Die Ex zurückgewinnen In 4 Schritten wieder mit ihr zusammenkommen

Deine Ex hat dich verlassen und nun versuchst Du verzweifelt, sie zurück zu gewinnen?

Du hast dabei allerdings keinen Erfolg und suchst nun die Hilfe im Internet?

Dann bist Du hier genau richtig, denn ich kann dir helfen.

Hallo, mein Name ist Achim Bauer von der Website exzurueck24.de, die sich ausschließlich mit dem Thema Ex zurück beschäftigt. Mit meinem Blog gebe ich dir die Möglichkeit, deine Ex effektiv zurückgewinnen zu können. Ich habe mich schon lange mit dem Thema beschäftigt und kann auf viele gelungene „Missionen“ zurückblicken.

Doch ich muss dich warnen: Ich kann dir keine Garantie geben, dass Du auch wirklich erfolgreich sein kannst, denn jeder Mensch ist anders, verhält sich einzigartig. Das heißt, Du kannst alles richtig machen und dennoch keinen Erfolg haben.

Aber mit meiner Hilfe erhöhst Du deine Erfolgschancen um ein Vielfaches. Doch nun zum eigentlichen Thema: Wie schaffst Du es, dass deine Ex dich wieder liebt und ihr zusammen kommt?

Die Ex zurückzugewinnen kann so einfach sein!
Wenn du deine Ex zurückgewinnen willst, ist es zunächst wichtig, dich auf dich selbst zu besinnen. Das Mindset, selbstbestimmt deinen Weg als Mann zu gehen ist die Grundlage für eine erfolgreiche Ex-Zurück-Strategie.

Der einzig wahre Grund

Um deine Mission mit langfristigem Erfolg beenden zu können, musst Du zunächst einmal verstehen, warum deine Ex mit dir Schluss gemacht hat. Warum musst Du das machen? Weil es sonst sehr wahrscheinlich ist, dass Du sie schnell wieder verlieren wirst, da Du deine damaligen Fehler einfach wiederholst. Aber damit dir das nicht passiert, ist es enorm wichtig, in Erfahrung zu bringen, warum sie dich verlassen hat.

Der Grund, der in 96% der Fälle zu einer Trennung führen, ist, dass sie keine Gefühle mehr für dich hat. Das liegt dann daran, dass Du dich in deinem Verhalten und deiner Persönlichkeit verändert hast. Das ist ganz normal und lässt sich auch nicht verändern. Auch sie hat sich verändert. Aber Du hast dich in ihren Augen mehr zum Negativen denn zum Positiven verändert, was ihr dann natürlich nicht gefällt. Und irgendwann sind ihre Gefühle abgekühlt. Das heißt, Du musst die Gefühle deiner Ex erneut so beeinflussen, sodass sie wieder merkt, was für ein toller Kerl Du bist.

Deine Aufgabe ist es also, herauszufinden, inwiefern Du dich verändert hast. Die meisten Männer sind in der Kennenlernphase noch viel charmanter, arbeiten viel stärker an sich und ihre eigenen Zielen, treiben Sport. Natürlich machen sie das, wollen sie doch die Frauen beeindrucken und für sich gewinnen. Jedoch scheitern nicht wenige dann an der eigentlichen Beziehung, denn es ist noch viel schwerer, eine Frau zu halten, als sie für sich zu gewinnen. Der Grund ist ganz einfach, der Mann
denkt, er hätte es jetzt geschafft, da er sie erobert hat. Dabei lässt er sich siegestrunken gehen, vernachlässigt sich, seine Ziele und vor allem die Frau.

Dieser schleichende Prozess hat die Gefühle so stark beeinflusst, dass sie dich schließlich einfach verlassen musste. Du musst dich also wieder in den charmanten Mann entwickeln, der Du zu Beginn der Beziehung warst. Dafür ist es auch notwendig, dass Du nicht wie ein kleiner Junge mit deiner Ex über die Trennung diskutierst. Sie hat die Entscheidung aus emotionalen Gründen getroffen und Du versuchst sie mit sachlichen Argumenten zu überzeugen, dass die Trennung ein Fehler war. Das wirkt aber sehr weinerlich und ist sehr unattraktiv.

