sich jedes Jahr auf, die Kraft ihrer Männlichkeit bei unserem Männerworkshop Authentisch Mannsein neu zu entfachen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Das Buch: Männlichkeit stärken
Der Weg zum selbstbewussten Mannsein
Der Ratgeber, der dich mit allen wichtigen Informationen des Mann Seins im 21. Jahrhunderts ausstattet.

Auf den 325 Seiten findest du neben fundiertem Männerwissen dutzende Übungen sowie Techniken, die dich in den wirklichen Kontakt mit deiner Männlichkeit bringen werden.

Alles zusammen erschafft eine Einheit aus Sexualität, Gefühl und Verstand, die du so noch nie kennen gelernt hast.