Hat sie Interesse an mir? 7 eindeutige Signale, dass sie dich will

9 Minuten Lesezeit

Hey Mann, ich kann mich noch gut an damals erinnern:

Ich stand seit Monaten auf Anna. Jedes Mal, wenn ich sie in der Uni sah, fragte ich mich: „Hat sie Interesse an mir oder nicht?“ Wir haben ab und zu ein paar belanglose Worte gewechselt, doch ich war mir immer unsicher.

„Bedeutet ihr Lächeln, dass sie einfach nur nett ist?

Oder ist es ein Anzeichen, dass sie Interesse an mir hat?

Warum schaut sie immer wieder schüchtern weg, wenn sich unsere Blicke kreuzen?”

Ich hatte eine leise Vermutung, dass sie mich mochte. Doch anstatt sie darauf anzusprechen, blieb ich untätig. Und so habe ich meine Chance mit Anna verpasst.

Für immer!

Das ist mittlerweile 10 Jahre her. Damals hatte ich keinen Peil davon, eindeutige Signale einer Frau zu deuten. Und ich habe mich nicht getraut, auf Anna zuzugehen.

Heute bin ich ein anderer Mann. Ein Mann, der genau weiß, auf welche Signale er achten muss und der den Mut hat, dementsprechend zu handeln.

In unserem kostenlosen 7 Tage E-Mail Training bekommst du genau diese beiden Dinge:

  1. Wertvolle Tipps, die dir dabei helfen, die Signale einer Frau richtig zu deuten – erklärt an anschaulichen Beispielen.
  2. Sowie eine genaue Anleitung, mit der du Schritt-für-Schritt den Mut aufbauen kannst, um aktiv auf Frauen zuzugehen.

Beides ist essentiell, wenn du ihr Interesse gewinnen willst.

Doch nun lass uns damit loslegen, wie du erkennst, ob sie überhaupt Interesse hat und welche 7 Signale du dabei unbedingt beachten solltest.

Hat sie Interesse an mir? Oder ist sie nur nett?

Frauen können manchmal schwer zu durchschauen sein… Vielleicht fragst du dich, ob sie dich liebt oder ob sie auf dich steht. Vielleicht denkst du kurz, dass es tatsächlich so ist. Nur um im nächsten Moment wieder verwirrt zu sein.

hat sie interesse

Glaub mir, damit bist du nicht allein. Frauen zu verstehen ist keine leichte Aufgabe für uns Männer. Und ganz ehrlich: Du kannst dir auch nie 100 % sicher sein. Das ist okay. Denn ein wenig Ungewissheit macht den Reiz beim Kennenlernen und Flirten erst aus.

Doch es gibt klare Signale, an denen du erkennen kannst, ob sie Interesse an dir hat – dazu komme ich gleich. Ich sage dir aber schon mal eins: In jedem Fall musst du aktiv ins Handeln kommen! Daran führt kein Weg vorbei. Sonst geht es dir am Ende wie mir mit Anna damals…

Mein altes Ich von damals stand auf Partys meistens nur rum und hat sich nie getraut, all die hübschen Mädels anzusprechen – geschweige denn mit ihnen zu flirten. Das Ergebnis? Ich ging jede Nacht allein ins Bett. Heute weiß ich, was die Nummer #1 Fähigkeit für mehr Erfolg mit Frauen ist… MUT.

Nur wenn du den Mut hast, aktiv auf Frauen zuzugehen, wirst du erfolgreich.

Doch renn nicht einfach blind drauflos. Du kannst dir hier einen großartigen Vorsprung sichern, indem du lernst, die Frau richtig zu lesen. Deshalb verrate ich dir nun 7 klare Anzeichen, dass sie dich liebt bzw. dass sie Interesse an dir hat. Du findest diese auch in folgendem Video:

Schüchtern oder kein Interesse - steht sie auf mich? - Teil 2

Signal 1: Verbringt sie Zeit in deiner Nähe?

Wie merkt man, ob eine Frau Interesse hat?

Um darauf eine Antwort zu finden, stell dir zunächst einmal eine andere Frage: Verbringt sie von sich aus viel Zeit in deiner Nähe?

Nehmen wir mal an, ihr geht in ein Café, in dem es eine Ecke mit einem großen bequemen Sofa und ein paar weiteren Stühlen gibt. Wenn sie sich mit dir aufs Sofa setzen will, ist das ein klares Zeichen, dass sie in deiner Nähe sein will.

Es ist außerdem die perfekte Gelegenheit, um Körperkontakt aufzubauen. Nimmt sie weiter weg von dir Platz, ist das deutlich schwieriger. Auch wenn ihr mit anderen Personen seid, dann achte mal darauf, ob sie sich neben dich setzt oder eher entfernt.