Schau dir gerne dieses Video von Martin an, in dem er dir die Zusammenhänge erklärt, warum auch du nicht von deiner Ex loskommst:

Warum wir nie von der Ex loskommen wenn wir verlassen werden

So verpasst du keines unserer täglichen Videos mehr. Klicke auf den roten YouTube-Button, um Männlichkeit stärken zu abonnieren:

Männlichkeit stärken auf YouTube abbonieren - hier klicken

Die vier Schritte des Ex-Zurückgewinnens

Befolge stattdessen die folgenden vier Schritte, die effektiv sind und dir zudem deutlich mehr helfen, als Diskussionen und selbst ausgedachte Strategien je könnten.

Schritt 1

Nachdem deine Ex dich verlassen hat, macht es in den meisten Fällen Sinn, eine Kontaktsperre einzuleiten. Während dieser Phase solltest Du jeglichen Kontakt zu deiner Ex komplett abbrechen. Du sprichst nicht mit ihr und Du rufst sie weder an, noch schreibst Du ihr eine Nachricht. Du verzichtest auf jede Art von Kommunikation, sowohl auf die direkte als auch auf die indirekte. Indirekte Kommunikation bedeutet hier, dass Du kein Bild von ihr bei Facebook einen Daumen nach oben gibst oder ein Foto von ihr auf Instagram kommentierst. In der ersten Phase des Ex-Zurückgewinnens habt ihr keinen Kontakt.

In der Zeit der Kontaktsperre musst Du die Trennung akzeptieren und begreifen, dass die Beziehung für immer vorbei ist. Dein Ziel muss es nun sein, eine komplett neue Partnerschaft aufzubauen. Damit Du das aber wirklich begreifst, ist es wichtig, dass Du deinen Liebeskummer überwindest. Liebeskummer ist etwas ganz normales, es ist die Sehnsucht nach der Ex-Partnerin. Eure Beziehung war wie eine Droge, und nun bist Du auf Entzug. Dir erscheint es jetzt als angebracht, Sex mit der Ex zu haben, doch das ist nicht sachdienlich. Im Gegenteil, es wird dich noch weiter zurückwerfen. Erst nachdem Du die Phasen des Liebeskummers überstanden hast, bist Du auch nur ansatzweise bereit, wieder ins Rennen um deine Ex einzusteigen.

Während der Kontaktsperre ist es wichtig, dass Du dich um dich selbst kümmerst. Du warst in einer Beziehung und hast dich vielleicht dem Partner angepasst. Das Wichtigste ist nun, dass Du wieder zu dir selbst findest. Nimm Veränderungen von den Dingen vor, die dich schon immer an dir selbst gestört haben. Bleibe dabei aber authentisch und versuch nicht auf Teufel komm raus den dicken Macker zu spielen. So etwas wirkt sehr künstlich und kommt zumeist gar nicht gut bei den Frauen an. Nimm Veränderungen an deinem Haarschnitt, deinen Klamotten vor. Probiere neue Aktivitäten aus und finde neue Hobbys, unternimm Abenteuer mit deinen Freunden und genieße einfach das Single-Dasein.

Doch was machst Du, wenn sie sich wieder bei dir meldet? Dies ist eine äußerst knifflige Situation, denn es gibt vieles, was Du hierbei beachten musst. Zum Einen gibt es da die Art des Kontaktes. Hat sie dich angeschrieben, weil sie noch etwas bei dir oder du bei ihr vergessen hast, oder ist es, weil sie dich wieder treffen will? Beides ist sehr gefährlich für dich, da Du in beiden Situationen vieles falsch machen kannst. Wenn sie etwas bei dir vergessen hat und es wieder haben möchte, musst Du sie ja
wieder treffen, um es ihr wiederzugeben. Behalte da die Nerven und versuche nicht, verfrüht wieder mit ihr zu flirten.

Wenn deine Ex dich anschreibt, um sich mit dir zu verabreden, musst Du dir überlegen, ob Du schon wieder soweit bist, um mit ihr in Kontakt zu treten. Am besten sagst Du ihr, dass Du einfach ein wenig Zeit zum Nachdenken benötigst und dich dann wieder bei ihr meldest. Anschließend musst Du dir im Klaren sein, ob Du den Liebeskummer überwunden hast, ob Du dich mit deinen Veränderungen wohlfühlst und ob Du glaubst, dich zu deiner Zufriedenheit weiterentwickelt hast. Nur wenn alle diese Punkte zutreffen, solltest Du dich mit ihr treffen, denn nur dann bist Du auch wirklich bereit dafür.

