Erfolgreich sein Und die wichtigste Frage in deinem Leben

Ja, jeder will gerne erfolgreich sein. Jeder will sich gut fühlen. Jeder möchte gerne ein glückliches Leben führen mit viel Liebe, geilen Sex und der perfekten Beziehung. Jeder möchte viel Geld haben und vielleicht auch noch berühmt sein. Auf jeden Fall will jeder gerne respektiert und auch bewundert werden. Reich sein? Jeder will das und es ist sehr einfach, das zu wollen.

Wenn ich dich fragen würde „Was willst du vom Leben?“, würdest du wahrscheinlich viele Sätze sagen, in denen du genau von diesen Sachen erzählst. Aber das hat absolut keine Bedeutung. Mit diesen Sätzen bist du so einzigartig, wie ein Wassermolekül im Meer. Eine andere Frage, ist viel wichtiger für dich!

1. Die wichtigste Frage, wenn du erfolgreich sein willst

Wie möchtest du gerne in deinem Leben leiden? Welche Schwierigkeiten, bist du bereit auf dich zu nehmen?

Jeder will gerne einen atemberaubenden Job haben und finanziell unabhängig sein. Aber nicht jeder möchte die Erschöpfung einer 60 Stunden-Woche, langen Meetings und scheinbar sinnloser Schreibtischarbeit spüren. Die meisten Menschen wollen reich sein, ohne dabei etwas riskieren oder aufgeben zu müssen. Und die Wenigsten sind bereit jahrelang schwer zu schuften, um erst in zwei, drei oder gar zehn Jahren den Erfolg einfahren zu können.

Jeder will gerne großartigen Sex und eine innige Beziehung haben. Aber nicht jeder will die Gefahr eingehen, sich auf dem Weg dahin lächerlich zu machen und vielleicht sogar ausgelacht zu werden. Die Wenigsten wollen durch schwierige Gespräche, minutenlanges Schweigen, verletzte Gefühle und emotionales Drama gehen.

Und natürlich jeder will gerne einen gesunden und athletischsten Körper haben. Aber nicht jeder ist bereit, sich durch Stunden des harten Trainings und schmerzenden Muskelkater zu kämpfen. Und das immer und immer und immer wieder. Die Wenigsten sind bereit, morgens um sieben Yoga zu machen oder nach der Arbeit durch den Regen zu joggen, anstatt mit einem Kaffee aufzustehen oder sich mit der Chipspackung vor die Glotze zu hauen.

2. Erfolgreich sein – Die Grundlage

Schwierigkeiten sind die Grundlage von Glück. Glück ist eigentlich nur der positive Nebeneffekt mit diesen Schwierigkeiten gut umzugehen. Was wir vom Leben bekommen, ist nicht dadurch bestimmt, was wir vom Leben wollen. Es ist durch unsere Schwierigkeiten bestimmt und wie wir mit ihnen umgehen. Du willst einen athletischen und gesunden Körper haben? Du wirst ihn aber nicht bekommen, es sei denn du würdigst den süßen Schmerz und Stress des Trainierens.

Du willst dein eigenes Unternehmen starten oder finanziell frei sein? Du wirst es nicht erreichen, es sei denn du riskierst Geld und unzählige Stunden Arbeit ohne zu wissen, ob es sich am Ende tatsächlich lohnt.

Du willst einen attraktiven und liebevollen Partner? Du wirst ihn aber nicht bekommen, wenn du nicht bereit bist, dein Herz in eine emotional turbulente Achterbahn zu setzen. Deine Traumfrau wird nicht einfach anrufen. Genau wie sie dir nicht an der nächsten Ecke auflauert, nur um genau DICH anzusprechen. Zurückweisung, Scharm, sexuelle Angst und die Gefahr eines gebrochenen Herzen sind ständige Wegbegleiter.

