Die Abenteuerreise in die

Wildnis Rumäniens

(Noch 12 Plätze frei)








Wo? Rumänien - Karpaten
Wann:
26.08. - 05.09.2021
(+ Vortreffen 31.07. - 01.08.2021)
Kosten: 2.900€ inkl. Unterkunft, Verpflegung & Transport (exklusive An- und Abreise)
Teilnehmeranzahl: max. 18 Männer 

Ratenzahlung möglich!

Monatlich nur 290€ über 10 Monate

Bist du Manns genug?

Bevor ich genauer auf dein Abenteuer eingehe, möchte ich, dass du einen Moment innehältst und für dich überprüfst, ob dieses Angebot überhaupt etwas für dich ist.

Frage dich dazu, ob dir einige dieser Gedanken bekannt vorkommen:

  • Ich spüre keinen Kontakt zu meiner männlichen Urkraft.
  • Mir fehlt das Abenteuer im Leben.
  • Mir fehlen Männerfreundschaften, die das Fundament meines Lebens bestärken.
  • Mein Job ist furchtbar langweilig und bietet mir schon lange keine Herausforderungen mehr.
  • Bei Frauen muss ich immer zusehen, wie ich in der Freundschaftsecke lande, obwohl ich doch viel lieber Sex haben will.
  • Mein Leben wird viel zu viel von anderen bestimmt und nicht von mir.
  • Meine Partnerschaft fühlt sich erdrückend und öde an; dabei sehne ich mich eigentlich nach Leidenschaft und polarer Ekstase.
  • Ich stecke in einer Sackgasse und bin ratlos, wohin mein Leben gehen soll.
  • Ich fühle mich in Gegenwart von anderen Männern unwohl und traue mich nicht, mich ihnen gegenüber zu öffnen.
  • Ich will mich frei entfalten, erkenne aber den Weg dahin nicht.
  • Ich finde einfach keine erholsame Ruhe in meinem Leben.

Falls du dich dabei ertappt hast, wie du einige dieser Worte zu dir selbst gesagt hast, dann können wir dir versichern, dass diese Reise etwas für dich ist.

Die Reise beginnt

Am 26.08.2021 starten wir gemeinsam als Mannschaft in Bukarest und nutzen die einheimischen Züge und Anfahrtsmöglichkeiten, um zum Fuße des mächtigen Fagaras – Gebirgskammes zu gelangen.

Von da aus lassen wir jegliche technischen Beförderungsmittel hinter uns und sind auf uns als Gruppe gestellt. Wir kaufen Nahrungsmittel für mehrere Tage, schultern unsere Rucksäcke und gehen gemeinsam unseren Weg ins Abenteuer … das Ziel vor Augen – Die großen Berge!

Dabei werden wir an riesigen azurblauen Seen vorbeikommen, reißende Bergflüsse überqueren und dichte Nadelwälder durchschreiten.

In diesen urigen Landschaften leben noch Bären, Wölfe, Gämse, Echsen und viele andere Tiere, die dir sonst nicht begegnen.

Beim Wandern...

Beim Wandern erklärt dir Martin, wie du im Wald die sichere Orientierung behältst, alleine ein schützendes Lager aufschlägst, ein wärmendes Feuer entzündest und geborgen die Nacht verbringst.

Je mehr wir uns dem Gipfel nähern, desto lichter werden die Wälder. Anstelle der Bäume treten grenzenlose Wiesenplateaus zum Vorschein, die mit einer Vielzahl von Blumen, Gräsern und Kräutern bewachsen sind.

Solche Wiesenlandschaften halten für jeden wissenden Kerl ein wahres Festmahl bereit. Sven wird dir zeigen, welche Kräuter und Pflanzen dich nähren, stärken und heilen!

Wer aber meint, dass wir dort oben ganz allein unterwegs sein werden, der irrt sich.

Arne J.

Ich fand die Reise wunderbar. In mir persönlich hat die Reise Veränderungen hervor gerufen, von denen ich vorher nicht gedacht hätte, dass ich in der Lage wäre, diese zu machen. [...]