Wenn jedoch mindestens einer dieser Punkte nicht zufriedenstellend beantwortet werden kann, solltest Du einem Treffen mit ihr aus dem Weg gehen. Schreibe ihr dann, dass Du es zum jetzigen Zeitpunkt für keine gute Idee hältst, es dich aber gefreut hätte, wieder von ihr gehört zu haben.

Der Martin hat konkret zu dem Thema ein Video gemacht, wie du dich verhalten kannst, wenn sich deine Ex wieder bei dir meldet:

Die Ex-Freundin meldet sich - was tun? | Männlichkeit stärken

Schritt 2

Bevor Du nun die nächsten Schritte gehst, um deine Ex zurückgewinnen zu können, solltest Du einen Moment lang innehalten und überlegen, ob Du das überhaupt noch möchtest. Während der Zeit der Kontaktsperre hat sich deine Sicht auf die Dinge vielleicht ein wenig verändert und Du hast gar kein Interesse mehr, sie zurück zu gewinnen. Wenn dies der Fall sein sollte, wünsche ich dir viel Glück, Liebe und Erfolg auf deinem weiteren Lebensweg. 😉

Wenn Du weiterhin davon überzeugt bist, dass deine Ex die Richtige für dich ist, dann beginnt für dich nun der nächste Schritt. Nun nimmst Du wieder Kontakt mit ihr auf, fängst an mit ihr zu schreiben.

Nachdem Du die Zeit der Kontaktsperre sinnvoll genutzt hast, die Trennung zu verarbeiten und dich wieder in einen attraktiven Mann entwickelt hast, suchst Du wieder den Kontakt mit ihr. Die erste Nachricht ist immer die schwierigste. Von ihr hängt ab, ob Du bereits nach der ersten Nachricht aufgeben kannst, oder ob Du eine reale Chance hast, deine Ex zurück zu gewinnen. Finde also ein passendes Thema, welches Du in der Nachricht behandeln kannst. Dieses Thema sollte aber auch etwas mit deiner Ex zu tun haben und nicht über irgendwelche Themen, die nichts mit ihr zu tun haben. Beziehe dich in deiner Nachricht beispielsweise auf irgendein Erlebnis, welches Du mit ihr geteilt hast und an das Du dich gerade erinnert hast.

Investiere aber nicht zu viel Zeit und Mühe in die erste Nachricht. Halte sie lieber kurz und knackig und gib ihr die Chance darauf zu antworten. Zudem solltest Du dann auch nicht die ganze Zeit auf ihre Antwort warten. Und antworte ihr auf keinen Fall direkt nach ihrer Nachricht. Wenn Du fünf Minuten später wieder antwortest, glaubt sie, dass Du nur auf sie wartest und das möchtest Du nicht. Antworte stattdessen nach einer angemessenen Zeit (ca. 3-4 Stunden später). Das lässt dich dann interessant und auch ein bisschen geheimnisvoll wirken. Verfasse auch deine folgenden Nachrichten kurz und knackig, achte dabei aber darauf, dass sie nicht zu kurz geraten, denn das würde Desinteresse deinerseits wiederspiegeln, was auf Abwehr stößt. Denn warum sollte sie mehr investieren, wenn sie sowieso keine Erfolgschancen sieht. Nach einigen Nachrichten solltest Du auch schon auf ein erstes Treffen hinarbeiten. Denn nur indem Du mit ihr schreibst, kannst Du deine Ex nicht zurückgewinnen.

