Über was rede ich mit einer Frau? Diese Gesprächsthemen dürfen beim Flirt nicht fehlen

Ich habe Ewigkeiten damit verbracht, herauszufinden, worüber ich mit einer Frau reden kann. Aus dem Grund, mit ihr zu flirten, sie einfach näher kennen zu lernen oder einfach eine schöne Nacht mit ihr zu verbringen.

Schau Dich um: Jeden Tag begegnen uns Frauen. Sie stehen neben uns in der Straßenbahn, laufen uns auf der Straße entgegen, sitzen ein paar Meter entfernt am Nachbartisch oder stehen hinter uns in der Schlange im Supermarkt.

Wie wäre es, genau zu verstehen, wie Du diese Frauen erfolgreich ansprechen könntest? Denn einige von ihnen üben eine große Anziehungskraft auf uns aus, andere wiederum nicht. Meistens stehen wir nur da und schauen zu, während uns solche Gedanken durch den Kopf gehen wie:

“Wie spreche ich diese Frau an? Worüber rede ich mit dieser Frau? Worüber rede ich mit einer Frau eigentlich und was mache ich jetzt nur?”

Oder die Kollegin von nebenan. Man redet miteinander, aber es ist nie das Thema, auf das man eigentlich hinaus will. Wie führt man mit einer Bekannten ein Gespräch, so dass es der Frau Spaß macht? Dass man dabei mit ihr flirtet?? Und das auch noch erfolgreich???

Flirten ist einfach!
Denk bei allen Tipps immer daran, dass es beim Kennenlernen einer Frau auch darum geht, deiner Persönlichkeit Ausdruck zu verleihen. Zeig dich! Sieh dir dazu bitte unbedingt das hier an:  »Diese eine wichtige Methode, mit der du zu 100% authentisch bist und Frauen sich reihenweise in dich verlieben.«

Worüber redet man mit einer Frau, von der ich mehr will, als nur eine gepflegte Konversation?

Wie sollte man nun eine Frau ansprechen

Worueber rede ich mit einer Frau - Die Angst ist der Schlüssel

So verpasst du keines unserer täglichen Videos mehr. Klicke auf den roten YouTube-Button, um Männlichkeit stärken zu abonnieren:

Männlichkeit stärken auf YouTube abbonieren - hier klicken

Bevor man mit einer Frau auf der Straße, in der U-Bahn, bei der Arbeit oder auf einer Party redet, muss meinst zuerst der Schritt des Ansprechens getan werden. Viele Männer beschäftigt dabei die Frage: Wie sollte ich eine Frau ansprechen, mit der ich flirten möchte?

Das, was die meisten Männer jetzt machen, ist sich zu überlegen, wie man diese Frau ansprechen kann und worüber man mit diesem entzückenden Wesen alles reden kann. Das machen sie dann meist solange, bis die Chance, diese Frau anzusprechen, vorbei ist. Auf Wiedersehen schöne Frau. Es war schön dich gesehen zu haben.

Jahrelang habe ich das immer und immer wieder gemacht. Vielleicht hunderte oder sogar tausende Male. Viel zu oft habe ich mir meinen Kopf darüber zerbrochen, worüber ich mit einer Frau reden kann, anstatt die richtigen Worte zu benutzen und sie anzusprechen. Mittlerweile weiß ich, wie ich eine interessante Frau anspreche. Ich habe es verstanden. Und du kannst das auch.

Ich habe in unzähligen Interviews für ein Hörbuch, das ich früher mal aufnahm, alle Frauen gefragt, wie man sie RICHTIG anspricht. Hier die Antwort von Maria:

Worüber rede ich nun mit einer Frau?

Du bist also in einen Gespräch mit einer Frau. Entweder Du hast sie angesprochen oder bist aus einer anderen Situation in dieses Gespräch gekommen. Worüber redest  Du nun mit dieser Frau? Hier gibt es tatsächlich einiges zu beachten, höre einfach selbst:

Das, was Maria da anspricht, ist sehr wichtig. Sei positiv in Deiner Themenwahl! Sie spricht implizit auch andere wichtige Punkte an. Aus dem Interview mit Maria und auch den anderen Interviews haben sich diese 4 Punkte ergeben:

1. Sei positiv!

Wie bereits von Maria erwähnt: Sei positiv! Damit meine ich, dass Dinge wie Steuererklärung, die aktuelle politische Lage in den Krisengebieten dieser Welt oder warum der Chef auf der Arbeit so gemein ist, vermieden werden sollten.

Was waren Deine glücklichsten Momente in Deinem Leben?

Wie sah Dein letztes Abenteuer aus? (Und dabei kann man auch ein Abenteuer aus dem letzten Supermarktbesuch machen.) Oder was begeistert Dich in Deinem Leben? Also Themen, die in Deinem Leben mit einem positiven Gefühl belegt sind! Denn ob du es glaubst oder nicht, Gefühle sind ansteckend! Indem Du selbst von tollen, spannenden, atemberaubenden Dingen erzählst, wird Dein Gegenüber unbewusst in denselben Zustand versetzt!

Selbstverständlich sind das auch gute Fragen, die Du einer Frau stellen kannst.

