Frauenphantasien Daran denken Frauen beim Masturbieren. Wichtig zu wissen!

4 Minuten Lesezeit

Ich mich habe oft gefragt: Was sind die Phantasien einer Frau? Woran denkt sie, wenn sie masturbiert? Dahinter liegt mein Wunsch, sie beim Sex wirklich glücklich zu machen. Wüsste man was Frauenphantasien sind, könnte man (oder ich) sie ihr erfüllen. Dumm nur, dass die meisten Frauen ihre Phantasien eher für sich behalten…

Viele glauben, ihre Phantasien seien unnormal, schmutzig und verwerflich. Dabei haben sie alle mehr oder weniger die gleichen Phantasien. Ein Grund für ihre Zurückhaltung liegt darin, dass noch vor nicht allzu langer Zeit viele Männer und auch Frauen glaubten, Frauen hätten gar keine Phantasien. Als Nancy Friday 1972 ihr Buch „Die sexuellen Phantasien der Frauen“ veröffentlichte, gab es einen großen Aufruhr in der amerikanischen Gesellschaft.

Sie beschrieb es so:

Als die sexuellen Phantasien der Frau in den Vereinigten Staaten erschien, brauchte die sexuell freizügige Zeitschrift Cosmopolitan eine Titelgeschichte des angesehenen und ebenso freizügigen Dr. Allen Fromme, der die folgende Ansicht vertrat: „Frauen haben keine sexuelle Phantasien … Der Grund dafür ist offensichtlich: Frauen sind nicht dazu erzogen worden, Sex zu genießen … Frauen sind im allgemeinen ihrer sexuellen Phantasien beraubt.“

Denke daran: Das war 1972! Noch gar nicht so lange her. Das ist einer der Gründe, warum noch heute Frauenphantasien eher ein verstecktes Thema sind. Meistens ist es der Mann, der in einer Partnerschaft von seinen Phantasien erzählt. Wenn dieses Thema überhaupt zur Sprache kommt.

1. Was sind die typischen Frauenphantasien?

1. Die Frau als Verführende: Im Sex bestimmend und manchmal sadistisch

Frauen sind von Natur aus Verführerinnen. Sie schminken sich, brauchen Stunden im Bad und wählen ihre Garderobe sehr sorgsam aus. Sie wollen mit ihrem Äußeren verführen. In den Frauenphantasien sind sie dann oft dabei, Kollegen oder „zufällige“ Bekanntschaften zu verführen. Manchmal sind ihre Phantasien auch sadistisch. Sie erniedrigen Männer (manchmal auch mit Gewallt) und haben die vollkommene Kontrolle. Oder sie wollen angeschaut werden. Sie werden durch Fenster beim masturbieren beobachtet oder sind an einem anderen Ort, wo sie beim Sex beobachtet werden.

2. Frauen mit Frauen

Viele heterosexuelle Frauen masturbieren regelmäßig von anderen Frauen. Viele Frauen haben auch sexuelle Erfahrungen in dieser Richtung aus der Kindheit oder Pubertät. Von Doktorspielen über miteinander Masturbieren bis hin zu sexuellen Kontakten. Viele Frauen haben diese Momente mit ihren Freundinnen erlebt. In ihren Phantasien lassen sie diese alten Erlebnisse oft wieder aufleben oder werden von anderen Frauen in dieses sexuelle Erleben verführt.

3. Unersättliche Frauen: Der Schrei nach Mehr

Gruppensex, unermüdliche Liebhaber oder mehrere Männer hintereinander. Frauen haben die Möglichkeit zu unzähligen Orgasmen. Wenn sie masturbieren, nehmen sie sich viel Zeit. Ihre Liebhaber in ihren Phantasien auch.

2. Wie kann ich die Phantasien der Frau erfahren und nutzen?

Frauenphantasien - warum du sie wissen MUSST
Wenn Du wissen willst, wie die Phantasien der Frauen genau aussehen, was sie genau in ihrer Phantasiewelt machen und wie laut sie dabei innerlich stöhnen, empfehle ich Dir das Buch von Nancy Friday: Befreiung zur Lust – Frauen und ihre sexuellen Phantasien. Hier hat die Autorin auf mehr als 500 Seiten Frauenphantasien gesammelt und abgedruckt. Dieses Buch war für mich extrem fesselnd und andererseits konnte ich es immer nur stückchenweise lesen. Es braucht einfach etwas Zeit, um die, zuweilen sehr ungewohnten (nicht ungewöhnlichen) Frauenphantasien, zu verdauen.

Wenn Du dieses Buch liest, kann ich Dir versprechen, wirst Du nicht mehr so durch die Straßen gehen, wie Du es kennst. Dir wird auf einmal klar, dass jede Frau, der Du begegnest, Phantasien hat. Und was für Phantasien!!!