Das Gleiche gilt für Parties oder Veranstaltungen. Ist sie immer wieder „rein zufällig“ da, wo du auch bist? Läuft sie dir z.B. jedes Mal über den Weg, wenn du auf die Toilette gehst? Dann kann es gut sein, dass sie sich immer wieder absichtlich in deinem Blickfeld aufhält, weil sie von dir gesehen werden will. Vielleicht schaut sie auch immer wieder kurz zu dir rüber, was mich gleich zum nächsten Signal bringt:

signale der frau bei interesse

Signal 2: Augenkontakt

Die Augen sind bekanntlich das Tor zur Seele. Das klingt vielleicht etwas tiefgründig, aber Augenkontakt ist ein eindeutiges Signal einer Frau, dass sie Interesse hat.

Wenn du die Frau noch nicht wirklich kennst, dann achte vor allem auf folgende 2 Dinge:

1. „Indirekter“ Augenkontakt:

Siehst du eine attraktive Frau in der U-Bahn oder in einem Café, kann es sein, dass sie indirekt Augenkontakt mit dir hält. Was meine ich damit?

Nun, Frauen haben in der Regel ein sehr ausgeprägtes peripheres Sichtfeld. Das heißt, die Frau checkt dich vielleicht durch einen Blick auf deinen Nebenmann aus. So merkt sie auch, ob du sie gerade anschaust. Doch für einen direkten Augenkontakt ist sie vielleicht erstmal zu schüchtern.

sie hat kein interesse

2. Schüchternes Wegschauen nach Augenkontakt:

Vielleicht kommt es dazu, dass ihr euch für einen kurzen Moment in die Augen schaut, sie aber schnell wieder wegschaut. Dieser Moment des Wegschauens ist wichtig: Auf welche Art und Weise schaut sie weg? Schaut sie nach oben weg und ändert ihren Gesichtsausdruck kaum? Oder ist sie vielleicht etwas peinlich berührt und schaut nach unten mit einem leichten Lächeln? Das kann darauf hindeuten, dass du etwas in ihr in Bewegung versetzt hast.

Wenn du die Frau schon besser kennst, ist Augenkontakt natürlich genauso wichtig.

Dabei geht es aber eher um Folgendes:

Augenkontakt als Zeichen von Interesse und Aufmerksamkeit:

Schaut sie immer wieder auf ihr Handy oder ist mit ihrer Aufmerksamkeit ständig woanders, dann ist das wahrscheinlich ein Anzeichen, dass sie kein Interesse hat.

Wenn sie dir jedoch über längere Zeit immer wieder intensiv in die Augen schaut, dann ist sie höchstwahrscheinlich interessiert an dem Mann, der sich hinter diesen Augen verbirgt. Nebenbei bemerkt, ist Augenkontakt beim Flirten ein sehr machtvolles Instrument: Damit kannst du Selbstbewusstsein, Neugier, sexuelle Lust und viele andere Gefühle übertragen.

Intensiver Augenkontakt bedeutet in aller Regel, dass sie voll und ganz bei dir ist und dir aufmerksam zuhört. Berührt sie dabei vielleicht sogar hin und wieder deine Hand, erkennst du daran besonders das Interesse einer Frau. Mehr dazu im nächsten Tipp:

Signal 3: Berührung

Berührung und Körperkontakt fühlen sich nicht nur gut an, sie sind auch ein wunderbares Anzeichen, dass sie Interesse an dir hat.

Ich kann mich noch gut an mein Date mit Elena erinnern: Wir haben uns im Park verabredet und sind ein wenig spazieren gegangen. Danach waren wir Pizza essen und haben uns köstlich unterhalten. Es lief gut, doch ich war mir nicht ganz sicher, ob sie wirklich Interesse an mir hatte – bis wir in eine Bar gingen, wo wir eine Runde Pool gespielt haben. Jedes Mal, wenn sie an mir vorbei gegangen ist, um auf die andere Poolseite zu kommen, hat sie meinen Arm leicht berührt oder ihre Hand auf meiner Schulter kurz verweilen lassen. (Hier sind noch mehr Date Ideen).

Und in diesem Moment war mir klar: Sie will mich.

Später, als wir raus aus der Bar sind, habe ich sie einfach gepackt und geküsst. Und rate mal, wie sie diese Aktion fand?

Sie fand es richtig geil.

Versteh mich nicht falsch… Ich sage nicht, dass du jede Frau einfach so küssen sollst. Darum sind die Signale, die ich dir hier gebe, so wichtig. Ich habe eindeutig ihr Interesse und ihre Lust gespürt. Deshalb bin ich das Risiko eingegangen, sie einfach so aus heiterem Himmel zu küssen.

Doch es bleibt immer ein gewisses Risiko übrig: Am Ende des Tages musst du dir ein Herz fassen und den Sprung ins kalte Wasser wagen.