Hier kannst du dir ein Video anschauen, in dem dir Sven noch konkret etwas zu der Kontaktsperren-Strategie sagt und wie du diese auch umsetzen kannst:

Kontaktsperre + Erfolg als Mann = Ex Zurück | Männlichkeit stärken

So verpasst du keines unserer täglichen Videos mehr. Klicke auf den roten YouTube-Button, um Männlichkeit stärken zu abonnieren:

Männlichkeit stärken auf YouTube abbonieren - hier klicken

Schritt 3

Organisiere nun ein kleines Treffen mit deiner Ex. Und damit meine ich nicht ein „zufälliges Treffen“ in dem Supermarkt, in dem sie immer einkaufen geht, sondern ein richtiges Date. Suche dir dafür einen Ort, der bestenfalls für euch beide komplett neu ist. Nimm nicht das Restaurant eures ersten Dates und auch nicht den See, an dem ihr euch zum ersten Mal geküsst habt, sondern einesogenannte neutrale Zone, die keinerlei Erinnerungen und Emotionen wecken sollte. Wenn Du einen geeigneten Ort gefunden hast, ein Ort, der zu Gesprächen und nettem Beisammensein einlädt, geht es nun darum, gut auf das Treffen vorbereitet zu sein. Dazu zählen Einstellung, Outfit, aber auch Dinge, die man vor Ort noch unternehmen könnte und geeignete Ausweichmöglichkeiten.

Kommen wir als Erstes zur Einstellung. Erwarte auf keinen Fall, dass einfach alles weitergeht, wie vor der Trennung! Das wird es nicht! Eure Beziehung ist vorbei und wird auch nichtmehr gerettet werden können. Es ist ein erstes Date zu einer neuen Beziehung. Ihr müsst euch neu kennenlernen und Du musst sie von neuem Verführen und Umgarnen. Zudem musst Du auf alle Eventualitäten reagieren können, denn es wird wahrscheinlich nicht alles so laufen, wie Du dir das vorgestellt und geplant hast. Habe eine Ausweichmöglichkeit in der Hinterhand, wenn der Koch des von dir gewählten Restaurants krank ist, eine Indoor-Aktivität falls es regnet oder auch einfach etwas anderes, falls die Stimmung zu kippen droht.

Nun zu deinem Outfit. Dies ist dein „erstes“ Date mit ihr. Zieh dich also nicht wie für eine Hochzeit an, aber auch nicht deinen Sonntag-Abend-Couch-Look. Es sollte den geplanten Aktivitäten angemessen sein und einen guten Mittelweg aus Eleganz und Lässigkeit zeigen. Eine Empfehlung von mir ist ein klassisches Hemd (egal ob kurz oder lang) und eine dunkle Jeans gepaart mit farblich passenden Sneaker. Die Haare ein wenig gestylt, Deo und Parfum aufgelegt und fertig ist dein passendes Outfit.

Während des Treffens solltest Du immer aufmerksam und aktiv zuhören. Stelle deiner Gesprächspartnerin tiefergehende Fragen über die Dinge, die sie soeben sagte und erzähle auch einige Anekdoten von dir. Texte sie aber nicht zu, du führst hier keinen Monolog! Außerdem ist das hier auch kein Wettkampf, wer die krassesten Erlebnisse hatte, Du musst sie also nicht zu übertrumpfen versuchen, um ihr zu zeigen, wie krass Du bist.

Halte während der Gespräche Augenkontakt und versuche, dich ihrem Tempo anzupassen. Das ist euer erstes Date und ihr ist es vielleicht auch etwas unangenehm. Wenn Du dich ihrem Tempo anpasst, fühlt sie sich automatisch wohl und verbindet dieses Gefühl mit dir. Und das ist genau das, was Du erreichen möchtest, dass sie wieder positive Empfindungen und Gefühle mit dir koppelt.

Um das erste Date aber nicht kaputt zu machen, solltest Du Themen, die Streit verursachen könnten, vermeiden. Solche Themen sind beispielsweise eure alte Beziehung und wer die Schuld an deren Aus trägt. Des Weiteren sind Themen wie deine zahlreichen Dates seit eurem letzten Treffen, aber auch Hungersnot und andere traurige Themen ein absolutes No-Go. Das alles erzeugt negative Emotionen, die deine Ex schließlich mit dir verbinden wird. Sei stattdessen gut drauf, erwarte nichts und sei ganz relaxt, denn dann wird dein Date ein voller Erfolg.