Und ich weiß schon jetzt, dass die Erfahrungen für mein folgendes Leben einen ziemlich großen Einfluss haben wird.

Are you alone here?

Während der Sommermonate sind die grenzenlosen Bergheiden die Wohnzimmer traditioneller Schafshirten mit riesigen Schafsherden. Ihr Leben und ihr Mannsein folgt ganz anderen Regeln, welches jeden Reiseteilnehmer stets schwer beeindruckt hat.

Die Art und Weise, wie sie mit der Natur leben und mit offenen Herzen teilen, was sie haben, hat in mir ein ganz neues Verständnis dieser Welt geweckt.

DAS ABENTEUER INNERHALB DER GRUPPE

Während wir uns im Außen weiter bewegen, bewegt sich auch unser Inneres weiter.

Schon nach sehr kurzer Zeit stellt sich ein vertrautes Gruppengefühl ein, bei dem jeder intuitiv zu wissen scheint, was die Gruppe als Nächstes braucht, um weiter voranzukommen.

Diese Form des »jeder übernimmt Verantwortung für den Anderen, sodass die Gruppe sich schließlich von selbst trägt«, haben viele Männer noch nie in ihrem Leben so erfahren.

Dieses System des gemeinsamen Miteinanders musst du erleben und spüren – es lässt sich nicht in Worte ausdrücken.

Die Abende, bevor wir in unseren Zelten verschwinden oder unter freiem Sternenhimmel schlafen, verbringen wir plaudernd vor einem großen prasselnden Lagerfeuer.

Stell dir die Stimmung vor, wenn wir alle zusammen nach einem langen ereignisreichen Tag beisammen sitzen, die wärmenden Flammen das Gesicht rot färben und jeder beginnt frei, offen und ehrlich aus seinem Leben zu erzählen:

  • Wer bist du?
  • Wo kommst du her?
  • Was willst du in deinem Leben erreichen?
  • Wie liebst du Frauen?
  • Was für ein Mann bist du?
  • Eine Frau oder viele?
  • Hast du Probleme und wie gehst du damit um?
  • Bist du glücklich?
  • Fühlst du dich frei?

Und jeder hört dir genau zu, antwortet aus seinem Leben und tauscht sich mit dir aus. Ich bekomme jetzt noch Gänsehaut, wenn ich an die Gesprächstiefe dabei denke.

An solchen Abenden erhältst du mehr als nur konkrete Antworten und Einblicke auf die wichtigen Fragen im Leben.

Andreas S.

Es war eine sehr starke Erfahrung, weil ich noch nie das in dieser Form erfahren habe, wie sich solch eine große Gruppe trägt. Die Dynamik in der Gruppe war echt toll. Ich habe eine unglaublich starke Unterstützung erfahren. Das wird mich in Zukunft weiterhin begleiten. Danke!

Du bekommst ein Gefühl für Dinge, die schon lange vor deiner Zeit Bestand hatten und auch noch lange nach dir existieren werden. Solche Erfahrungen sind es, die dieses Abenteuer so wertvoll für dein Leben und dein selbstbefreiendes Potential machen.

MENTORING – LEITEN UND LEITEN LASSEN

Natürlich werden Sven und Martin sich nicht die Gelegenheit entgehen lassen, um das eine oder andere individuelle Einzelgespräch mit einfließen zu lassen, dafür wird über den Tag viel Zeit bleiben.

Und selbstverständlich werden wir mehr als einmal das Lagerfeuerthema bestimmen bzw. entscheidend beeinflussen, sodass auch eine einzigartige Tiefe dabei entstehen wird.

Ziel des Ganzen ist es, mehr Klarheit in dein Leben zu bringen sowie dir nützliche Werkzeuge an die Hand zu geben, um deine Träume und Visionen Realität werden zu lassen.

Dabei verlassen wir uns ausschließlich auf unsere Erfahrungen und Techniken als bekannteste Männercoaches Deutschlands!

Bei unserer letzten Reise hat sich zum Beispiel sehr deutlich gezeigt, dass fast alle Männer ein sehr großes Interesse an Beziehungsthemen, Sexualität, Flirten und Vaterthemen/Mutterthemen haben.