Klar, einfach so eine Frau zu küssen klingt vielleicht etwas krass (und ist sicherlich auch nicht bei jedem Date angebracht). Doch du kannst deinen Mut, auf Frauen zuzugehen, nach und nach steigern. Mit praktischen Übungen, die dich immer ein kleines Stückchen mutiger machen – und dich näher zu deinem Ziel bringen.

Eine genau Schritt-für-Schritt Anleitung findest du in unserem kostenlosen E-Mail Training.

Signal 4: Körperausrichtung

Signal 4 ist ein bisschen unscheinbarer, aber fast genauso wichtig wie Berührung: Ihre Körperausrichtung.

Stell dir einmal vor, eine richtig attraktive Frau spaziert in das Restaurant, in dem du gerade sitzt. Wünschst du dir dann nicht, dass sie in deinem Blickfeld Platz nimmt? Dann kannst du hin und wieder zu ihr rüber spitzeln, und vielleicht sogar Blickkontakt aufbauen.

Das Gleiche gilt auch andersherum: Wenn SIE dich attraktiv findet, wird sie sich wahrscheinlich so setzen, dass sie dich im Blick hat. Die Körperausrichtung der Frau signalisiert ihr Interesse. Setzt sie sich z.B. mit dem Rücken zu dir, hat sie wahrscheinlich eher kein Interesse.

Auch bei einem Gespräch mit der Frau ist ihre Körperausrichtung ein entscheidendes Anzeichen: Geht die ganze Körpersprache der Frau (Augen, Oberkörper, Arme, Beine) in deine Richtung, ist das ein deutliches Signal, dass sie auf dich steht.

Körperausrichtung und Berührung gehen meist Hand in Hand. Egal, ob sie ihren Körper zu dir hin ausrichtet oder dich immer wieder berührt. Macht sie diese Gesten von sich aus, kannst du davon ausgehen, dass sie dich mag.

frau sendet gemischte signale

Signal 5: Sie macht sich schick

Auf dieses Signal solltest du besonders achten, wenn du sie erneut triffst, also z.B. beim zweiten oder dritten Date.

Hat sie sich dafür besonders rausgeputzt, dann ist das ein gutes Zeichen. Denn damit will sie bezwecken, dass du sie attraktiv findest. Dir geht es ja nicht anders: Auch du willst, dass sie dich attraktiv findet.

Doch wir Männer halten unser äußeres Styling im Vergleich zu Frauen meist recht simpel: Wir ziehen uns vielleicht ein schönes Shirt an oder tragen unsere Lieblingsjeans.

Frauen hingegen achten in der Regel viel mehr auf ihr Äußeres: Frisur, Make-Up, Lippenstift, ein hübsches Kleid, Ohrringe, Halskette, Parfüm, etc. Jedes dieser äußeren Merkmale ist für sich ein kleines Zeichen, dass sie dich mag. Besonders, wenn sie sich normalerweise nicht so schick macht.

Wenn du also merkst, dass sie sich für dich extra hübsch macht, ist das ein geiles Anzeichen, dass sie auf dich steht!

Signal 6: Sie testet dich

Hat sie Interesse an dir, dann testet sie dich wahrscheinlich.

Richtig. Eine Frau testet einen Mann, wenn sie Interesse hat. In erster Linie will sie so herausfinden, ob du als Mann für sie in Frage kommst. Sie will keinen Mr. Nice Guy, der ihr komplett nachläuft und sich alles gefallen lässt. Sie will einen Mann, der für sich und seine Werte einsteht.

Wie zuvor erwähnt, kann es z.B. ein Test von ihr sein, wenn sie nur auf ihr Handy schaut und dich mehr oder weniger ignoriert.

Ich war mal auf einem Date, da ist genau das passiert: Als wir in einem Restaurant saßen, hat die Frau dauernd nur auf ihr Handy gestarrt… Was ich zunächst nicht wusste: Sie wollte mich testen.

wie merkt man ob eine frau interesse hat

Sie wollte herausfinden, ob ich mir so etwas gefallen lasse und ob sie mit mir machen kann, was sie will. Als ich es dann angesprochen habe und gesagt habe, dass ich für so etwas keine Zeit hätte, hat sie sich plötzlich um 180 Grad gewandelt: Sie war aufmerksam und hat sich mir zugewandt.

Test bestanden. Sie hat gemerkt, dass ich genug Selbstwert besitze, um für mich einzustehen. Und am Ende landeten wir sogar zusammen im Bett.

Die Moral von der Geschichte?

Shittests sind ein Mittel der Frau, um herauszufinden, ob du ein selbstbewusster und somit attraktiver Mann bist. Sieh es also als ein positives Signal: Wenn eine Frau einen solchen Test mit dir macht, besteht auf jeden Fall schon mal ein gewisses Interesse ihrerseits.