Schritt 4

Die ersten Schritte hast Du nun erfolgreich gemacht, doch nun musst Du dran bleiben. Du musst weitere Dates vereinbaren, sie umgarnen, verführen und ihr zeigen, dass sie etwas Besonderes für dich ist. Gehe dabei aber behutsam vor und achte immer auf ihre Erwiderungen und eigenen Signale. Wenn sie deine Flirtversuche abblockt, solltest Du dich lieber wieder etwas zurückhaltender präsentieren und zu einem späteren Zeitpunkt weitermachen, vielleicht auch erst beim nächsten Date. Geht sie auf deine Flirtversuche ein, kannst Du ruhig ein wenig mutiger und offensiver werden. Übertreibe es aber nicht, denn das verschreckt sie und bewirkt, dass sie dich weniger anziehend findet.

Wenn Du diese vier Schritte befolgst, dann kannst Du es schaffen, deine Ex zurückzugewinnen. Allerdings ist das, wie bereits erwähnt, keine Garantie, dass Du sie zurückgewinnen wirst. Wichtig ist, dass Du Vertrauen in dein Können und in die Möglichkeit hast, dass Du deine Ex zurückgewinnst. Ich wünsche dir viel Erfolg und hoffe, dass ich dir auf deinem Weg helfen konnte.

Mit freundlichen Grüßen
Achim Bauer

Übrigens: Wenn du mehr zu diesem und anderen Themen wissen möchtest, dann trag dich einfach unten für die kostenfreie Männlichkeitsmail ein! Dort findest du z. Bsp. diese Methoden, die dir in deiner Rückbesinnung auf dich selbst und deinen Erfolg mit Frauen enorm weiterhelfen werden:

  • Das Mindset, selbstbestimmt deinen Weg als Mann zu gehen 
  • Eine Langzeitstrategie, wie du dir ein starkes Männerrudel aufbaust
  • Eine grandiose Technik, dein männliches Ur-Vertrauen wiederzugewinnen
  • Die 3 Stufen wahrer männlicher Disziplin

Trag dich dafür jetzt mit deiner E-Mail-Adresse ein und klicke auf: »Ja, ich bin dabei!«

2 Kommentar

  1. Moin moin,
    Vor ca einem halben Jahr hat mich meine ex aufgrund von mangelnden Gefühlen und auseinander leben nach fast 10 Jahren verlassen!habe eine kontaktsperre gemacht mich verändert lebe gesünder mache sport habe Ziele die ich erreichen will!habe Veränderungen bei insta geteilt die sie Auf jedenfall gesehen hat!Mittlerweile haben wir wieder etwas what’s app Kontakt!Habe sie um ein Treffen gebeten! Da sind wir noch dabei eins zuvereinbaren! Ich weiß das sie kurz nach der Trennung jemanden kennengelernt hat und mit ihm auch geschlafen hat! Sie würde sich nicht mit nem anderen Mann treffen wenn sie in einer Beziehung ist!Ich hatte vor bei dem Treffen ihr zu sagen das ich versucht habe sie zuvergessen und wie ich mich geändert habe und das ich sie immernoch liebe und ich einen neu Anfang mit ihr unternehmen will!Und wie sie es sieht! Sie aber mir jetzt nicht sofort eine Antwort geben brauch! Sondern wenn sie drüber nachgedacht hat! Jetzt hätte ich gern eure Meinung dazu
    Vielen Dank im voraus

    • Hallo Benjamin,
      einen guten Ratschlag aus der Ferne zu geben ohne dich und deine Exfreundin zu kennen ist nicht ganz leicht.
      Trotzdem hier ein paar Gedanken dazu: Es ist absolut ok wie du fühlst und das Thema angehst. Falls sie aber (noch) nicht so fühlt, kann es sein, dass sie sich etwas überrumpelt fühlt, wenn du beim ersten Treffen direkt solche Aussagen machst.
      Daher folgender Idee: Triff dich doch einfach mal locker mit ihr und schau was passiert. Im Gespräch wird sie sicherlich einiges preisgeben, woraus du schließen kannst wie ihr zueinander steht. Dann kannst du dich immer noch dazu entscheiden ihr deine Gefühle offen zu legen.
      Ich wünsche dir ein schönes Treffen mit ihr und alles Gute! 😉

Schreibe einen Kommentar