Wie diese Entwicklung individuell aussieht, ist komplett unterschiedlich.

Gerade in Rückmeldung unserer letzten Reisen bekamen wir vielfach das Feedback, dass einzelne Teilnehmer nun viel glücklicher in ihrer Partnerschaft leben bzw. zum ersten Mal seit vielen Jahren wieder einen guten Kontakt zu ihren Eltern pflegen lernen konnten.

Andere wollten Sex und bekamen prompt einen 3er mit zwei sehr attraktiven Frauen. Und wieder einer wollte Vater werden.... und ist es nun. 

Du wirst merken, die Stellschrauben der Entwicklung sind bei jedem Mann unterschiedlich, aber Sven und ich geben alles, damit bei dir und den vielen anderen Männern diese Schrauben mehrere Windungen nach oben gedreht werden.

Das wollen und werden wir auf dieser Reise auch tun!

Das Team

Martin Rheinländer

Mit seiner locker-zielgerichteten Art wird dir Martin auf dieser Reise helfen, frei und ungezwungen auf Neues zu zugehen.

Durch seine jahrelange Erfahrung im Umgang mit Männern, sowie seiner enormen Bandbreite an Persönlichkeitsarbeit, wird er dir Techniken der Entwicklung an die Hand geben, die maßgeschneidert zu deinem Charakter passen.

Dabei ist es der Ansatz von Martin, dich als vollständigen Mann zu begreifen (Hirn - Herz - Hoden), der das Leben in vollen Zügen genießen kann.​

Sven Philipp


Sven wird dir mit seiner ruhigen und gelassenen Art helfen, dich selbst vollkommen neu zu erfahren.

Mit seinem geschulten Gehör, seinen provokanten Ansichten und lösungsorientierten Strategien, wird er dir neue Seiten deiner Persönlichkeit aufzeigen und dich herausfordern, endlich dein volles Potenzial zu leben.

DEINE ZEIT DER ERDUNG

Insgesamt werden wir 9 Tage in der freien Natur unterwegs sein, mit sehr geringem Zivilisationskontakt.

Nur wir Männer und die Natur.

Eine Zeit, in der du ganz individuell deinen Kontakt mit der Natur herstellen kannst, um einen wilderen, natürlicheren und kraftvolleren Teil in dir zu entfesseln.

Dieser uranimalische Anteil wird dich mit pulsierender Kraft und Leidenschaft erfüllen, wie du es zuvor vielleicht noch nie erfahren hast. Lerne diesen Teil kennen und ihn auch nach der Reise im Alltag sicher zu kanalisieren.

Auch dabei helfen wir dir!

Michael K.

Die Reise war eine Zäsur in meinem Leben. Dieses Ereignis hat mich komplett aus meinem Alltag herausgeholt. Ich kam körperlich an meine Grenzen. Das war interessant, wie ich damit umgehe, und wie mich das aus den Denkmustern rausholt, in denen ich im Alltag stecke.


Es war sehr schön meine Geschichte mal erzählen zu können und auch die Geschichten der anderen zu hören. Ich gehe gestärkt aus der Reise hinaus! Die Reise hier ist etwas ganz Besonderes, und die Landschaft macht das ganze hier zu etwas sehr Erhabenen.

Abschließend endet unsere Reise, am 05.09.2021 in einem gemeinsamen Spa-Besuch. Aus den 140 qm Suiten lassen wir den Blick über Bukarest schweifen und sinnieren über das Erlebte.

Mhhhhh.......

Am nächsten Morgen ist unser gemeinsames Abenteuer vorbei, aber deines geht voll weiter – versprochen!

Was dich nach der Anmeldung genau erwartet

Das Vortreffen in der Nähe von Neustrelitz vom 31.07. - 01.08.2021.

Das Vortreffen dient vor allem dem Kennenlernen sowie dem Ausrüstung Überprüfen.

Bringe bitte deine gesamte Rumänienausrüstung mit! Wir werden an dem Wochenende einige Kilometer gemeinsam wandern, klettern, baden, grillen und zusammen übernachten.  