Deswegen empfehle ich Dir, dieses Buch an einem öffentlichen Ort zu lesen. In einem Cafe, in der Bahn oder einfach auf einer Parkbank. Wenn Du Dich zwischendurch umschaust, wirst Du ins Schmunzeln kommen. All diese tollen Frauen um Dich herum! Mit einem Blick kannst Du erahnen, was sie machen, wenn sie alleine sind. So durch die Alltagswelt zu gehen, ist echt ein Erlebnis!

3. Was passiert, wenn du über die Frauenphantasien Bescheid weißt

Was wäre, wenn Dir Deine Partnerin genau sagt, was sie sich im Innersten wünscht? Welche geheimen Phantasien sie in ihrem geheimsten Innersten hat? Du könntest ihr ein unvergessliches Erlebnis schenken. Immer und immer wieder.

Nur sind nicht alle Frauen so offenkundig mit ihren Phantasien und selbst in einer Partnerschaft wird selten darüber geredet. Wenn Du dieses Thema gerne mit Deiner Partnerin angehen möchtest, ist das ganz leicht. Frage sie. Einfach fragen! Wenn Du nicht zu penetrant vorgehst und ihr Zeit lässt, wird sie mehr und mehr anfangen, über ihre eigenen Phantasien zu erzählen. Es ist wirklich so einfach!!!

Wenn sie nicht so offenkundig ist, kaufe Dir dieses Buch und lese es offensichtlich in ihrer Gegenwart. Lasse es dann einfach liegen, wenn Du zur Arbeit oder in den Supermarkt gehst. Ihre Neugierde wird sie antreiben es lesen zu wollen. Vielleicht will sie ja auch wissen, was genau Du in diesem Buch unterstrichen hast. Dann rede mit ihr über dieses Buch. Fast automatisch werdet ihr auch auf eure Phantasien zu sprechen kommen.

Mir ist persönlich etwas sehr Schönes durch dieses Buch passiert.

4. Frauenphantasien – meine persönliche Erfahrung

Ich habe es in der Öffentlichkeit gelesen und nebenbei immer wieder hochschaut, um die tollen Frauen anzuschauen. Stück für Stück hat sich mein Frauenbild geändert. Einmal, in der U-Bahn, habe ich beim Lesen zwischendurch die attraktive Frau gegenüber angeschaut und wusste genau, was sie macht, wenn sie alleine ist. Darüber hinaus hatte ich eine ungefähre Vorstellung, woran sie dabei denkt. Ich habe den ganz normalen Menschen in ihr gesehen. Mit all ihren Phantasien 😉

Es war mir ein leichtes sie in ein Gespräch mit dieser Einstellung zu verwickeln. Ihr Name war Anette und über ihre sexuellen Phantasien haben wir in der U-Bahn nicht gesprochen. Dafür über jede Menge andere spannende Themen. Entscheidend ist, dass ich keine Angst mehr vor dieser bildschönen Frau hatte, weil ich wusste, wie sie denkt und dass sie im Grunde genau so ist wie ich. Nur weiblich und um einiges hübscher!

Als wir uns 4 Tage später im wilden Liebesspiel wiedergefunden haben, wusst ich genau, wie ich sie um ihren Verstand vögeln konnte. Sie hatte das, was man einen multiblen Orgasmus nennt. Warum? Weil ich wusste, worauf Anette in ihren geheimsten und dreckigsten Phantasien steht. Aber auch, weil ich genau weiß, wie man Frauen im Bett von einem Orgasmus zum nächsten treibt und sie mir dadurch das ganze Bett voll gesquirtet hat.

Diese Anleitung funktioniert mit am Besten, wenn du die Grundlagen für unvergesslichen Sex kennst.

Diese haben wir extra für dich in einem 7-Schritte-Training zusammengestellt.

Dort werde ich dir an Tag 3 sogar erklären, was ich damals von Pornostars über das Lecken gelernt habe. Diese Technik wird sie lauthals stöhnen lassen, dass sogar deine Nachbarn nebenan noch was davon haben.

Allerdings werden wir dir auch noch andere Geschenke für die Frau beibringen.

Viele Männer vor dir sind bereits diesen Schritt gegangen und erleben tagtäglich unbeschreiblich guten Sex.

Sei auch du einer von ihnen.

Über den Autor:

Mein Name ist Sven und ich bin Männercoach. Als Martin & ich 2013 Männlichkeit stärken gegründet haben, konnten wir nicht erahnen, welche Revolution wir in der deutschensprachigen Männerwelt auslösen.

Heute besuchen Millionen Männer diesen Blog, schauen unsere Videos bei Youtube oder lesen eifrig unser kostenfreies E-Mail-Training. Hunderte dieser Männern machen sich jedes Jahr auf, die Kraft ihrer Männlichkeit bei unserem Männerworkshop Authentisch Mannsein neu zu entfachen.