2. Sei unterhaltsam und lass sie Emotionen spüren!

Wenn Du humorvoll bist, nutze das. Eine Frau zum Lachen zu bringen macht nicht nur sehr viel Spaß, es ist auch sehr entspannend für sie. Das Wichtigste ist, möglichst starke positive Emotionen in ihr hervor zu rufen. Dazu gibt es nichts spannenderes, als gute Geschichten. Es ist immer gut, eine Hand voll packender Geschichten aus Deinem eigenen Leben parat zu haben. In unseren kostenfreien E-Mail-Lektionen lernst du im Detail und mit viel Genuss, eine Frau zu begeistern und dieses wundervolle Strahlen auf ihr Gesicht zu zaubern.

3. Bleibe im Hier und Jetzt!

Ein kleiner Tipp aus meiner eigenen Erfahrung: Stelle in Deinen Geschichten, in Deinem Humor und einfach in allem, was Du erzählst, immer wieder einen Bezug zum Hier und Jetzt her. So etwas wie: „Der Barmann sieht genau so aus, wie der verrückte Typ, den ich mal in Italien getroffen habe…“ Frauen wollen beim Flirten selten intellektuelle Gespräche führen, sie wollen Spaß haben, unterhalten werden und ihren Alltag vergessen.

Wenn Du der Mann bist, der sie aus Ihren Gedanken bringt und ihr darüber hinaus für die Zeit, in der sie mit Dir zusammen ist, dieses schöne Gefühl erleben lässt, braucht man keine PickUp Techniken oder sonst irgendwas, um die Frau von sich zu begeistern und zu verführen.

Wenn sie immer ein gutes Gefühl in Deiner Gegenwart hat, wird sie süchtig nach dem Gefühl und damit auch nach Dir. 

4. Sei Du selbst!

Frauen merken, wenn man sie belügt. Nicht alle, das stimmt. Es gibt viele unsichere Frauen da draußen, die nicht wissen, was sie wollen und die sich leicht manipulieren lassen. Die Frau, die Du im Kern wirklich an Deiner Seite und in Deinem Bett haben willst, ist eine Frau, die weiß, was sie will: Dich!

Sie ist selbstbewusst, besitzt eine starke Ausstrahlung und wird sich nicht durch Techniken und vorgefertigte Sätze täuschen lassen. Diese Frau erkennt, ob man der ist, der man zu sein vorgibt. Und ganz ehrlich: Auch nur für diese Frau lohnt es sich, Zeit zu investieren. Das wird jeder bestätigen, der sich mit diesem Thema und seiner eigenen Persönlichkeit schon länger beschäftigt.

Jede Stunde, die man in seine Persönlichkeitsentwicklung (Inner Game) investiert, wiegt 10 Stunden auf, die man dazu vergeudet, irgendwelche Techniken zu lernen. Das, was Frauen an Männern lieben, ist ein starkes Selbstbewusstsein.  Also zu dem zu stehen, wer man ist!

Wenn dazu noch eine innere Intuition für das, was Frauen denken und wirklich wollen, kommt, werden Frauen verrückt nach Dir. Um Dir zu helfen, ein solcher Mann zu werden, haben Martin und ich die kostenfreien E-Mail-Lektionen »Dating für Erwachsene« geschrieben. Hier haben wir den Raum, wirklich im Detail auf den Flirt einzugehen. Zum Beispiel haben die folgenden Themen schon Tausenden Männern geholfen:

  • Eine einfache 3-Schritt-Technik, mit der du jederzeit einen Kuss einleiten kannst
  • 5 Geheimtipps, wie du niemals wieder in der Freundschaftszone landest
  • Wie du ein Date so perfekt organisierst, dass du am Ende auf jeden Fall Sex haben wirst
  • Diese eine wichtige Methode, mit der du zu 100% authentisch bist und sich Frauen reihenweise in dich verlieben
  • Die 5 Schritte vom ersten Hallo bis zu dem Moment, wo sie ihre Unterhose für dich auszieht

Trag dich dafür hier mit deiner E-Mail-Adresse ein und klicke auf: »Ja, ich bin dabei!«

8 Kommentar

  1. Deine Tipps sind einfach nur toll

  2. Frauen sind einfach nur immer nicht bei der Sache und halt leider ” strohdumy” weil sie
    ja ständig ihren DNA-programmierten Codec folgen und sich damit sehr im Weg stehen!

    Ja. Und weil wir ja gleichberechtigt sind : VERDIENT EUCH DEN MANN! Und umgekehrt!

    An die Männer : seit wie ihr seit. Ihr seit Männer und keine Genderifizierte Klone wie es die Schönsprechpresse und Marktquallen gerne hätten. Wäre eine Frau nicht anziehend ( von der
    Natur so gebaut dass..) dann würde ein MANN sie gar nicht sehen und s gäbe diese Frauen nicht
    mehr.. ( aber das setzt Logik voraus, und..forget it)
    Und wenn ES passt und ES FUNKT ZWISCHEN MANN und FRAU ( FRAU und MANN / FRAU und FRAU..und so weiter) dann passt es! Der REST liegt immer in der ZUKUNFT.
    Und daran arbeiten beide, immer.
    EIN MANN 🙂

  3. Ich habe keine Abenteuer und ich habe keine interessanten Geschichten…
    Außerdem bin ich extrem unsicher, also das ganze “sei du selbst” zeug funktioniert auch nicht.

    Ich schätze ich muss mich erstmal verändern bevor ich erwarten kann dass mich jemand sympathisch findet.
    1. Schritt: sport

Schreibe einen Kommentar