Nach diesem Wochenende wirst du die Gruppe besser kennen, dich sicherer beim Packen der Ausrüstung fühlen und mit einem stärkeren Gemeinschaftsgefühl ins eigentliche Abenteuer Rumänien starten.

11 Tage Abenteuer durch die Wildnis Rumäniens: 

Das ist der genaue Reiseplan:

26.08. - Tag 1: Ankunft in Bucarest, Kennenlernrunde, Gemeinschaftsgepäck aufteilen, Busfahrt nach Cutea de Arges, Besichtigung des Domes , Manastirea Curtea de Arges, Übernachtung im Hotel.

27.08. - Tag 2: Besichtigung der Burgruinen Cetatea Poenari, Weiterwandern zu Fuß durch einen Gebirgsflusslauf (teilweise mit Seilen gesichert!), übernachten unter freiem Himmel.

28.08. - Tag 3: Weiterwandern am Stausee Lacul Vidraru, darin schwimmen, Übernachtung im Freien.

29.08. - Tag 4: Wandern in die Berge Richtung „Marginea“ (1792m). Dort schlafen auf dem Hochplateau bei Schäfern mit wunderschönen Bergpanorama.

30.08. - Tag 5: Wandern an die Ausläufe der Fagaras-Gebirges. Erstes mal erblicken unseren Abenteuerziels "Negoiu". Schlafen unter freiem Himmel in der Natur.

31.08. - Tag 6: Gipfelsturm auf den "Negoiu" (2535m). Übernachten am Kammsee.

01.09. - Tag 7: Pause, Aussicht genießen und Gruppencoachings. Mögliches Ausflugsziel Balea Lac (großer Touristenort in den Bergen)

02.09. - Tag 8: Wandern zur Bergunterkunft "Negoiu" mit warmer Dusche und weichen Betten *aaaaaah*

03.09. - Tag 9: Wandern und Taxi zur Stadt "Fagaras". Unterkunft im Hotel.

04.09. - Tag 10: Zugfahrt nach Bucarest. Einchecken im Wellness-Spa-Hotel. 

05.09. - Tag 11: Verabschiedung und Flug nach Hause. 

Wir schlafen vor und nach der Wanderung in sehr guten Unterkünften und essen uns bei sehr gutem rumänischen Essen richtig satt. 

Während der Wanderung bedienen wir uns spärlicher Wanderkost und werden in unseren Schlafsäcken in Zelten und unter freiem Himmel schlafen.

Es wird also eine weite Erfahrungs-Spannweite zwischen Luxus und Einfachheit geben.

ACHTUNG: Diese Reise ist körperlich anstrengend und fordernd. Du solltest deswegen über eine gute körperliche Fitness verfügen. Männer mit starkem Übergewicht werden nicht nur ins Schwitzen kommen, sondern ggfs. die Reise sogar abbrechen müssen. 

Sei also bitte fit und gesund. So macht die Reise mehr Spaß und du vermeidest Verletzungen.

Zugang zur exklusiven Whatsapp-Gruppe (nur für Reiseteilnehmer):

Vor der Reise kannst du hier Fahrgemeinschaften bilden und deine Fragen zur Reise loswerden.

Die in Rumänien gebildete Männergemeinschaft wird dich vor allem auch nach der Reise weiter begleiten. 

Aus Erfahrung wissen wir, dass der nachfolgende Kontakt extrem bereichernd ist und dich auch in Zukunft in all deinen Lebensherausforderungen enorm voranbringen wird. 

Diese Gruppe ist nur für die Männertruppe aus Rumänien. Wir bleiben hier im selben vertrauten Rahmen, wie wir ihn auch in Rumänien erlebt haben.

Dein Rumänien-Abenteuer auf einen Blick

  • 11 Tage intensives Rumänienabenteuer von Männlichkeit stärken (Inkl. Transport & Verpflegung in Rumänien)
  • Das Vortreffen, in dem du die Gruppe und das zukünftige Abenteuer kennenlernen kannst
  • Zugang zur exklusiven Whatsapp-Gruppe zu der nur die Reiseteilnehmer Zugang haben 
  • Insgesamt 13 Tage unter Männern, die mehr aus sich selbst herausholen wollen
  • Du kannst jederzeit Fragen stellen und wir werden individuell auf deine Situation eingehen
  • Persönlicher Kontakt zu Sven und Martin in einer kleinen überschaubaren Gruppe

STELL DIR VOR…

Stell dir vor ...