Category: Sex

2 Kommentar

  1. Hallo Sven,

    Deine/Eure Vidios und Seiten sind total gut und toll!!! Respekt und Gratulation!!!

    Eine Sache nur: Könntest Du/Ihr bitte bitte keine Werbung mehr für dieses arbeitsrechtlich, politisch, sozial, wirtschaftlich, steuerrechtlich unkorrekte amazon machen und dann sogar noch den direkten Link dahin bitte nicht mehr in Deinen/Euren erstklassischen Seiten installieren? Bitte setze doch links von allen möglichen kleinen feinen Buchläden! z.B.
    http://www.ramonasbuchladen.de/
    https://www.thalia.de/shop/home/show/?pid=60806-at104846_a100735_m4_p5816_t3_cDE&affmt=1&affmn=31
    http://www.frauenliteratur.de
    http://vee-jas.de/Like/maennerschwarm_yuri.html
    https://www.buecherstube-zeulenroda.de/

    usw. usf. Einfach mal selber suchen.
    Auch nicht googeln, sondern z.B. MetaGeren : https://metager.de/
    MetaGer ist eine unabhängige politisch korrekte Suchmaschine der Uni Hannover.
    https://metager.de/about

    Was MetaGer auszeichnet
    Verwirklichung von freiem Wissenszugang und digitaler Demokratie, durch:

    Wissenszugang ohne Überwachung und ohne Bevormundung durch Staaten oder Konzerne
    Keine Speicherung von Nutzerdaten, höchste Anforderungen an Datenschutz und Privatsphäre
    damit auch anonymen Zugang, AUCH zu den SuchERGEBNISSEN
    realisiert auf mehreren Wegen: durch anonymen Proxy und TOR-hidden-Zugang
    als Open-Source-Software und damit nachprüfbar (nur Open-Source-Software ist wirklich vertrauenswürdig)
    dies alles nicht nur für die Informationssuche, sondern auch für die Routenplanung und geographische Suche (maps.metager.de), OHNE Speicherung des Standortverlaufes der Nutzer
    in einer transparenten Organisationsstrukur (gemeinnütziger Träger-Verein SUMA-EV), in der JEDE/R Mitglied werden kann

    Welche Vorteile bietet die Nutzung von MetaGer?

    Datenschutz und Privatsphäre sind bei uns einfach und selbstverständlich: Fertig eingebaut und automatisch bei jeder Suche angewandt. Mehr dazu…
    Wir arbeiten nicht gewinnorientiert, wir sind ein gemeinnütziger Verein: Wir haben nicht das Ziel, uns durch Ihre Klicks und schon gar nicht durch Ihre Daten zu bereichern.
    MetaGer ist primär eine Meta-Suchmaschine: Wir fragen bis zu 50 Suchmaschinen ab. Damit können wir echte Vielfalt in den Ergebnissen liefern.
    Wir bevorzugen in unseren Suchergebnissen nicht das, was viel angeklickt wird: Auch dadurch erhalten Sie nicht nur den Mainstream, sondern Vielfältigkeit.
    MetaGer ist seit 20 Jahren am Netz, entstanden in der Uni-Hannover am RRZN: Unsere Erfahrung ist Ihr Vorteil – wir wissen was wir tun.
    Unsere Server werden ausschließlich mit Ökostrom betrieben.
    Aber auch wir sind nicht fehlerfrei: Wenn Ihnen bei uns Merkwürdiges begegnet: Bitte kontaktieren Sie uns! Wir nehmen Ihre Hinweise ernst: Sie sind uns das Wichtigste.

    Macht weiter so Ihr drei und viel Erfolg!!
    Martina Kircher

    • Hey Martina, vielen Dank für diese ausführlichen Anregungen. Ich bin den Gedanken ja sehr angetan. Möchstes du die Umsetzung übernehmen? Also unsere Webseite nach Amazon-Links durchsuchen und dafür jeweils eine Alternative finden. Aber auch bitte eine alternative, wo wir beim Kauf wenigstens eine minimale Provision erhalten. Der Betrieb dieser Webseite kostet ca. 10.000 € im Monat. Da können wir nicht alles kostenfrei machen.

      Schicke mir gerne eine E-Mail mit den Vorschlägen zu.

      Vielen Dank und viele herzliche Grüße
      Sven

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Das Buch: Männlichkeit stärken
Der Weg zum selbstbewussten Mannsein
Der Ratgeber, der dich mit allen wichtigen Informationen des Mann Seins im 21. Jahrhunderts ausstattet.

Auf den 325 Seiten findest du neben fundiertem Männerwissen dutzende Übungen sowie Techniken, die dich in den wirklichen Kontakt mit deiner Männlichkeit bringen werden.

Alles zusammen erschafft eine Einheit aus Sexualität, Gefühl und Verstand, die du so noch nie kennen gelernt hast.