Es gibt genug Menschen, die dir so dumme Ratschläge geben, wie: „Du musst es nur genug wollen!“ Jeder Mensch will gerne etwas. Jeder will erfolgreich sein. Und viele wollen es auch „genug“. Nur sind sie sich nicht darüber bewusst, was das genau bedeutet. Wenn du jedoch Erfolg haben willst, dann muss dieser auch aus etwas heraus erfolgen.

Wenn du dich dabei ertappst, wie du etwas seit Monaten oder Jahren willst, aber bis jetzt nichts oder fast nichts davon erreicht hast, ist das was du willst vielleicht einfach nur eine Fantasy, ein Idealbild oder eine falsche Versprechung. Wenn du bereit bist das Glück zu wählen, bist du auch bereit für den süßen Schmerz, der damit verbunden ist.

3. Ich habe eine persönliche Frage an Dich

Wie möchtest du gerne in deinem Leben leiden? Ich gebe zu, diese Frage ist krass. Aber die Antworten auf diese Frage sind pures Gold wert. Die Menschen erzählen mir nämlich nicht von ihren Fantasien und Ich-hätte-gerns. Sie erzählen mir davon, was sie bereit sind, im Leben zu geben, um ihren Traum Wirklichkeit werden zu lassen.

Denn wenn du etwas im Leben willst, musst du auch den Preis dafür bezahlen. Das ist ein Naturgesetz. Alles andere sind Phantasiegeschichten von Rosen, Prinzessinnen und Einhörnern.

Den Großteil meiner Jungend und meiner Studentenzeiten haben ich in diesen Phantasien gelebt. Ich wollte im Studium erfolgreich sein, von vielen Frauen begehrt werden und jede Menge Geld verdienen. Es hat mich einiges an Zeit und viel Energie gekostet, diese Fantasien auch als solche zu erkennen.

Viel wichtiger als viel Geld, ist mir meine Zeit mit den Dingen zu verbringen, die ich wirklich gerne mache. Viel wichtiger als die viele Frauen, ist mir die eine Frau, der ich mein Herz schenke. Und viel wichtiger als mein erfolgreiches Studium, ist mir meine persönliche Entfaltung als Blogger, MännerCoach und Unternehmer.

Alle Menschen haben Fantasien. Es sind unsere Träume, Hoffnungen und ganz oft auch nur schöne Spinnereien. Ich liebe meine Fantasien. Ich habe aber auch gelernt, sie von dem zu unterscheiden, was ich wirklich will.

Deswegen, lasse mich dir eine persönliche Frage stellen:

Wie möchtest du gerne in deinem Leben leiden? Welche Schwierigkeiten, bist du bereit auf dich zu nehmen, um all deine Ziele auch tatsächlich zu erreichen?

Wenn du dir diese Frage ehrlich beantwortest, wirst du dich auf den Weg machen. Auf den Weg in ein erfolgreicheres Leben. Damit du am Ball bleibst, schreiben Martin und ich die kostenfreie Männlichkeits-Mail. Dort lernst du wichtige Lektionen wie

  • Die 3 Stufen wahrer männlicher Disziplin
  • Das Mindset, selbstbestimmt deinen Weg als Mann zu gehen
  • Eine Langzeitstrategie, wie du dir ein starkes Männerrudel aufbaust
  • 3 Tipps, wie dir egal wird, was andere von dir halten
  • Ein Perspektivwechsel, mit dem du dich auf Angst immer freuen kannst

Trag dich dafür jetzt mit deiner E-Mail-Adresse ein und klicke auf: »Ja, ich bin dabei!«

4 Kommentar

  1. Vielen Dank,die Mail enthält einige Sachen zum Nachdenken.Dir einen schönen Tag und liebe Grüße an den Sven vom Thomas

    • Ich wünsche dir auch einen schönen Tag! Und cool, dass du bei der Männermannschaft in der Männlichkeitsmail dabei bist.

  2. Dieser Artikel ist mit Abstand der beste “Wake-Up-Call” den ich seit langem gelesen habe!
    Danke dafür!

    Lg Andre

Schreibe einen Kommentar