... wie du voller Energie, Klarheit, Selbstbewusstsein, Ausstrahlung und unbändiger Kraft dann wieder nach Hause kommst!

Die Augen satt gesehen an den unbändigen Landschaften.

Die Ohren satt gehört an den tiefen Gesprächen.

Und dein männliches Herz satt gespürt an brüderlicher Nähe, echter Freundschaft und tiefer emotionaler Veränderung.

Wenn du darauf Bock hast, dann ist dieses Abenteuer genau das Richtige für dich! Dann klicke JETZT auf den "Zur Buchung"-Knopf und sei dabei.

Ratenzahlung möglich!

Monatlich nur 290€ über 10 Monate

Sven und ich werden dir anschließend weitere Dokumente (Packliste, usw.) zukommen lassen.

Das sagen unsere Teilnehmer

play
play

Rico W.

Ich hätte nicht gedacht von mir, dass ich manche Sachen schaffe. Es war sehr anstrengend, besonderes das klettern. Die Ängste, die ich am Anfang der Reise hatte gingen mit Zeit, da die Gruppe auch dahingegen mir viel gebracht hat. Sven und Martin haben mich gecoacht, wie ich besser meine Persönlichkeit im Alltag mehr zur Geltung bringen kann. Dafür bin ich sehr dankbar!

​​Robert H.

Ich kann die Reise nur wärmstens empfehlen. Ich wollte ein Abenteuer, meine Komfortzone erweitern, sowie neue Menschen kennenlernen. Die Reise hatte alles vereint. Auch wenn ich eher sportlich bin, kam ich an meine Grenzen. Mein Thema war, Konflikte in meinem Leben zu bewältigen. Dazu bin ich echt super beraten worden und hat mir wirklich weitergeholfen.

​Manuel R.

Ich bereue es kein bisschen. Echt cool mit den Männern durch die Wildnis zu ziehen. Wir hatten mit dem Minimum gelebt aber wir hatten Spaß. Das Gesamtpacket war echt geil. Ich kann es jedem empfehlen.

Max K.

Ich habe die Herausforderung gesucht. Ich bin hier gekommen mit Höhenangst. Und ich habe den Gipfel gemeistert. Dabei war das nicht einmal das schwierigste, sondern die Etappe danach. Durch die Gruppe konnte ich die schwierigen Passagen lässig meistern, was ich alleine niemals geschafft hätte. Ich habe hier gute Freunde gefunden.

​Pascal R.

Durch die Reise habe ich mich sehr verändert. Schon allein durch die vielen Informationen, die ich erfahren habe, durch die vielen Eindrücke und die Grenzen, an die ich gestoßen bin.


Ich habe gemerkt, was es alles an Möglichkeiten gibt, an denen ich weiter wachsen kann. Wo Entwicklung möglich ist. Das habe ich ganz besonders mit nach Berlin genommen. Ich habe auch viele Informationen von der Gruppe mitbekommen, wie ich auf andere wirke.


Dass ich während der Reise viel wacher geworden bin und das auch weiterhin bleibe.

​Andreas R.

Ja, mir ist viel oben auf dem Gipfel vieles bewusst geworden. Was meine Themen aus dem letzten Jahr sind und Themen, die eigentlich schon immer präsent waren.


Themen, die nur nie ausgelebt werden durften bzw. konnten, weil ich das dann doch wieder sein gelassen habe.Und jetzt das klare Feedback, dass es nun an der Zeit, diese zu Herausforderungen anzugehen, auszuleben und zu überwinden.

​Fabian W.

Ich bin offener geworden, allgemein mit Veränderung und besonders wenn Dinge nicht so laufen, wie sie geplant sind, umzugehen. Besonders bot mir diese Reise eine Wachstumschance, für Dinge, die nicht so laufen, wie ich sie mir gedacht habe.