Shittests können ganz unterschiedlich sein: Zu spät kommen, Ignorieren oder gelangweilt sein. Doch es ist klar davon zu unterscheiden, wenn sie wirklich kein Interesse hat. Wie du den Unterschied erkennst, erklärt dir Martin in folgendem Video:

Shittest - Warum Frauen uns testen | Männlichkeit stärken

Doch mal abgesehen von Shittests ist es natürlich immer ein positives Zeichen, wenn sie nett und freundlich zu dir ist:

Signal 7: Sie ist freundlich

Sie schenkt dir ein herzliches Lächeln. Und zwar nicht nur aus Höflichkeit bei eurer ersten Begegnung, sondern auch wenn ihr längere Zeit zusammen verbringt. Vielleicht lacht sie über deine Witze und hört deinen Geschichten aufmerksam zu.

Vielleicht ist das Lächeln auch mal nur vorgetäuscht oder sie lacht über einen deiner Witze, der absolut nicht witzig war (und mal ehrlich, wir alle machen solche Witze). Dann ist das ein ebenso gutes Zeichen, dass sie auf dich steht. Denn sie hat Interesse an dir, trotz oder gerade wegen deiner vermeintlichen Fehler und kleinen Eigenheiten.

Gerade in Kombination mit den anderen Signalen wie Körperkontakt ist Nett-Sein ein super Anzeichen, dass sie dich mag, und zwar mehr als nur freundschaftlich.

Lass mich an dieser Stelle aber nochmal eine wichtige Sache klarstellen:

Die eine Frau ist vielleicht an dir interessiert, aber einfach zu schüchtern, um dir überhaupt ein Signal zu geben. Denn so ein Signal wäre für sie gleich „sexuelles Interesse“ und das ist ihr zu direkt. Eine andere Frau berührt dich vielleicht ständig. Das bedeutet aber nicht viel, weil sie einfach „touchy“ mit jedem ist.

Merke dir deshalb:

Du kennst nun eindeutige Signale einer Frau und diese helfen dir auf jeden Fall beim Dating. Aber wenn du nicht in die Aktion kommst, bringt dir auch das beste Verständnis von Signalen nichts.

frau signale interesse

Frauen verführen – Wie du ihre Signale perfekt für dich nutzt

Bestimmt kennst du das alte Sprichwort „Wer nicht wagt, der nicht gewinnt.“ Das gilt in vielen Lebensbereichen und ganz besonders beim Dating: In einer Studie aus dem Jahr 2016 haben fast 60 % der befragten Frauen angegeben, dass sie meistens darauf warten, angeflirtet zu werden bzw. niemals den ersten Schritt machen.1

Das bedeutet: Egal wie viele Signale du bekommst… Wenn du dich nur passiv verhältst und hoffst, dass Frauen auf dich zukommen, wirst du sehr wenig Erfolg haben.

Du musst also aus der Defensive kommen und Frauen ansprechen.

Um Männer gezielt in diesem Prozess zu unterstützen, haben wir ein besonderes 7-Tage E-Mail Training entwickelt. An Tag 5 bekommst du einen genauen Masterplan mit konkreten Übungen, um diese Flirt-Angst nach und nach abzulegen.

Wenn du diese Übungen machst, wird es dir am Ende viel leichter fallen, aktiv auf Frauen zuzugehen. Und sie werden sich demnach auch mehr für dich interessieren – versprochen!

Das Training ist vollkommen kostenlos, es gibt kein Risiko und du kannst dich jederzeit wieder abmelden!

Über den Autor:

Mein Name ist Martin und ich bin Männercoach. Als Sven & ich 2013 Männlichkeit stärken gegründet haben, konnten wir nicht erahnen, welche Revolution wir in der deutschensprachigen Männerwelt auslösen.

Heute besuchen Millionen Männer diesen Blog, schauen unsere Videos bei Youtube oder lesen eifrig unser kostenfreies E-Mail-Training. Hunderte dieser Männern machen sich jedes Jahr auf, die Kraft ihrer Männlichkeit bei unserem Männerworkshop Authentisch Mannsein neu zu entfachen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Das Buch: Männlichkeit stärken
Der Weg zum selbstbewussten Mannsein
Der Ratgeber, der dich mit allen wichtigen Informationen des Mann Seins im 21. Jahrhunderts ausstattet.

Auf den 325 Seiten findest du neben fundiertem Männerwissen dutzende Übungen sowie Techniken, die dich in den wirklichen Kontakt mit deiner Männlichkeit bringen werden.

Alles zusammen erschafft eine Einheit aus Sexualität, Gefühl und Verstand, die du so noch nie kennen gelernt hast.