Dabei bin ich reifer geworden und habe gemerkt, was die eigentlichen Baustellen sind, an denen ich zuhause weiter arbeiten werde.


Darüber hinaus habe ich in der Gruppe saucoole Leute kennengelernt, auf die ich mich auch nach dem Abenteuer verlassen kann.

​Siri B.

Die Wildnis Rumäniens und die Männergemeinschaft ist einfach der Hammer​! Diese Offenheit und Dynamik unter den Männern allein lohnt sich dabei zu sein. 


Ich bin vor allem nicht allein mit meinen Themen. Ich brauch mich nicht zu verstecken und nicht schämen mit meinen Unsicherheiten.


Die Reise stärkt die Willenskraft extrem. Besonders der letzte Teil der Strecke war emotional für mich, ich hätte heulen können. Der Teamgeist hat mir sehr geholfen meine Angst mir zu nehmen bzw. ich konnte dadurch darüber hinauswachsen - wow!

​​Arne J.

Ich hatte das Gefühl wir sind Teil einer Mannschaft…einer Einheit. Durch das viele Wandern fühlte ich mich so richtig geerdet, auch durch die Männergemeinschaft.


Ich hatte ungeahnte kreative Assoziationen während ich mich den anderen Männern unterhielte, genial! Zudem war die Landschaft einfach atemberaubend, sehr prägend! Ich werde jetzt noch mehr Männerfreundschaften pflegen.

​Johann B.

​Diese Reise war einfach notwendig für mich! Ich hatte des Öfteren Angst, aber ich habe es trotzdem gemacht, auch weil die anderen mich unterstützt und motiviert haben. Besonders da ich körperlich nicht der fitteste bin, war es sehr anstrengend für mich. Meine Devise lautete immer: Einen Schritt nach dem anderen! Das nehme ich auf jeden Fall mit - trotz Angst und über den Berg steigen – einfach machen!

Häufig gestellte Fragen - FAQ´s

Muss ich beim Vortreffen dabei sein?

Das Vortreffen ist keine Pflichtveranstaltung, sondern ein Angebot, welches wir jedem Teilnehmer sehr ans Herz legen.

Es findet vom 31.07. - 01.08.2021 bei Neustrelitz statt (genauen Treffpunkt erfährst du von uns).

Es ist im Preis mit enthalten und dient dazu, die Vorbereitung für die Reise zu erleichtern, sowie eine schönere Gruppendynamik herzustellen.

Stell es dir als einen kleinen Abenteuerurlaub mit deinen Kumpels vor. Ihr geht zusammen wandern, abgesichert im Hochseilgarten klettern, ​grillen, schwimmen und Bier trinken.

Abends wird bei einem prasselnde​n Lagerfeuer geplaudert und sich gegenseitig noch besser kennengelernt.

Am nächsten Morgen fährt jeder wieder nach Hause.

Alle weiteren Informationen zum Vortreffen geben wir dir per E-Mail nach deiner Buchung.

Was passiert, nachdem ich die Reise gebucht habe?

Mit der Buchung zeigst du uns, dass du an der Reise teilnehmen willst. Dein Platz ist mit dieser Zahlung sicher!

Wir behalten uns vor, Reiseteilnehmer abzulehnen, sollten Zweifel an der physischen oder psychischen Eignung für die Rumänienreise bestehen.

Was muss ich alles mitbringen?

Eine genaue Packliste bekommst du von uns nach der Buchung zugeschickt. Du brauchst vor allem Wanderschuhe, Schlafsack, Isomatte und einen großen Rucksack. Zelte und Gemeinschaftsgepäck wird von Männlichkeit stärken gestellt.

Kann ich in Raten zahlen?

Ja, eine Ratenzahlung ist möglich. Klicke dazu auf den "Zur Buchung" Button, wähle als Zahlungsart "Ratenzahlung" aus, hinterlasse deine Daten und bestätige abschließend die Buchung.

Du bekommst dann von uns eine E-Mail mit einem Link zu unserem Zahlungsanbieter GoCardless. Dort kannst du dann deine Daten eintragen und die Raten werden per Lastschrift von deinem Konto eingezogen.

Was ist, wenn die anderen Männer mich nicht mögen und ich ein Außenseiter bin?

Es gibt immer wieder Männer, die bedenken haben, an einer Reise teilzunehmen, wo sie niemanden anderen kennen. "Was ist, wenn ich nicht dazugehöre? Was ist, wenn niemand mit mir reden will? Was ist, wenn ich der Außenseiter bin?"

Und wir verstehen dich. Schließlich geht man nicht jeden Tag mit Männern auf ein Abenteuer, die man vorher nicht kennt. Aber wir können dir gleichzeitig auch versichern, dass bei keiner der bisherigen 17 Abenteuerreisen diese Situation jemals entstanden ist.

Vielmehr war es IMMER so, dass selbst Männer mit starken Mobbing-Erfahrungen das erste Mal in ihren Leben in einer echten Gemeinschaft aufgehoben waren, die ihr Leben nachhaltig zum Besseren beeinflusste.

Was ist, wenn die Reise aufgrund von offiziellen Reisebeschränkungen (im Zusammenhang mit dem Coronavirus) nicht durchgeführt werden kann?

Wenn die Reise ​aufgrund von Reisebeschränkungen nicht durchgeführt werden darf, dann wird sie natürlich auch nicht durchgeführt. Punkt!  (In diesem Fall bekommst du das komplette Geld zurückerstattet.)

Viel wahrscheinlicher ist es jedoch, dass es, wenn überhaupt, "nur" eine Reisewarnung gibt. Wir waren 2020 mit einer solchen Corona-Reisewarnung in Rumänien mit einer festen Gruppe an der frischen Luft in abgelegenen Bergen wandern. Wir haben alle nach der Reise einen Covid-Test gemacht und kein Teilnehmer hatte sich auf der Reise angesteckt.

Achtung: Wenn du mit uns auf Abenteuerreise gehst, gehst du IMMER ein Risiko ein. Das haben Abenteuerreisen an sich. Sonst könnten wir das Abenteuer rausstreichen. Punkt!

Wir hoffen alle darauf, dass bis zum August 2021 die Corona-Pandemie eingedämmt wurde. Gleichzeitig weisen wir dich explizit darauf hin: Das Risiko einer Ansteckung mit dem Coronavirus ist, genau so wie alle anderen Risiken (Verletzung, Schlechtwetter, ...), abgewogen und wird mit entsprechenden Vorsichtsmaßnahmen (Hygienemaßnahmen) berücksichtigt.

Wichtig: Wenn du an der Abenteuerreise in die Wildnis Rumäniens 2021 teilnimmst, ist dir bewusst, dass wir diese Reise auch wieder mit einer Corona-Reisewarnung durchführen werden.

Was ist, wenn ich aus persönlichen Gründen von der Reise zurücktreten muss?

Da wir durch die Organisation vor Ort (Unterkunftsbuchungen, Transferleistungen etc.) hohe Kosten haben, ist eine Rückerstattung in voller Höhe nur bis 12 Wochen vor Reisebeginn möglich. Außerdem wird eine Bearbeitungsgebühr von 90€ erhoben. 

Solltest du dich darüber hinaus absichern wollen, gibt es für wenig Geld die Möglichkeit selbstständig eine Reiserücktrittsversicherung bei einem Versicherer deiner Wahl abzuschließen. 

Ab 12 Wochen vor dem Reisebeginn kann keine Rückerstattung mehr erfolgen. 

Alternativ kann der Teilnehmer jederzeit eine Ersatzperson vorschlagen. Wird die Ersatzperson von Männlichkeit stärken akzeptiert, entstehen keine weiteren Kosten. 

Ich habe noch eine Frage?

Du hast noch Fragen zur Reise? Dann trage jetzt deinen Namen und deine E-Mail-Adresse unten in das Formular ein und klicke auf "Weiter zum Wunschtermin":

Ratenzahlung möglich!

Monatlich nur 290€ über 10 Monate